"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Gaming PC

argana 08.01.2019 - 11:52 1088 22
Posts

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1146
@d-man die WL sind nicht öffentlich :)

argana

Bloody Newbie
Registered: Jan 2019
Location: Kärnten
Posts: 9
Vielen Dank ich werde mir die Liste anschauen :D
Ne ich bleib lieber bei Intel
Habe einen BenQ RL 2455 mit integriertem Lautsprecher
Hab mich mich bei Geizhals angemeldet und bin eingeloogt und kann die Liste nicht sehen
Bearbeitet von argana am 08.01.2019, 13:57

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4878
waaaas?? :p

aber jetzt, das war wohl auch der Grund dafür, wieso das Forum den Link nicht verarbeiten konnte. :o


Bearbeitet von D-Man am 08.01.2019, 14:25

argana

Bloody Newbie
Registered: Jan 2019
Location: Kärnten
Posts: 9
ah super danke für die listen die sachen sind billiger als generell bei einem Händler
Wo ist eigentlich am besten die Komponenten zu bestellen?
Oder bei einem Händler bestellen und abholen?

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2399
Hast du absichtlich nach keinem AMD gesucht, argana?
Denn dort hättest du wohl den Vorteil, das der Sockel wohl länger verwendet wird.
Bei Intel kannst dir sicher sein das du für das nächste CPU Upgrade wohl auch ein neues Mainboard brauchst.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4878
Zitat aus einem Post von argana
ah super danke für die listen die sachen sind billiger als generell bei einem Händler
Wo ist eigentlich am besten die Komponenten zu bestellen?
Oder bei einem Händler bestellen und abholen?

Die CPU habe ich noch gegen den fast gleich teuren i5-9600K getauscht und die SSD könnte man natürlich auch gegen eine 1TB SSD tauschen. Für eine M2 SSD sind das ca. 100€ Aufpreis, für eine normale SATA SSD ca. 20€. Upgraden ist natürlich auch jederzeit möglich.

Wegen der Beschaffung bei euch in Österreich kann ich dir nix sagen, habe mich auch schon gewundert, wie wenig Angebote Geizhals da anzeigt. Ich komme aus Deutschland und bestelle meine Zeug eigentlich immer bei Mindfactory oder wenn der Preis nicht signifikant teurer ist, bei Amazon. Für Komponenten, die in der Regel kein Garantiefall werden, würde ich den günstigsten vertrauenswürdigen Anbieter nehmen. ;)
Bearbeitet von D-Man am 08.01.2019, 15:47

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3747
Wenn die "grossen" AAA-Games (GTA V, BF-V...) gezockt werden, unbedingt auf eine grosse SSD setzen (SATA oder M2 ist egal, in der Praxis kein grosser Unterschied).

1. Ladezeiten sind um ein vielfaches besser (und sind auch mit SSD noch zu lange)

2. Aktuelle Spiele haben jetzt schon gerne 60+ Gb an Speicherbedarf. Mit 4k Textur-Packages auch gerne 100+ Gb. Das wird auch in ein paar Jahren nicht besser.

Wenn wirklich nur 2-3 Games installiert werden, gehen sich die 500 Gb noch knapp aus. Wenn es ein paar mehr werden sollten, lieber gleich zur 1TB oder sogar 2TB Version greifen.

/EDIT: Speicherplatz Anforderungen:
Battlefield V: 50Gb
Call of Duty BO4: 110Gb :eek:
Assins Creed Odyssey: 65gb
Just Cause 4: 60 Gb

Nur um ein paar Aktuelle Titel zu nennen ;)
Bearbeitet von othan am 08.01.2019, 16:46

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 772
unter 500gb keine harddisks mehr nehmen. allein mit normalen programmen + 1-2 games hat man schon ordentlich viel volumen aufgebraucht.
selbst mit LoL sind an die 30gig einfach so mal weg ^^ und dann kommen noch die lieben windows updates zwischendurch! :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz