"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kompakter Gaming-PC

kone 17.07.2018 - 13:51 1430 29
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 6860
Wieso keine M.2 SSD? Sowohl Intel als auch Nvidia stellen in Kürze neue Produkte vor bzw. führen neue Produkte ein, da lohnt sich das Warten von ~2 Wochen wohl noch.

kone

Bloody Newbie
Registered: Mar 2013
Location: Österreich
Posts: 16
Stimmt natürlich. Bei den SSDs habe ich den technologischen Schritt ganz offenbar verschlafen.
Die http://geizhals.at/1511186 macht mir einen vernünftigen Eindruck, hmmm?

Ich warte jetzt noch bis etwa Mitte September, dann wird ja hoffentlich der 1070ti auch günstiger.

Welcher CPU Lüfter ist für das kleine Gehäuse empfehlenswert?


Danke & Gruss,
Christian

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 6860
Gibt mittlerweile die Nachfolger 970 pro/evo. Zum Kühler kann ich nichts sagen, auf GH steht eh sicher, wie groß er maximal sein darf. Da sucht man sich dann halt den passenden Noctua other Thermalright oder Alpenföhn, etc. aus.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 982
brauchst du wirklich so viel ram? 16gb ddr4-3200 ist in den meisten anwendungen besser als 32gb langsamer ram.
z.b. https://geizhals.at/g-skill-ripjaws...=at&hloc=de
wenn du mit 16gb nicht auskommst, dann ist dein gewähltes kit ok.
eventuell wäre dieses interessant: https://geizhals.at/g-skill-ripjaws...=at&hloc=de oder https://geizhals.at/corsair-vengean...=at&hloc=de
intel cpus sind normalerweise nicht so ram-zickig und man kann ruhig einfach was "billiges" mit der gewünschten geschwindigkeit nehmen.

@ cpu-kühler:
scheinbar gehen kühler bis zu 165mm in das gehäuse. auf nummer sicher würd ich mit 160mm gehen.
https://geizhals.at/?cat=cpucooler&...5_120%7E725_160
kann man nicht viel falsch machen mit einem beliebigen aus dem oberen bereich der liste. die kompatibilität mit dem gehäuse sollte aber noch weiter nachgeprüft werden. auch falls der ram heatspreder hat (meine vorgeschlagenen haben teilweise einen etwas hohen) muss noch mehr auf die kompatibilität geachtet werden, da eventuell der lüfter oder gar die lamellen eines tower kühler am ram anstehen können, wenn die slots nahe am sockel liegen und der ram hoch ist. dies ist gerade bei itx und µatx gefährlich.

creative2k

f
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7334
Ich würd auch die 3200 Gskill nehmen. Die sind nicht wesentlich teurer bzw. gleich teuer (auch bei 32GB). M2 SSD (Samsung Evo/Pro) ist auch sehr empfehlenswert, sparst du auch einiges an Verkabelung ein!

Kühler wäre der natürlich optimal um es auch richtig Silent zu betrieben: https://geizhals.at/noctua-nh-d15s-...=at&hloc=de
Ich bin mir aber nicht so sicher ob sich der aufgrund der Breite wirklich ausgeht.

ZARO

forum slave
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 379
Die Graka ist ja 2-slot, Mainboards PCIe slot liegt aber ganz an der seite - passt dann die Karte in der breite rein?
Zweites bedenken ist wegen GraKa Kartenlänge - 304er hat ja vertikal hängende Platten und Netzteil vorne, da gibt es längebeschränkung.

creative2k

f
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7334
Die Karte passt, beim 304 kannst du auch die Vertikalen Slots ausbauen. Am ehesten steht was am Netzteil an, aber das ist Modular und es sind nicht so viele Kabel im Gehäuse die verlegt werden. Ich sehe hier keine Probleme.

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2657
eine m2 ssd find ich unnötig, um das geld würd ich mir leiber eine 1tb ssd zulegen hast mehr davon
16GB ram sollten reichen aber nimm einen ab 3000

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 982
m.2 als einziges laufwerk macht ein sata kabel, laufwerksschacht/platz und einen ganzen kabelstrang bei einem modularen netzteil unnötig. imho sehr praktisch bei einem kleinen feinen build.

edit: man muss ja auch nicht die teuren samsung m.2 nehmen.
diese intel: https://geizhals.at/intel-ssd-660p-...=at&hloc=de
kommt demnächst auf dem markt, ist etwas langsamer aber bitet viel kapazität um wahrscheinlich guten preis.
zur langlebigkeit und zuverlässigkeit von qlc kann man noch nicht viel sagen. aber bei tlc haben auch viele den teufel an die wand gemalt.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 09.08.2018, 11:59

creative2k

f
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7334
Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
m.2 als einziges laufwerk macht ein sata kabel, laufwerksschacht/platz und einen ganzen kabelstrang bei einem modularen netzteil unnötig. imho sehr praktisch bei einem kleinen feinen build.

+1

Das ist ja glaube ich auch das Ziel von ihm ;)

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2657
halt ich für nen gaming pc trotzdem für unnötig, das geld könnte man anders ausgeben (graka oder größere ssd z.b.)

kone

Bloody Newbie
Registered: Mar 2013
Location: Österreich
Posts: 16
Kommt halt drauf an, wann die 660p erhältlich sind.
Viel unter 220 bzw 120 wird da der Preis nicht liegen.
So wie ich das sehe kommt zuerst mal der 500GB raus und die 1TB erst später.
Kopfschmerzen macht mir der CPU-Lüfter.
Ich hab keine Lust dass mir das Teil an den etwas höheren RAMs ansteht. Und leise soll er natürlich sein :-)
Vermutlich ist das beste ich kauf mal Board, RAM und Gehäuse. Dann lässt sich hoffentlich mit den Mass-Angaben der Hersteller bzw den Fotos am ehesten abschätzen was da passt.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 6860
Kauf einfach keine RAM, die höher sind als die "normale" Höhe, dann hast da auch keine Probleme diesbezüglich.

kone

Bloody Newbie
Registered: Mar 2013
Location: Österreich
Posts: 16
RAM von Corsair mit dem niedrigeren Profil kostet zwar mehr aber was soll’s. Dafür sollte es dann beim Einbau hoffentlich keine bösen Überraschungen geben.
Dann hab ich noch das Noctua NH D15s mit in die Liste genommen.
Beim SSD bin ich vorerst mal beim 970 Evo geblieben.
Wie sieht die Liste nun für die Profis aus?
Sollte hoffentlich alles soweit zusammenspielen...

Danke und Gruß,
Christian

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 6860
Wer sagt, dass es Corsair sein muss? Nimm einfach den günstigsten der deine Specs erfüllt und eine normale Höhe hat - bei mir war das damals eh Corsair Vengeance LPX.
Anmeldung
L E F T B A R
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz