"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

SYS upgrade / CPU + mainboard

Sagatasan 25.11.2020 - 17:13 1326 28 Thread rating
Posts

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10242
Kann man natürlich machen, wenn man nicht weiß wohin mim Geld. :p

Aber wie schon erwähnt, was machst du tatsächlich damit und kannst du von 12 Kernen profitieren?
In Spielen brauchst dir jetzt nicht viel erwarten.

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
Bis auf weiteres bleib ich jetzt eh beim 8700K
Leistung fehlt mir aktuell eh keine :)
Danke für die Vorschläge

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10242
Der 9900K ist mittlerweile richtig erschwinglich geworden. Insgesamt sicher ein günstigeres Upgrade als Board und CPU neu, zumal du für den 8700K ja auch noch was bekommst.

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
meinst bringt der echt einen merkbaren unterschied?
weniger bottleneck für die 3090er?

der 8700K is bei geizhals sogar teurer :D

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10242
Musst du für dich bewerten, aber schau in aktuellen Reviews nach 10600K (entspricht deinem 8700K) und nach 10700K (entspricht 9900K). Bei 1080p dürfte es mitunter einen größeren Unterschied machen, bei 4K deutlich weniger.

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
bei PUBG gehen die FPS unter WQHD mit maximalen grafikdetails bis zu +400FPS rauf :D
mit dem bottleneck vom 8700er kann ich derweil ganz gut leben :D

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8239
Zitat aus einem Post von Sagatasan
bei PUBG gehen die FPS unter WQHD mit maximalen grafikdetails bis zu +400FPS rauf :D
mit dem bottleneck vom 8700er kann ich derweil ganz gut leben :D

naja der 20 Jahre alte Opel fährt auch noch zum Billa :D

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: ~/noe/hl/
Posts: 1279
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
naja der 20 Jahre alte Opel fährt auch noch zum Billa :D

:D :D :D

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
Maximal noch übern Winter :)

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
hab mir jetzt dann doch ein AMD - upgrade gegönnt.
und noch ein paar Kleinigkeiten dazu :D

- Nvidia RTX 3090 FE Acryl (inkl. Backplate) Wasserkühler
- Heatkiller 3.0 Umrüstkit auf AM4
- diverses Anschluss und Schlachzeugs

- Ryzen 5 5600X
- GigaByte X570 AORUS PRO


Ich will die Wasserkühlung in einem Abwasch :D :D umbauen.
Mein Weihnachtsprojekt suzusagen...
Wenns mich dann freut kann ich den Prozessor jederzeit ganz einfach upgraden und muss nicht wieder die ganze Wakü zerreißen :D
Bearbeitet von Sagatasan am 30.11.2020, 10:16

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7441
Hab die gleiche CPU und auch überlegt auf 5600/5800 umzusteigen, aber bei mir siegt doch die Vernunft weil Nutzen für meine Zwecke relativ limitiert wäre :)

Bin gespannt ob du was merkst auf 5600! Hast du vor vorher/nachher Benchmarks zu machen?

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
könnte ich eigentlich - welchen bench soll ich machen?

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7441
3D Mark wäre zB spannend, wenns dich selber eh auch interessiert. Ich nehm an FS2020 ist eher installiert? :)

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1604
FS2020 musste ich gerade googeln :D

werd 3Dmark durchlaufen lassen

mit aktueller hardware:

Bearbeitet von Sagatasan am 30.11.2020, 12:14
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz