"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

overclockers.at SSDs mit Username-Branding

mat 05.06.2015 - 11:08 20905 65
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25049
Zitat von COLOSSUS
Weiters glaube ich, dass du deine Tonwahl ueberdenken und vertraeglicher gestalten solltest, weil du hier andernfalls frueher oder spaeter ganz bestimmt rausfliegen wirst. Was ich schade faende, weil jemand mit deinem Insider- und Fachwissen in diesem Metier unter anderen Umstaenden nur ein Gewinn fuer die Community sein koennte.
Ganz meine Meinung.

C_A, du bist hier etwas in Bedrängnis geraten und daran bin auch ich schuld. Liegt wohl hauptsächlich daran, dass ich mit dem Schwarz-Weiß-Denken nichts mehr anfangen kann. Ob Apple, Angelbird oder Samsung - alles hat seine Daseinsberechtigung und auch seine Vor- und Nachteilen. Das ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger, gemeinsamer Nenner in einer Community und auf dem beharre ich auch. Also, zurück zu einer sinnvollen Diskussion?

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7739
Ich glaube der Hauptgrund was ihn stört ist, dass es bei Angelbird nicht so einen Preisverfall gab, weil sonst sehe ich keine Grund sich aufzuregen, da es an sich ein solides Produkt ist.

Wenn man so schaut sind die Preise ja eigentlich seit Release der wrk gleichgeblieben(?)
Konkurrenzprodukte kamen zwischenzeitlich viel auf den Markt, die BX100 oder Transcend SSD370 setzen im Prinzip auch auf den selben Controller (klar, gibt es auch hier durch die Custom FW je nach Last-Szenarien Unterschiede), nur die sind halt um ein Eck billiger. Vor allem in den letzten Monaten fallen die Preise ja ziemlich. Dass da ein kleiner Österreichischer Betrieb nicht so mitziehen kann, verstehe ich teilweise.

Ich hätte mir gerne eine Angelbird gekauft, allerdings muss ich halt auch sagen dass Sie mir dann doch zu teuer waren. Für 330€ (Amazon Blitzdeal) habe ich im März meine 1TB BX100 gekauft und dafür bekommt man halt bei Angelbird leider nur 512GB. In der Zwischenzeit ist die BX100 schon auf unter 330€ Normalpreis gedropt.
Bearbeitet von creative2k am 16.11.2015, 16:18

uP4anK

Account gelöscht
Registered: Jul 2004
Location:
Posts: 5910
So wie er die Kosten kritisiert, verteidigen sie auch welche. Und ob die Argumente so wären wenn das Produkt in DE hergestellt werden würde, stelle ich mal in den Raum.

Grundsätzlich - eine (gute) Idee und Daseinsberechtigung gibt es allemal - seine Begründungen sind nicht unrichtig. Zumindest was die Preise angeht. Er hat nur darauf hingeweisen - und gar nicht mit einem bösartigen Ton, denn es gab auch nicht immer die "freundlichsten" Rückmeldungen bekannter Stammgäste hier. Etwas herausgefordert hat man es ein wenig.

Ich z.B. würde mich P/L technisch eher weigern - ausgenommen sie wäre SO BÖSE GEIL im Vergleich zu anderen SSD Platten wie Samsung Evo usw. (habe ich lange nicht mehr geschaut und gelesen).

Ich würde, sofern die Leistungen sehr ähnlich für mich als User sind, keinen Grund sehen statt einer Samsung Evo mit 250GB um (aktuelle) 78 Euro zu bezahlen, doch eine 250GB Platte um 160 Euro. Natürlich muss man vergleichen, es sind 100% Aufpreis.

Das ist weder böse gemeint noch sonst was. Die 70 Euro die die AT-SSD kostet für die gleiche Größe, gebe ich z.B. lieber für eine Grafikakarte als Aufpreis. Das schreibe ich halt jetzt gerade, ich weiß aber (noch) nicht ob die dieses Geld wert ist. Besser gesagt: Ob sie MIR den Aufpreis wert wäre.

Dass es auch an der Anzahl liegt die andere Hersteller herstellen, ist mir auch klar - mit diesem Problem haben Millionen andere auch zu kämpfen.
Bearbeitet von uP4anK am 16.11.2015, 16:56

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7739
Die Evo kannst du aber z.B. nicht wirklich mit der wrk/bx100/ssd370 vergleichen, da die Evo nach wie vor auf schnellen Cache setzt, was bei den oben genannten Modellen nicht der Fall ist. (= Schreibleistung bleibt eigentlich immer gleich)

Der Cache ist einer der Gründe, warum ich mir z.B. keine Evo kaufen würde weil, ob ichs mal brauch oder nicht sei dahin gestellt, ich konstante Leistung bevorzuge ;)

uP4anK

Account gelöscht
Registered: Jul 2004
Location:
Posts: 5910
War jetzt natürlich nur ein Beispiel weil sie durchaus beliebt ist und preislich für die meisten attraktiv ist-

Wenn man sagen würde, die AT-SSD ist deswegen super weil... (und ich würde oc.at vertrauen) und sich diese Argumente so gut anhören, dann würde ich sicher darüber nachdenken.

Von den technischen Inhalten der AT-SSD zum Vergleich anderer bin ich noch etwas entfernt.

Capsicum_Annuum

Bloody Newbie
Registered: Nov 2015
Location: fc
Posts: 44
Zitat von daisho
Zitat von __Luki__
Wie soll das in syrien gehen? Dort ist alles hin. Bildung - darum muss sich die keunftige syrische Zivilbevoelkerung scheren

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun,
es zeigt eher deine Planlosigkeit das du keine selektive Wahrnehmung hast.

Und einfach des Konterwillens irgendwas im völlig absurden Kontext dazu gibst.:rolleyes:


Malaysien ist nur wegen den niedrigen Steuern da so wie in der EU z.b. Luxemburg;)


Zitat von mat
C_A, du bist hier etwas in Bedrängnis geraten und daran bin auch ich schuld. Liegt wohl hauptsächlich daran, dass ich mit dem Schwarz-Weiß-Denken nichts mehr anfangen kann. Ob Apple, Angelbird oder Samsung - alles hat seine Daseinsberechtigung und auch seine Vor- und Nachteilen. Das ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger, gemeinsamer Nenner in einer Community und auf dem beharre ich auch. Also, zurück zu einer sinnvollen Diskussion?
OK;)
Bearbeitet von Capsicum_Annuum am 21.11.2015, 04:24
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz