"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Danamics LMX Superleggera Liqid Metal CPU Cooler

Bender 16.02.2010 - 19:30 2217 12
Posts

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
link

Interessantes Konzept aber natürlich nicht billig.
Der Test ist gerade in Arbeit.

edit.: gehört eigentlich eher in die Wasserkühler Abteilung
Bearbeitet von Bender am 16.02.2010, 19:34

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10058
Warum solls in Watercooling gehören? Ist ja keine Wasserkühlung.
Da hat jeder Heatpipe-Kühler mehr mit Wasser zu tun als die Danamics Kühler. ;)

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
Zitat von Garbage
Warum solls in Watercooling gehören? Ist ja keine Wasserkühlung.
Da hat jeder Heatpipe-Kühler mehr mit Wasser zu tun als die Danamics Kühler. ;)

Es ist kein Wasserkühlung, aber doch mit Flüssigkeit betrieben. Deshalb dachte ich, das es auch dort reinpassen könnte.
Und es führen auch Schläuche (Kabel) raus. :)

edit.: Ich bin schon auf die Kühlleistung gespannt. Bei dem Preis sollte das schon an kleinere Wakü`s rankommen, um Sinn zu machen.
Bearbeitet von Bender am 16.02.2010, 19:56

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13608
hast dir das ding echt geleistet? :eek:

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
Zitat von Starsky
hast dir das ding echt geleistet? :eek:

Nein. Der Test folgt auf pcgameshardware.com. Hab mich ungeschickt ausgedrückt.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10058
Zitat von Bender
Es ist kein Wasserkühlung, aber doch mit Flüssigkeit betrieben. Deshalb dachte ich, das es auch dort reinpassen könnte.
Dieser Logik nach wären Heatpipe-Kühler dann genauso Wasserkühlung und wegen den zwei Kabeln ...

Whatever, kein Grund sich deshalb zu bekriegen. :)

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
Zitat von Garbage
Dieser Logik nach wären Heatpipe-Kühler dann genauso Wasserkühlung und wegen den zwei Kabeln ...

Whatever, kein Grund sich deshalb zu bekriegen. :)

Natürlich nicht. :)

Ich hab mich kurz durch die 2 Kabel täuschen lassen und geglaubt, dass hier Flüssigkeit herumgepumpt wird; was natürlich Blödsinn ist.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13608
Zitat
The pump works without moveable parts and is silent. It is supplied with energy via a 4-pin 12V power connector, but is not plugged into the PSU. A device called Power Booster 2, which is installed in a 3.5 inch drive bay, lowers the supply voltage of the pump to a minimum while it increases amperage to 15 ampere.
wtf, 15 ampere? :eek:
geringe spannung ist ja nett, aber _so viel_ strom?

jives

And the science gets done
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Baden
Posts: 3538
So wie ich das verstehe sinds nicht 15A bei 12V (am Eingang des Converters), sondern 15A bei "wenig" Volt am Ausgang des Converters.

Richtig interessant wäre das Ganze im großen Stil, wie eine Wakü. Kühler, Pumpe, Wärmetauscher verteilt im Gehäuse. Sollte die Kühlleistung passen, hätt ich auch kein Problem wenn ich solide Rohre statt Schläuchen im Gehäuse verlegen und verlöten müsst :D

Darkside_86

linux addicted
Avatar
Registered: Apr 2007
Location: Bocholt
Posts: 4077
http://www.overclockerstech.com/lmx...ooler-review/3/

Kanns nicht mit einer Wak aufnehmen und sich auch nicht weit genug von einem D14 absetzen

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10058
hm, selbst wenn sie die spannung auf 1V reduzieren und auf 15A bringen, sind das immer noch 15W. im review ist die rede davon, dass die pumpe <1W braucht.

entweder überseh ich da etwas oder das passt hinten und vorne nicht.

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3748
Du brauchst vor allem die Feldstärke um das Metall zu transportieren und bei den Abmessungen hat die Spule ja fast keinen Innenwiderstand.

Also wirst wohl deutlich unter 1V anlegen müssen, aber halt ordentlich einen Strom um überhaupt ein Feld zu Stand zu bringen.

Stormscythe

Addicted
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: Graz
Posts: 476
Zitat von Castlestabler
Du brauchst vor allem die Feldstärke um das Metall zu transportieren und bei den Abmessungen hat die Spule ja fast keinen Innenwiderstand.

Also wirst wohl deutlich unter 1V anlegen müssen, aber halt ordentlich einen Strom um überhaupt ein Feld zu Stand zu bringen.
+1 :)

Ich find's lediglich cool, dass der Spannungswandler nicht brummt pfeift...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz