"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wie der Wiener Kühlerhersteller Noctua einer der Besten der Welt geworden ist - derStandard.at

Smut 01.02.2020 - 11:04 20203 104
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10068
Ich rede von Intel, und nein, dort geht es definitiv nicht. Du kannst alleine schon den Hebel vom Sockel nicht unlocken, der Mounting Kit blockiert das.

click to enlarge

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15683
Dürfte nicht bei allen Kühlern so sein. Hab aktuell den nh-u12a, den ich nur kurz auf einem LGA hatte. Lt. Anleitung sollte das aber bei dem neueren Modell kein problem sein:
https://noctua.at/pub/media/blfa_fi...al_de_web_1.pdf

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10068
Die Anleitung ist fast bei allen die gleiche, ist ja das SecuFirm 2 Mounting System. Das rechte obere Bild in der Anleitung ist das, was ich vorhin eben hochgeladen habe. Da sieht man schon, dass man den Hebel da nicht rausbekommt, zumal man den ja beim Öffnen noch weiter nach rechts rausziehen muss. Wir haben einen NH-D15S montiert und da sah man direkt, dass das nicht klappt.

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15683
Ja tatsächlich. Ärgerlich, wobei es reichen sollte wenn man eine schraube löst, dann muss man hinten auch nicht mit der backplate aufpassen.
Bin btw. Froh dass ich ein case habe mit Aussparung hinten um die backplate :D
Bearbeitet von Smut am 06.08.2020, 22:50

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10068
Gute Idee mit der einen Schraube :D. Das mit der Aussparung hinten haben eh fast alle Cases heutzutage, aber aktiv genutzt hab ich die noch nie muss ich zugeben.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25183
2 Schrauben muss man beim Intel Mounting Kit komplett lösen, die anderen nur leicht lockern, um den Kühler/die CPU wechseln zu können. Damit verliert man auch die Backplate nicht, sonst wirds mühsam.

Ungefähr schon 200x gemacht. :cool:

sichNix

Here to stay
Registered: Nov 2014
Location: 1230
Posts: 666
Wenn ich drann denk mach ich extra für dich beim nächsten mal ein Video...

Zitat aus einem Post von xtrm
Ich rede von Intel, und nein, dort geht es definitiv nicht. Du kannst alleine schon den Hebel vom Sockel nicht unlocken, der Mounting Kit blockiert das.

click to enlarge

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10068
Ich beschäftige mich gerade mit den Kühlern NH-D15 bzw. NH-D15S und habe hierbei Diskrepanzen zw. geizhals, dem Datenblatt und der Noctua Website festgestellt. Bei beiden werden zwei bzw. ein NF-A15 PWM Lüfter beigelegt, welche laut Website sowie laut geizhals 300-1200 rpm schaffen und bis zu 115,5 m³/​h Luftdurchsatz bieten und mit dem Low-Noise-Adapter auf 900 rpm Höchstdrehzahl reduziert werden können.

Allerdings geben sowohl geizhals als auch die Noctua Website bei beiden Kühlern an, dass die beigelegten Lüfter 300-1500 rpm sowie bis zu 140,2m³/​h Luftdurchsatz schaffen. Habe diesbezüglich bei geizhals nachgefragt und sie zeigten mir ein Datenblatt, in welchem steht, dass der LNA die Höchstdrehzahl von 1500 auf 1200 reduziert und nicht von 1200 auf 900 rpm - im Datenblatt des NF-A15 PWM steht jedoch 1200 auf 900 rpm.

Nachdem wir hier ja jemanden von Noctua haben, würde ich mich über eine Aufklärung diesbezüglich sehr freuen.

Links:
Noctua NH-D15 Spezifikationen: https://noctua.at/de/nh-d15/specification
Noctua NH-D15 Datenblatt: https://noctua.at/pub/media/blfa_fi...asheet_de_1.pdf
Noctua NH-D15S Spezifikationen: https://noctua.at/de/nh-d15s/specification
Noctua NH-D15S Datenblatt: https://noctua.at/pub/media/blfa_fi...atasheet_de.pdf
Noctua NF-A15 PWM Spezifikationen: https://noctua.at/de/products/fan/n...m/specification
Noctua NF-A15 PWM Datenblatt: https://noctua.at/pub/media/blfa_fi...atasheet_de.pdf

geizhals NH-D15: https://geizhals.at/noctua-nh-d15-a1098241.html
geizhals NH-D15S: https://geizhals.at/noctua-nh-d15s-a1271076.html
geizhals NF-A15 PWM: https://geizhals.at/noctua-nf-a15-pwm-a870806.html

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4040
ja, der Lüfter am D15(s) schafft 1500 rpm, zum nachkaufen bekam man, zumindest das letzte mal als ich mich damit beschäftigt hatte, nur 1200rpm.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10068
Der nette Mensch von geizhals hat die Antwort für mich gefunden - sie steht im Noctua FAQ: https://noctua.at/de/nf-a15-pwm/faq#161

Zitat
Läuft der mit Noctua Kühlern mitgelieferte NF-A15 PWM mit einer unterschiedlichen Geschwindigkeit (1500rpm) als das Retail-Modell (1200rpm)?

Ja, der mit unseren Kühlern mitgelieferte NF-A15 PWM ist mit 1500rpm spezifiziert (Details siehe Kühler-Spezifikationen), wohingegen die Retail-Version mit 1200rpm spezifiziert ist (Details siehe Lüfter-Spezifikation). Die 1200rpm Retail-Version eignet sich in Kombination mit der 1500rpm-Version der Kühler ideal für Doppellüfter-Konfigurationen, da die Kombination von 1500 und 1200rpm-Version eine bessere Balance von Leistung und Laufruhe bietet als die Kombination von zwei 1500rpm Modellen. Auf Dual-Tower Kühlern wie dem NH-D15S empfehlen wir, die 1500rpm-Version in der Mitte und die 1200rpm-Version an der Front zu montieren. Auf Single-Tower Kühlern wie dem NH-U14S empfehlen wir, die 1500rpm-Version vorne und die 1200rpm-Version hinten zu montieren. Das mit dem Retail-Modell mitgelieferte NA-YC1 Y-Kabel kann verwendet werden, um beide Lüfter an einem PWM-Anschluss zu regeln. Dabei skalieren die Lüfter individuell entsprechend dem eingehenden PWM Signal, d.h. sie laufen z.B. bei 100% Duty Cycle mit 1500/1200rpm, bei 50% Duty Cycle mit 750/600rpm, etc. Die Drehzahldifferenz hilft sowohl bei 100% als auch bei niedrigeren Geschwindigkeiten, Resonanzphänomene zu reduzieren und somit ein bestmögliches Verhältnis von Leistung und Laufruhe zu erzielen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8992
eine frage: wurde schonmal in betracht bezogen die lüfter NF-A4x20 und NF-A4x10 auch für 24V verfügbar zu machen ? bei vielen 3d druckern ist das ja die gängige spannung. ich mein klar geht es mit step down wandlern, aber das schreckt nicht so Elektronik versierte user sicher ab...
ich mein nur weil generell schon oft noctua verwendet wird. mit der richtigen spannung wärns sicher noch mehr..
Bearbeitet von davebastard am 17.09.2020, 21:32

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: WU (AT)/TI (CH)
Posts: 10446
Zitat aus einem Post von davebastard
eine frage: wurde schonmal in betracht bezogen die lüfter NF-A4x20 und NF-A4x10 auch für 24V verfügbar zu machen ?
Ja, aber ist nicht so trivial wie es scheint, v.a. wegen des kleinen Bauraums für den Motor beim A4x10.
Der Fokus liegt derzeit auf anderen Projekten, somit sehe ich da keinen nativen 40mm/24V Lüfter von Noctua in den nächsten 1-2 Jahren. Aber das ist nur meine persönliche Einschätzung und keine offizielle Aussage. Kann sich ja auch ändern, sollte die Priorisierung plötzlich anders werden.

Bzgl. A15 PWM und unterschiedliche Geschwindigkeiten: Das ist historisch so gewachsen und würden wir heute so nicht mehr machen. Im Nachhinein ist man immer schlauer. :o

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8992
Zitat
Ja, aber ist nicht so trivial wie es scheint, v.a. wegen des kleinen Bauraums für den Motor beim A4x10.

verstehe, danke für die info

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10068
Zitat aus einem Post von Garbage
Bzgl. A15 PWM und unterschiedliche Geschwindigkeiten: Das ist historisch so gewachsen und würden wir heute so nicht mehr machen. Im Nachhinein ist man immer schlauer. :o
Verstehe. Jetzt, wo ich es weiß, ist es eh kein Problem, nur da muss man halt erstmal draufkommen, dass das wirklich zwei unterschiedliche Lüfter sind, die gleich heißen :D. Nutze dann einfach den beiliegenden LNA, um die rpm und somit wohl auch die Lautstärke auf die von meinem Macho Rev B. zu bekommen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42974
Vorhin einen Blog Beitrag über die Canon EOS R5 und deren Temperaturproblem gelesen.
Am ende hupft mich da ein bekanntes Bild an

Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz