"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

REQ: System für Office & VMs

PuhBär 28.09.2014 - 22:26 500 6
Posts

PuhBär

Geh bitte
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: 899
Posts: 885

Hi,

in ca. einem Monat steht der Neukauf eines Systems an. Es wird natürlich für Office Aufgaben, als Downloadstation aber auch für VMs (mehrere gleichzeitig) verwendet werden.
Es sind derzeit 8x1TB Platten verfügbar, da kommt zumindest eine davon direkt in das System hinein, der Rest dann in eine USB3.0 HDD Dock mit zumindest 2x3,5" Steckplätzen.
Maus und Tastatur auch schon vorhanden. Monitor kommt evtl. auch ein neuer, steht aber noch nicht fest, ob und wann.

Anforderungen:

1. Intel bevorzugt
2. Erweiterbarkeit auf 16GB ohne die jetzigen 8GB tauschen zu müssen. Deshalb derzeit 1x8GB anstatt 2x4GB
3. USB3.0, HDMI und/oder DP
4. Wifi sollte dabei sein. Ob onboard oder per Stick ist egal, macht preislich wahrscheinlich keinen Unterschied, deshalb habe ich ein Board mit onboard Wifi genommen
5. Dedizierte Graka definitiv nicht notwendig (Monitor wird wahrscheinlich ein 24" oder 27" Full-HD)
6. Gehäuse sollte wenn möglich direkt am Tisch stehen. Grösse spielt hier also zumindest eine Rolle

Die €500,- des Vorschlags sind im Grunde finanziell kein Problem, es gibt jedoch die eine oder andere Frage, die ich noch gerne beantwortet hätte (auch weil ich schon länger kein System mehr zusammen gebaut habe):

1. Passen die Komponenten so überhaupt alle zusammen? Also Netzteil mit Mobo, Mobo mit CPU, RAM mit Mobo?
2. Bei CPU ist Kühler dabei, soweit ich gesehen habe?
3. Wärmeleitpaste ist unten am CPU Kühler schon drauf? Egal bei welchem Kühler?
4. i5 ist das teuerste an der ganzen Sache, i3 würde meiner Einschätzung nach reichen, spart halt "nur" ca. €60,-. Bringt der i5 bei mehreren VMs evtl. etwas?
5. Gibt es Komponenten die man nehmen könnte, wodurch das System zwar etwas teurer, dafür aber "stimmiger" wird?
6. Netzteil ist definitiv overpowered, konnte aber in der Preisklasse nicht viel sparen mit einem kleineren Netzteil

Mein Schluss daraus:

Wirklich sparen könnte man, indem man statt der 256GB eine 120GB nimmt, und statt dem i5 einen i3. Da schauen ca. €100,-. Allerdings ist das nicht die Welt, und das System sollte schon die nächsten 5+ Jahre laufen.

Bin für Anregungen, Ideen und Kritik dankbar.
Bearbeitet von PuhBär am 28.09.2014, 23:30

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14700
Die Liste kannst quasi so lassen. Eine Crucial MX wäre günstiger als die Samsung Evo.

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2930
Muss das Gehäuse so klein sein?
Onboardgrafik macht mit Singlechannel Speicher keinen Spaß, auch nicht als Bürorechner. Bei VMs wird es noch schlimmer. Nimm lieber ein etwas größeres Gehäuse damit du ein Board mit 4 Ramslots einbauen kannst. WLAN kannst du dann über eine separate Karte lösen.

http://geizhals.at/gigabyte-gc-wb867d-i-a1136857.html

http://geizhals.at/asrock-h97m-anni...z-a1161386.html

PuhBär

Geh bitte
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: 899
Posts: 885
Ja, das Mini-ITX ist fast genauso teuer wie dein Verlinktes plus WLAN Karte.

Vorschläge wegen des Gehäuses? Habe jetzt im ersten Post dazu genommen, dass das Gehäuse am Tisch stehen wird/soll.

Wenn es ein schickes kleines ATX Gehäuse in der Preisklasse des Coolermasters gibt, her damit ;-)

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2930

PuhBär

Geh bitte
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: 899
Posts: 885
Ok, danke einmal. Sind ein paar ganz nette dabei (Cooltek, Inter-Tech, Sharkoon), zumindest vom Aussehen her.

Ich sehe jetzt 3 Möglichkeiten für mich:

1. Mini-ITX Board gleich mit 2x8GB RAM und dem ursprünglichen Coolermaster Gehäuse (+60,-)
2. Wie 1. nur mit 120GB SSD (praktisch identer Preis wie jetzt)
3. Neues Gehäuse und ATX Board mit 2x4GB RAM plus Wifi Karte (praktisch identer Preis wie jetzt)

@Crash Override: Wie hast du gefiltert auf Geizhals für die Gehäuse? Evtl. den GH-Link zu der gefilterten Liste mit Gehäusen?

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2930
http://geizhals.at/?cat=gehatx&...4_%B5ATX#xf_top

Und wie die anderen schon angemerkt haben, kannst du 20€ durch eine Crucial MX100 sparen.
Bearbeitet von Crash Override am 29.09.2014, 12:48
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz