"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Noctua NH-U Kühler

jAcKz 25.10.2005 - 15:24 23739 79 Thread rating
Posts

citsonga

Bloody Newbie
Registered: Jan 2006
Location: austria
Posts: 43
Guten Abend, meine Herren und Damen!

Zur Zeit läuft bei mir ein Athlon XP 3200+ mit Boxed Kühler im cool'n'quiet Modus, sprich das genaue Gegenteil von übertaktet :D .
Da mich die Lautstärke schon seit längerem stört, hab ich mir überlegt auf den Noctua NH u9 umzusteigen. Zur Zeit rennt mein PC idle auf 28° und in action auf eingependelten 42°. Wäre der Noctua im Stande diesen Temperaturbereich zu halten? Lohnt sich die Anschaffung oder gibt es bessere Alternativen?

Guest

Deleted User
Registered: n/a
Location:
Posts: n/a
Willkommen auf oc.at!

Eine Frage: Ist das sicher ein Athlon XP 3200? Die Cool'n'quiet Eigenschaft wurde nämlich afaik erst bei den Athlon 64 eingeführt.

Wenn wirklich Bedarf nach einem neuen Kühler besteht, würde ich wohl zu einem Thermaltake SonicTower + Thermaltake SilentWheel (oder vergleichbarem Lüfter) greifen, was wohl in etwa das Preisniveau des Noctuas ohne Lüfter treffen sollte, jedoch die gleiche Kühlperformance bringen sollte. Einzig der Einbau gestaltet sich als etwas umständlich, jedoch ist auch das zu bewältigen.
Zu beachten ist allerdings, ob das Mainboard Mountingholes besitzt, die beim Sockel A (Athlon XP) für den SonicTower absolut unerlässlich sind, bei Sockel 754/939 (Athlon 64) auch, wenn kein Retention-Modul vorhanden ist (zumindet soweit ich weiß, müsste man sich auf der Produkthomepage näher informieren, ich bin mir aber fast sicher, dass es eine Retentionmodul-Montagemöglichkeit gibt).

citsonga

Bloody Newbie
Registered: Jan 2006
Location: austria
Posts: 43
Ja, das mit dem XP war ein Tippfehler, ist ein 64er. Ok ich werd mir mal Alternativen anschauen

b3rn1

Bloody Newbie
Registered: Jan 2007
Location: Vienna
Posts: 5
Also mein X2 4200+ läuft unter Last mit 45°C.
Ist einsame Spitze der Kühler

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13675
auch bezüglich service am kunden muss ich noctua ein ganz dickes plus aussprechen; mir ist die lga775-backplate abhanden gekommen, kurz den noctua-support angeschrieben, ob man diese eventuell seperat nachbestellen könne.
prompte antwort: seperat nachbestellen gibt es nicht, aber sie schicken es mir gratis zu - am nächsten tag war die backplate bei mir in der post!
:thumbsup:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz