"Definition von Killerspiel: Eine Schachtel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, die so ungeschickt aus dem Regal fällt, dass sie dir den Schädel bricht." « Umlüx Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

NVIDIA G-SYNC: Die neue Wunderwaffe gegen Tearing und Ruckler?

oanszwoa 21.10.2013 - 10:32 8260 47
Posts

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2879
click to enlarge
Vergangenen Freitag hat NVIDIA eine neue Technologie vorgestellt, die eine nähere Zusammenarbeit zwischen Grafikkarte und Monitor gewährleisten soll. Es geht vereinfacht gesagt um eine verbesserte Synchronisation, um bekannten Problemen im Gaming-Markt wie Ruckler, Tearing und langsamen Reaktionszeiten den Kampf anzusagen. Die neue Display-Technologie, die in der nächsten Generation von Gaming-Monitoren kommen wird, läuft unter dem Namen G-Sync und soll bereits 2014 marktreif sein.

Wie G-Sync funktioniert

Bis dato liefern Displays eine fixe Bildwiederholfrequenz, meist 60 Hertz, während die GPU ihre Frames mit variierenden Raten an den Monitor schickt. In bestimmten Situationen entsteht dadurch das sogenannte Tearing, was bedeutet, dass in ein und dem selben Bild zeitgleich zwei oder mehrere Frames dargestellt werden und meist durch einen horizontalen Strich im Bild erkennbar ist und den Spielspaß deutlich trübt.

click to enlarge
Gehört das lästige Tearing dank G-Sync schon bald der Vergangenheit an?


Durch die G-Sync-Technologie werden die Bildwiederholraten des Monitors mit den Renderraten der Grafikkarte synchronisiert. Dadurch soll laut Aussage von NVIDIA jeder einzeln berechnete Frame sofort am Bildschirm dargestellt werden. Tearing, Ruckler und langsame Reaktionszeiten sollen dadurch der Vergangenheit angehören. Welches Performance-Plus ist dabei zu erwarten? Da die GPU selbst nicht mehr Frames/Sekunde ausspuckt, bleibt die effektive Performance zwar die gleiche, aber aufgrund der Tatsache, dass jedes berechnete Frame auch wirklich dargestellt wird, ist für den Gamer ein flüssigerer Gesamteindruck zu erwarten.

Systemvoraussetzungen

Um das G-Sync-Feature zu aktivieren, sind folgende Voraussetzungen notwendig:
  • Mindestens eine GeForce GTX 650 Ti BOOST oder darüber
  • Treiber: 331.58 oder höher
  • Windows 7, 8 oder 8.1
Die G-Sync-Technologie wird mehrere Grafikkarten im SLI-Verbund unterstützen, unter nahezu allen verfügbaren Spielen funktionieren und ebenfalls den Surround-Modus mit mehreren Displays beherrschen. Einige namhafte Monitorhersteller wie etwa Asus, BenQ, Philips und ViewSonic werden für 2014 Displays mit G-Sync-Funktion mit Auflösungen von 1920x1080 über 2560x1440 bis hin zu 4K in ihr Sortiment aufnehmen. Für alle, die sich bis dahin nicht gedulden möchten, bietet NVIDIA schon bald ein DIY-Kit für 175 US-Dollar an, das aus dem ASUS VG248QE einen G-Sync-fähigen Monitor zaubert.

click to enlarge click to enlarge
Einige Hersteller haben bereits ihre Unterstützung für das Projekt zugesagt. Mit dem DIY-Bauteil kann derzeit aber nur der oben erwähnte ASUS-Monitor aufgerüstet werden.


Da es derzeit noch keine Reviews dieser doch interessant klingenden Technologie gibt, bleibt uns NVIDIA den Beweis noch schuldig, ob G-Sync in der Praxis tatsächlich funktioniert. Fraglich ist auch, ob Gamer gewillt sind, eigens neue Monitore anzuschaffen. Aber das wird wohl weitestgehend davon abhängig sein, mit welchem Aufpreis dieses Gimmick erkauft werden muss.

Quelle: NVIDIA G-Sync

Whiggy

OC Addicted
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 1689
Sieht sehr vielversprechend aus.

PS, den Monitor dazu hätte ich übriigens schon
Last edited by mat on 21.10.2013 at 17:19 (Link gelöscht, Thread in unsere News integriert.)

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 8020
ansich eine interessante lösung, aber etwas unpraktisch wenn man dafür erst wieder einen speziellen monitor braucht, und diese dann vermutlich speziellen "gamer-monitore" werden wohl in vielen belangen nicht mit anderen mithalten können.

ich hab das glück, dass 30fps für mich "flüssig" sind, insofern hab ich auch keine "vsync-probleme".
ausserdem sind mir konstante 30fps lieber als eine dynamische refresh rate, ich könnte mir vorstellen dass mir das unangenehm auffallen würde - müsste es dafür aber selbst mal sehen.

der lag der manchmal bei vsync auftritt liegt imho eher an der engine, das ist nämlich längst nicht bei allen so (zumindest nicht merkbar).

imho ist das nur ein gimmik für die hardcore-zocker.
aber wie gesagt, die idee ansich den monitor via HW mit der grafikkarte zu synchronisieren hat schon zukunft, aber dann bitte nicht dynamisch
Last edited by InfiX on 21.10.2013 at 16:14

Earthshaker

OC Addicted

Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 4552
Fail.

quote:

DIY-Kit für 175 US-Dollar an


Den Betrag gebe ich beim Grafikkartenkauf obendrauf und hab was stärkeres das mir immer hilft.
Noch dazu brauche ich dafür eine Nvidia Karte die einfach überteuert ist.

"meh", dann lieber inputlag über Vsync

daisho

Shodan
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 15729
NVIDIA wird vermutlich den Fehler machen und sich dieses Kit bzw. Kompatibilität fürstlich bezahlen lassen ... und damit ist die Sache dann wieder gestorben.

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Wien
Posts: 7434
quote:

Originally posted by Earthshaker


"meh", dann lieber inputlag über Vsync



oder einfach framcap auf 60fps einstellen und bei den meisten consolen ports hat ma eh keine probleme die zusammen zu bekommen.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5115
Gsync manuell: single Gpu, vsync an so machs uch und ich hab keine probleme imho ein nischenprodukt

AdRy

Sündenbock
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 4845
quote:

Originally posted by daisho
NVIDIA wird vermutlich den Fehler machen und sich dieses Kit bzw. Kompatibilität fürstlich bezahlen lassen ... und damit ist die Sache dann wieder gestorben.


Naja wenns standardmäßig in monitore eingebaut wird, wirds ned viel mehr kosten als ohne. Glaub kaum, dass sie es rechtfertigen können wenn der monitor z.b. statt 200€ 400€ kostet.

evrmnd

OC Addicted

Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 3534
Hab mit meinen Monitor gsd so gut wie keine tearing probleme, CS:GO kann man aber zb mit vsync an nicht spielen (ATI).

Hoffe das sie den vorhanden DVI standard nutzen und es zugänglich für andere Hersteller machen.

Ne0Ge0

Banned

Registered: Sep 2012
Location: near vienna
Posts: 68
quote:

Originally posted by Earthshaker
Fail.
Den Betrag gebe ich beim Grafikkartenkauf obendrauf und hab was stärkeres das mir immer hilft.



Eben nicht; da dein 60 / 120 Hz TFT mit einem Refresh-Cycle von 16 / 8 ms die flüssige Wiedergabe limitiert.


quote:

der lag der manchmal bei vsync auftritt liegt imho eher an der engine, das ist nämlich längst nicht bei allen so (zumindest nicht merkbar).


VSYNC ruckelt zwischen 31 - 44 und 46 - 59 FPS.
GSYNC bietet in diesem FPS-Bereich eine absolut flüssige Wiedergabe.
Und ohne VSYNC bekommt man zerrissene Bilder.
Bei GSYNC gibt es kein "Tearing" da immer Vollbilder angezeigt werden und zwar genau dann wenn die GPU das Bild fertig gerendert hat.
Noch dazu reduziert GSYNC den Input Lag enorm da etliche Buffer wegfallen.

Wenn der Aufpreis bei nur 200€ liegt dann ist GSYNC für viele schon jetzt ein Pflichtkauf.
GSYNC ist das beste Leistungs-Upgrade dies man sich anschaffen kann.

quote:

imho ist das nur ein gimmik für die hardcore-zocker.


Nein; Philips hat bekannt gegeben auch GSYNC LCDs für das Wohnzimmer zu bauen. Gibt ja auch etliche die den PC im Wohnzimmer stehen haben.

quote:



Gsync manuell: single Gpu, vsync an so machs uch und ich hab keine probleme imho ein nischenprodukt


LOL Nischenprodukt. Laut Umfrage sind knapp 50% an GSYNC sehr interessiert. 50% sind definitiv kein "Nischenprodukt".
Da du die Technik hinter GSYNC aber so oder so nicht verstanden hast - Bleib bei deinem steinzeitlichen "VSYNC An" .
Last edited by Ne0Ge0 on 22.10.2013 at 09:46

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5115
Klar, bleib ich. Bei der besagten aussagekräftigen g-sync umfrage wurden bestimmt 100 zufällige Personen auf der Mahü befragt. Von daher sicherlich für jeden sehr interessant, wenn nicht gar ein muss...

Ne0Ge0

Banned

Registered: Sep 2012
Location: near vienna
Posts: 68
quote:

Originally posted by Athlon1
Klar, bleib ich. Bei der besagten aussagekräftigen g-sync umfrage wurden bestimmt 100 zufällige Personen auf der Mahü befragt. Von daher sicherlich für jeden sehr interessant, wenn nicht gar ein muss...


Nein das war ein Vote auf einer gut besuchten Spiele-Seite.

charmin

Sesselvernichter
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 7241
Neogeo, nvidia mitarbeiter?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 14870
nein, er verkauft seife, hat er doch schon wo anders erläutert
vielleicht aber mit gsync integrierte seife
scnr

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 8020
quote:

Originally posted by Ne0Ge0
VSYNC ruckelt zwischen 31 - 44 und 46 - 59 FPS.


bei mir ruckelt nix
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >