"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Projekt: Home Server

Jazzman 19.03.2020 - 14:10 3101 52
Posts

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3826
Ja, gibt wohl 3 möglichkeiten
-kein ecc
-ecc dimms funktionieren zwar, ecc aber nicht aktiv
-ecc

Man kann im Betrieb auslesen ob ecc aktiv ist, wobei ich mir auch nicht 100%ig sicher bin ob das immer akkurat ist. Aber besser als nix https://superuser.com/questions/893...-ecc-or-non-ecc
Ich würde durchaus bei Asrock vorher anfragen wenn du dich da für ein Board entschieden hast.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39611
Bei Asrock und Asus ist mir seit dem AM3 Sockel kein Board untergekommen was nicht ECC unterstützt und auch aktiv ist.

Fürn Homeserver wär was mit IPMI zwar praktisch, aber so kannst dir mit einem günstigen B450 Geld sparen.

Bei den SATA Erweiterungskarten schauen das es was mit IT Mode (oder pass through und ähnliches) gibt. Eine Unterstützung für aktuellen Windowsserver bzw. Hyper-V wäre dann in deinem Fall noch nett.

downhillschrott

OC Addicted
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 628
Zitat aus einem Post von Viper780
Bei Asrock und Asus ist mir seit dem AM3 Sockel kein Board untergekommen was nicht ECC unterstützt und auch aktiv ist.

Ich habe kein einziges AM4 Board >6 SATA Ports gefunden , wo irgendwo im Manual oder sonstwo erwähnt wird, dass ECC RAM nicht nur unterstützt, sondern ECC auch funktioniert.
Das kann aber auch an meiner schlechten Recherche und/oder den schlechten/nicht existenten Manuals liegen. Ich hab kein einziges Board bestellt und das ausprobiert.
Wahrscheinlich ist die Idee von der~erl am besten: Board aussuchen und nachfragen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11426
ich seh hier noch immer keine (sinnvollen) storage-requirements. wieviel brauchst jetzt eigentlich und muss das ein flotter produktivspeicher sein oder ein möglichst großes datengrab?

so wie ich das sehe sollten 6 SATA anschlüsse bzw 2xM2 + 4 SATA ja eigentlich ausreichen.

2x SSD RAID1 (>=1TB) für System, VMs und deren tagesaktuelle Daten
3-4x HDD a' 8TB oder größer... ergibt >=16TB nutzbaren Speicher

Backup dann via Netzwerk &! USB.
Bearbeitet von Master99 am 01.04.2020, 13:07

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10869
Zitat aus einem Post von downhillschrott
Das ist richtig. Aber es ist keine Unterstützung der ECC Funktion irgendwo erwähnt. Dh. das Board arbeitet mit den RAMs aber ob ECC genutzt wird ist fraglich. Vermutlich aber eher nicht.

https://johannes.truschnigg.info/bl...it-ECC-Speicher </unbezahlte Werbung> ;)

downhillschrott

OC Addicted
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 628
:cool: Cool. Also doch lasch/schlecht recherchiert. :p Sind ja gute Nachrichten. Danke.

COLOSSUS

&quot;Hi!&quot;
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10869
Zitat aus einem Post von downhillschrott
Also doch lasch/schlecht recherchiert. :p

Nah, wuerd ich dir nicht vorwerfen - es gibt zu der Thematik tatsaechlich kaum verlaessliche Informationen, aber viel Geschwurbel ("'validierter' ECC-Support nur mit Ryzen Pro" usw.) im Web. Aber: Bits luegen nicht!!1!

Ich hab auch per Mail bei ASRock erfragt, wie es damit auf ihren Boards aussieht (konkret: was man im UEFI Setup tun muss, um ECC zu aktivieren - auf Server-Boards muss/kann man das fuer gewoehnlich). Antwort, bezugnehmed wohl auf Windows:

Zitat von ASRock Europe B.V.
Hello,

no need. ECC function is enabled if system / OS detect it.
You can check with command line. If you get #5 or #6 back, ECC is enabled and used.

wmic memphysical get memoryerrorcorrection

This will return a code based on the type of memory installed:

Value Meaning

0 (0x0) Reserved
1 (0x1) Other
2 (0x2) Unknown
3 (0x3) None
4 (0x4) Parity
5 (0x5) Single-bit ECC
6 (0x6) Multi-bit ECC
7 (0x7) CRC

Best regards,

ASRock Support
[...]

Jazzman

lurker
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Wiener Neustadt
Posts: 567
Danke COLOSSUS! das schaut ja prinzipiell gut aus.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz