"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AIO CPU-Kühler in Chieftec Mesh BIG

eeK! 04.02.2021 - 19:50 842 6
Posts

eeK!

ieS Virtual Gaming
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: 47° 57′ 32″..
Posts: 2681
Servus,

also bei mir steht bald ein neuer PC an(sobald Verfügbar.. *haha*)
CPU wird ein 5800X oder 5900X, tendiere eher zum 5900X

Ich möchte die CPU mit einer AIO kühlen, gibt keinen speziellen Grund, finde das aber nice und wäre auch mal was neues für mich :)

Eigentlich wollte ich auch ein neues Gehäuse, kann mich aber von meinem Mesh nicht trennen, es bietet halt Platz ohne Ende und unterm Tisch störts nicht.

Meine Frage kann man so eine AIO, z.B.: von Arctic oder Corsair in das Gehäuse einbauen?

Meine Bedenken bei der Sache:

Nehme ich z.B.: das Fractal Define 7 her, hat das oben eigene Öffnungen für den Radiator.
Das Mesh ist oben komplett zu, einfach mehrere Löcher bohren damit die warme Luft vom Radiator raus kann oder ist der Schritt gar nicht nötig und einfach 4x anschrauben das Ding und gut ist?

Zweite Sorge ob die Scläuche überhaupt lang genug sind? :D

Bin was das Thema WaKü angeht ein totaler n00b..

Vielen Dank vorab!

click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

thachriz

in between
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: stammersdorf cit..
Posts: 1839
Normalerweise sind schon irgendwo zumindest ein paar Löcher, damit der Radiator Luft bekommt :)

Je nach Setup bietet es sich an den Radiator raus blasend oder rein saugend zu montieren. Wenn du ihn oben montieren möchtest, würde ich unabhängig von der Lüfterausrichtung Löcher bohren - sonst kann die Luft weder raus noch rein und das wird auf alle Fälle einen negativen Einfluss auf die Kühlleistung haben.

Die Schlauchlänge könnte bei dem Case recht knapp werden. Ich habe *verkaufsspam* eine Corsair H100i abzugeben: https://geizhals.at/corsair-hydro-s...92.html?hloc=at Wenn du möchtest, kann ich gerne als Anhaltspunkt die Länge der Schläuche abmessen. Let me know ;)

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3355
Wenn du auf den Big-Tower steht dann ist wohl das Fractal 7 XL die beste Lösung.
Mit dem Mesh wirst einfach einen Wahnsinnsaufwand haben es zu modifizieren und dann ists immer noch keine ideale Lösung.

eeK!

ieS Virtual Gaming
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: 47° 57′ 32″..
Posts: 2681
Ich will ja das Gehäuse eigentlich behalten.
Könnte nur schauen ob der vorne reinpasst, da sind "Öffnungen"

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3355
Naja das musst eh selber entscheiden.
Allein das Drama mit den 92mm Lüftern würd ich mir nicht mehr antun.
Hatte selber ewig lange ein Cooler Master ATCS-201, hab es geliebt. Aber es ist einfach nicht mehr Zeitgemäßg, Kabelmanagement oasch, Lüfter nur 80'er, WAK nur mit externer Pumpe/AB/Kühler...
Daher bin ich auf ein Fractal R5 gewechselt und ich hab es nicht bereut. Da sind Welten dazwischen.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8609
Die Idee ist nur sinnvoll umsetzbar, wenn du oben ein Loch mit Montagelöchern für die AiO reinschneidest. Da musst du dich aber auf die Suche nach einer AiO mit besonders langen Schläuchen machen, weil die meisten vermutlich zu kurz sind. Sogar für die Frontmontage mit dem Schlauchanschluss unten reicht die Länge meistens nicht aus in 0815 Gehäusen.

Ich hab mal eine AiO in einem alten Corsair reingepfuscht und musste dann die Lüfter oben saugend montieren weil es sich sonst nicht ausgegangen wäre... ist halt nicht optimal gewesen.

Nimm auf jeden Fall zumindest eine 240mm AiO oder lieber größer wenn du dir den Aufwand schon antust.

Ich würde auch mal schauen ob die zukünftige Wunschgrafikkarte da noch reinpasst mit dem sperrigen Festplattenkäfig.

chap

small gift, big smile
Avatar
Registered: Jul 2008
Location: aut.stmk
Posts: 1714
Hab ich laut Datumsstempel 2009 schon mal bei einem Gigabyte Irgendwas gemacht.
Würde ich nicht mehr machen. Kabel brauchst auch sicher überlänge, wie Wondermike bereits schreibt.

click to enlargeclick to enlarge
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz