"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows 10

mat 30.07.2019 - 21:21 12066 2748
Posts

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3751
Bei einigen ssds ist eine brauchbare sw dabei.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4980
Ist ne mx500 in frustfreier Verpackung :p bei den letzten war meine ich auch keine Software dabei.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7931
ich setz auf clonezilla. da muss man sich aber halt kurz vorher eine minute einlesen.

zeta

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 480
Zitat aus einem Post von D-Man
Ist ne mx500 in frustfreier Verpackung :p bei den letzten war meine ich auch keine Software dabei.

Einfach runterladen, Magician schaut eh ob eine "passende" Samsung SSD im Spiel ist

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10788
Zitat aus einem Post von Umlüx
ich setz auf clonezilla. da muss man sich aber halt kurz vorher eine minute einlesen.

hab ich bis jetzt auch immer verwendet, das macht aber iirc kein alignment bei SSDs?

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2932
Für Crucial und Micron gibt es Acronis gratis: https://www.acronis.com/de-de/promo...ialHD-download/

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4980
Zitat aus einem Post von Crash Override
Für Crucial und Micron gibt es Acronis gratis: https://www.acronis.com/de-de/promo...ialHD-download/

geil, danke! :)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5325
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
blöde frage ... aber vielleicht geht das ja heutzutage schon gut ...

ich bau mir einen neuen rechner und ich bin faul ... kann ich per samsung magician meine aktuelle windows installation auf eine neue m.2 clonen (ich hab ein usb 3.0 gehäuse für m.2) und dann einfach in den neuen rechner einbauen ? "packt" windows das ?

ich hab wirklich keine lust darauf alles neu zu installieren ...

oder ist neues brettl, andere cpu (bleibt amd) und andere graka (von nvidia 1060 -> amd 5700xt) "zu viel" und die probleme / zusätzliche aufwände die auf mich zukommen werden übersteigen den aufwand neu aufzusetzen ?

ich kann es ja mal probieren da ich den neuen rechner eh parallel zum laufenden sys zusammenbauen werde ... aber ist das von haus aus zum scheitern verurteilt ?

ist eine echte / legale version von win7 die ich hier hab (mit pickerl, dvd und hologramm, ...) und dann auf win10 upgegraded

an einem anruf bei microschrott zwecks neu-aktivierung solls jetzt net scheitern ... hör ich halt bisserl fahrstuhlmusik nebenbei

also das hat überraschend gut funktioniert ... ich habe meinen alten rechner auf meinen neuen transplantiert ... herrlich ...

ich denke aber trotzdem dass ich es "das nächste mal" anders (vorher besser das windows vorbereiten / treiber entfernen) machen würde oder doch eine komplette neuinstallation ...

es gab während der installation der neuen treiber kleinere probleme und sogar einen bluescreen ... der sich aber nicht reproduzieren ließ ...

sfc /scannow zeigt auch ein paar probleme mit windows dateien an die vorher nicht da waren ...

aber im alltagsbetrieb funktioniert das werkl ...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7521
im worst case nochmals mit nem inplace upgrade drüber das kann auch wunder wirken

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5325
inplace upgrade ?

edit: also einfach einen usb bootstick machen mit windows media creation tool und die setup.exe ausführen ?

Bearbeitet von 22zaphod22 am 22.08.2019, 13:48

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10788
wirklich eine meisterleistung dieses windows 10 :D

bestdriver_239710.png

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4464
Freundlich umschrieben für "es gibt keine Treiber" :D

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10788
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Freundlich umschrieben für "es gibt keine Treiber" :D

10 minuten vorher gabs aber noch einen :p

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2932
Bestimmt nicht:
AMD Radeon™ HD 4000 Series products and older are not certified to support Windows Display Driver Model (WDDM) 1.2 or higher and therefore, do not have driver support for Windows® 10.

Quelle: https://www.amd.com/de/support/kb/faq/gpu-615

Neo-=IuE=-

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3106
Jup, meine Eltern haben deswegen eine GT 710 statt der onboard HD4250, weil es immer wieder Probleme gab unter Windows 10
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz