"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[req] highend audio pc

shroomtune 02.03.2010 - 14:16 4104 40
Posts

Jüagn

Bloody Newbie
Registered: Aug 2019
Location: Austria
Posts: 4
Danke für eure Tipps! Hab jetzt mal angepasst:

1x Fractal Design Define R6 Black, Tower-Gehäuse schwarz
1x MSI B450 GAMING PLUS MAX, Mainboard
1x AMD Ryzen 5 3600, Prozessor
2x HyperX DIMM 8 GB DDR4-3200, Arbeitsspeicher
1x INNO3D GeForce GTX 1660 Ti Twin X2, Grafikkarte
1x Alpenföhn Brocken ECO Advanced, CPU-Kühler
1x SanDisk Extreme PRO 1 TB, Solid State Drive M.2, PCIe 3.0 x4
1x Seagate ST2000DM008 2 TB, Festplatte SATA 6 Gb/s, 3,5"
1x be quiet! System Power 9 CM 500W, PC-Netzteil

Hab jetzt mal bei mylemon.at/alternate.at/cyberport.at verglichen.

Mit € 1.150.- hab ich bei alternate.at den besten Preis. Nun hätte ich noch 150.- zur Verfügung^^
Wo wäre eurer Meinung nach noch ein Upgrade sinnvoll?

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3848
Beim Mainboard aufpassen, dass es auch wirlich mit dem Ryzen rennt,
wahrscheinlich braucht es erst ein Bios Update, bevor das System startet.

Alternativ auf ein x570 board umsteigen oder ein Ryzen 2xxx nehmen.

Falls ich falsch liege, bitte korrigiert mich :)

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3772
Die Max Mainboards haben schon 32mb BIOS und zen2 Support, deshalb wurde es ein paar posts vorher empfohlen.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1314
system sieht gut aus.

sind das eh wirklich 2x8gb ram riegel und nicht 2x 8gb kits, also 4x4gb?

edit (thx wacht): oder gleich 32gb nehmen mit 2x16gb module


eine sinnvolles upgrade wäre das netzteil. statt bronze zumindest gold nehmen.
bequiet: https://geizhals.at/be-quiet-pure-p...15.html?hloc=at
mit kabelmagement: https://geizhals.at/be-quiet-pure-p...66.html?hloc=at
alternative von seasonic: https://geizhals.at/seasonic-focus-...45.html?hloc=at

wenn man mehr grafikleistung will, dann wäre eine 5700 eine idee. hat mehr ram und wird wohl zukunftssicherer sein (der blower-kühler ist ok bei der 5700). die 1660ti ist aber natürlich nicht schlecht unter 300€ und 1080p gaming.

die ssd ist ok, aber um den preis fehlt es nicht mehr weit zur samsung 970 plus (leider bei alternate recht teuer)
https://geizhals.at/corsair-force-s...32.html?hloc=at wäre eine günstige alternative, aber bei alternate gerade nicht lagernd.

eventuell eine größere hdd oder gar ein NAS wäre eine idee. kommt darauf an wie viele daten du hast oder mehrere geräte verwendet werden. nicht vergessen regelmäßig backups zu machen.

ich finde das define r6 etwas teuer. ein gehäuse im 70€ bereich würde imho besser zu einem midrange system passen. sowas ist aber subjektiv.
ggf. noch ein zwei lüfter für das gehäuse (falls ein anderes gewählt wird, das define r6 hat aber gute lüfter verbaut) z.b.: https://geizhals.at/?cat=coolfan&am...quiet%7E355_140
Bearbeitet von Blaues U-boot am 07.08.2019, 15:45

wacht

pewpew
Avatar
Registered: May 2010
Location: Wien
Posts: 1737
War nicht der urspruengliche Build mit 32GB? Je nachdem was du eigentlich machst kann iirc Cubase schon ordentlich RAM fressen.

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2574
Ich kann den RAM HX432C16PB3K2/16 empfehlen.
Auf dem MSI B450 Carbon AC läuft er problemlos.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11241
ich würd die hdd raus werfen und stattdessen ne ssd einbauen und dafür kleineres/günstigeres gehäuse einsetzen.

ein audio system will man leise haben und wenn du mit sample-basierten instrumenten arbeitest dann ist eine SSD viel gscheiter.

hatte selber als audiosys ein r5, aber eigentlich war es overkill für die m2 und 2,5” ssd die ich drin hatte ;)

Jüagn

Bloody Newbie
Registered: Aug 2019
Location: Austria
Posts: 4
So, schön langsam wirds :)

hab die kits erwischt (und noch dazu die falsche Größe), danke für den Hinweis! Werde nun zwei Riegel mit 16gb nehmen, weil das 32gb Kit (mit 2x16) merkwürdigerweise teurer ist(??)..

Also:

1x Fractal Design Define R6 Black, Tower-Gehäuse schwarz***
1x MSI B450 GAMING PLUS MAX, Mainboard
1x AMD Ryzen 5 3600, Prozessor
2x HyperX DIMM 16 GB DDR4-3200, Arbeitsspeicher (HX432C16PB3/16)
1x INNO3D GeForce GTX 1660 Ti Twin X2, Grafikkarte
1x Alpenföhn Brocken ECO Advanced, CPU-Kühler
1x SanDisk Extreme PRO 1 TB, Solid State Drive M.2, PCIe 3.0 x4
1x Seagate ST2000DM008 2 TB, Festplatte SATA 6 Gb/s, 3,5"***
1x Seasonic FOCUS Plus 550 Gold, PC-Netzteil

*** Die zwei sollen jetzt noch angepasst werden:
1TB SSD für Librarys, Recording und Daten für Cubase (2TB extern HDD für alle anderen Daten hab ich zuhause)
da ich am Mainbord nur einen Steckplatz für m.2 habe bin ich mir nicht sicher welche SSD es sein soll

Gehäuse sollte nicht zu futuristisch aussehen und genug Platz für alle Komponenten bieten, werd heut Abend mal sehen was der Markt so bietet:)

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2940

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: /at/wien/meidlin..
Posts: 11049
Zitat aus einem Post von Crash Override
Stat der Sandisk lieber etwas mehr ausgeben: https://geizhals.eu/samsung-ssd-970...w-a1809117.html

Statt der Festplatte: https://geizhals.eu/crucial-mx500-2...1-a1745360.html

Gute Wahl, tät ich auch nehmen. Oder gleich die 970 Evo Plus, falls die besser verfügbar und nicht viel teurer ist.

Jüagn

Bloody Newbie
Registered: Aug 2019
Location: Austria
Posts: 4
So jetzt hab ichs nochmal angepasst, bin zwar mit €1362.- jetzt etwas über meinem Budget, wird sich aber ausgehn:

1x Fractal Design Define R6 Black, Tower-Gehäuse schwarz
1x MSI B450 GAMING PLUS MAX, Mainboard
1x AMD Ryzen 5 3600, Prozessor
2x HyperX DIMM 16 GB DDR4-3200, Arbeitsspeicher (HX432C16PB3/16)
1x INNO3D GeForce GTX 1660 Ti Twin X2, Grafikkarte
1x Alpenföhn Brocken ECO Advanced, CPU-Kühler
1x Samsung SSD 970 EVO Plus 1 TB (Amazon)
1x Crucial MX500 1 TB, Solid State Drive
1x Seasonic FOCUS Plus 550 Gold, PC-Netzteil

Gehäuse hab ich beibehalten, weil es mir einfach am besten gefällt und gute Lüfter verbaut hat. Würde ich ein günstigeres wählen, kämen noch zwei Lüfter dazu und ich würd im €10.-/€20.- Bereich sparen für einen Tower der mir nicht gefällt..

Falls ihr noch Vorschläge habt, her damit! :)
Ansonsten Danke für eure Ratschläge, wäre ohne eure Hilfe ein deutlich schlechteres System zum selben Preis geworden!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz