"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

REQ: Notebook für Eltern ~600€

shortt 24.01.2014 - 22:01 2077 23
Posts

shortt

Big d00d
Avatar
Registered: May 2005
Location: Austria
Posts: 271
Meine Eltern haben sich schon ziemlich auf den Z510 eingeschossen.

Hab sie heute mal los geschickt um sich FullHD bei verschiedenen Skalierungen anzusehen, soll bei Windows 8.1 ja ziemlich brauchbar sein :)

shortt

Big d00d
Avatar
Registered: May 2005
Location: Austria
Posts: 271
Hallo Leute!

Ich grabe meinen eigenen, alten Thread mal wieder aus... Das Z510 gibt langsam aber sicher den Geist auf (Touchpad und Akku tot, Scharniere naja, Tastatur, ...).

Die Anforderungen haben sich nicht geändert, der Markt allerdings, weshalb ich wieder um euren Rat bitten möchte. Die Verarbeitung muss auf jeden Fall besser sein als bei dem Lenovo Z510.

Lt. Eigenrecherche sollte das HP ProBook 250 G6 ganz gut passen oder aber das neue Lenovo E585 (sollten die Probleme mit der Hitzeentwicklung verbessert sein).

Haut mal raus :-)

PS: k.A. warum der Thread im Falschen Sub-Forum ist. Bitte um Nachsicht.

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4193
Den hier würd' ich nehmen:
https://geizhals.at/lenovo-v330-14i...=at&hloc=de

Intel i5 Quadcore, Win10 Pro, FullHD, 8 GB RAM, 256 GB SSD, 599 €

Win10 Pro weil die Home Edition ziemlich anstrengend zu administrieren ist.


Lenovo ThinkPad E585 schaut auch gut aus, ist aber etwas teurer.
HP ProBook 250 G6 hat einen Dualcore, würd' ich 2018 nicht mehr kaufen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 10997
Zitat aus einem Post von mr.nice.
HP ProBook 250 G6 hat einen Dualcore, würd' ich 2018 nicht mehr kaufen.

was bei dem anwendungsfall aber relativ egal ist..

4 Jahre Lebenszeit vom Lenovo find ich nicht besonders bei reiner Heimnutzung, eigentlich sollte da mehr drinnen sein, deswegen vielleicht nicht wieder ein Lenovo nehmen in der Preisklasse?!

NyoMic

xepera-xeper-xeperu
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Stahlstadt
Posts: 2565
um ein Quentchen mehr kriegst auch das Probook 450 G5 mit i5 Quadcore, das sollte auch nicht schlecht sein:
https://geizhals.at/hp-probook-450-...d-a1805721.html

https://www.notebookcheck.com/Test-...p.282748.0.html

shortt

Big d00d
Avatar
Registered: May 2005
Location: Austria
Posts: 271
Das günstige Lenovo der V Serie würde ich erst mal außen vor lassen, dazu fand ich das Z einfach zu schlecht und hätte in Richtung Thinkpad E geschaut.

Das 450er ProBook sieht echt gut aus, werde ich mir auf jeden Fall genauer ansehen, danke!

NiL_FisK|Urd

Little Overclocker
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 54
Wenns ein Lenovo sein soll, und die Hardwareanforderungen nicht gestiegen sind, würde ich mich eher nach einem gebrauchten bzw. refurbished aus der T-Serie umsehen - die Dinger halten normalerweise ziemlich ewig.

Han hätte zB im Marktplatz ein T450 drin.

weezer

Big d00d
Registered: May 2018
Location: NÖ
Posts: 137
Zitat aus einem Post von NiL_FisK|Urd
Wenns ein Lenovo sein soll, und die Hardwareanforderungen nicht gestiegen sind, würde ich mich eher nach einem gebrauchten bzw. refurbished aus der T-Serie umsehen

Dieser Aussage kann ich mich nur anschließen.
Consumerbedürfnisse lassen sich ausgezeichnet mit refurbishten Business Laptops erfüllen - ein Dell Latitude E7450 ist eventuell auch überlegenswert.

shortt

Big d00d
Avatar
Registered: May 2005
Location: Austria
Posts: 271
Hallo!

Ich wollte euch nur kurz darüber informieren was es nun nach längerer Recherche und Warterei geworden ist (Lenovo hat heute -12% auf alle Geräte):

Lenovo E580
i5-8250u
8GB (4+4) RAM
256GB SSD
Optionen: FHD IPS Panel, beleuchtete Tastatur
für ca 670€

Vielen Dank für eure Hilfe :-)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz