"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Intel AMT Config (ich boote durchgehend ins AMI Bios)

schizo 06.12.2021 - 14:02 490 4
Posts

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2212
Ich komm mir grad vor wie der ärgste n00b :(
Vor mir habe ich einen neuen PC.
Bevor ich diesen aufsetze möchte ich Intel AMT konfigurieren. Meiner Recherche nach sollte das AMT Menü nach dem BIOS aufrufbar sein. Jedoch boote ich durchgehend ins AMI Bios (und nichtmal ins UEFI).
Ich habe soweit RAM, CPU und M.2 SSD verbaut und im POST Screen wird soweit alles richtig erkannt.
Wenn ich im Bios auswähle, dass das ASUS Logo beim Booten angezeigt werden soll erhalte ich dort die Aufforderung F2 oder DEL zu drücken, um das UEFI Bios aufzurufen. Wenn ich dies tue (oder keine Taste drücke) komme ich jedoch ins AMI Bios.
Ich habe auch bereits versucht das BIOS zurückzusetzen, jedoch mit demselben Ergebnis.

Hat hier jemand einen Tipp für mich, wie ich weiterkomme, ich verzweifle gerade :(

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6656
wenn amt im bios aktiviert ist (vorher auf unconfigure gehen im bios) dann solltest mit CRTL+P währen des bootvorganges ins AMT menü kommen.

zumindest auf den amt fähigen fujitsu kisten auf denen ich das aktiv hab funzt es so...

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2212
Hilft leider nicht. Ich komme per Default ins AMI Bios, nichtmal UEFI. Ich bin nichtmal zu der Meldung gekommen, dass kein gültiges Bootdevice gefunden wurde. BIOS flashen hat nichts daran geändert, dass ich nur ins AMI Bios komme.
Ein OS habe ich jetzt auch noch aufgesetzt, aber mit CTRL+P komme ich dennoch in kein AMT Menü, ich boote sofort ins OS (Unconfigure hab ich mehrmals durchgeführt) :(

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6656
quickboot (oder wie auch immer genannt im BIOS) disabled, sprich vollen POST durchlaufen lassen fällt mir noch ein...

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2212
STRG+P hat nicht funktioniert. Im Bios habe ich eine Funktion, dass nach dem Bios ein Tastendruck gesendet wird. Damit bin ich nach dem ich ein OS installiert habe dann ins entsprechende Menü reingekommen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz