"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausautomation - Professionell und Eigenbau

charmin 01.09.2018 - 18:13 49947 281
Posts

banjoe

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 456
@normahl nicht ohne einer weiteren "eigenen" Logik nein. Die Shellys können von Haus aus per Action URLs pollen, da brauchst aber eben das Gegenstück wo dies dann verarbeitet wird.

zur Info, mqtt können die Shellys auch (dann geht aber die Cloud nimmer)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40238
Für Mqtt musst aber was umkofigurieren wenn ich das richtig in Erinnerung hab

banjoe

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 456
Muss nur in der Oberfläche aktiviert werden. Kann sein, dass das in einer älteren FW mal nötig war.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2780
Was ich so gelesen hab (und ich kenn mich da echt kaum aus) weichen die aber etwas vom protokoll ab.

Aber egal, jetzt gehts.

Der Support hat mir auch heute auf mein Ticket geantwortet:

Zitat
Delete the scene and create a new one. We were having problems with them, but now is resolved.
Habs dann mal getestet und alles geht, nervt nur etwas, wenn sies eh wissen wärs nett wenn sies wo hinschreiben würden ;)

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2780
Falls jemand das selbe vor hat wie ich, nämlich die Waschmaschine "smart" machen:

Shelly 1PM mit Tasmota geflasht. -> Teleperiod auf 60 gesetzt. - ansonsten bekomme ich nur alle 5 Minuten einen MQTT Status.

KOPPLA Verlängerungskabel wurde halbiert und gekürzt, Shelly 1PM in eine Abzweigdose gesteckt und zwischen das halbierte Kabel gegeben. (Günstiger als wenn ich extra Stecker kaufen würde und es war da...)

Danach im domoticz Forum das script gefunden und angepasst:

Für das Script muss man noch 2 User variablen erstellen:

wama_counter integer 0
wama_status integer 0

Code:
Script = 'script_time_wasmachine'
Debug = 'Y'
-- Functions
function Debug_msg (msg)
if (Debug == 'Y') then print('>> ' .. Script .. ': '.. msg) end
end

-- Variable
local washer_status_uservar = 'wama_status'
local energy_consumption = 'Shelly 1PM Verbrauch' --Name of Z-Wave plug that contains actual consumption of washingmachine (in Watts)
local washer_counter_uservar = 'wama_counter' --Name of the uservariable that will contain the counter that is needed
local idle_minutes = 5 --The amount of minutes the consumption has to stay below the 'consumption_lower' value
local consumption_upper = 5 --If usage is higher than this value (Watts), the washingmachine has started
local consumption_lower = 3 --If usage is lower than this value (Watts), the washingmachine is idle for a moment/done washing
sWatt, sTotalkWh              = otherdevices_svalues['Shelly 1PM Verbrauch']:match("([^;]+);([^;]+)")
washer_usage                  = tonumber(sWatt)

commandArray = {}

-- Virtual switch is off, but consumption is higher than configured level, so washing has started
if (washer_usage > consumption_upper) and uservariables[washer_status_uservar] == 0 then
commandArray['Variable:' .. washer_status_uservar]='1'
Debug_msg('Current power usage (' ..washer_usage.. 'W) is above upper boundary (' ..consumption_upper.. 'W), so washing has started!')
commandArray['Variable:' .. washer_counter_uservar]=tostring(idle_minutes)
end

-- Washing machine is not using a lot of energy, check the counter
if (washer_usage < consumption_lower) and uservariables[washer_status_uservar] == 1 then
commandArray['Variable:' .. washer_counter_uservar]=tostring(math.max(tonumber(uservariables[washer_counter_uservar]) - 1, 0))
Debug_msg('Current power usage (' ..washer_usage.. 'W) is below lower boundary (' ..consumption_lower.. 'W), washer is idle or almost ready')
Debug_msg('Subtracting counter, old value: ' ..uservariables[washer_counter_uservar].. ' minutes')
elseif ((uservariables[washer_counter_uservar] ~= idle_minutes) and uservariables[washer_status_uservar] == 1) then
commandArray['Variable:' .. washer_counter_uservar]=tostring(idle_minutes)
print('Resetting Washing Machine Timer')
end

-- Washingmachine is done
if ((uservariables[washer_status_uservar] == 1) and uservariables[washer_counter_uservar] == 0) then
Debug_msg('Washingmachine is DONE')
Debug_msg('Current power usage washingmachine ' ..washer_usage.. 'W')
Debug_msg('Washingmachine is done, please go empty it!')
commandArray['SendNotification']='Waschmaschine fertig!#Bitte Wäsche entnehmen#0'
commandArray['Variable:' .. washer_status_uservar]='0'
end

return commandArray


Damit auch meine Freundin einen Status bekommt, hab ich in telegram eine Gruppe erstellt, einen Bot hinzugefügt und Domoticz schreibt dann über den Bot in diese Gruppe rein sobald die Wama fertig ist.
Da ich bei dem ganzen ein richtiger Noob bin hat mich das doch ein paar Stunden gekostet, eventuell kann ich hiermit dem einen oder anderen etwas Zeit ersparen ;)
Bearbeitet von normahl am 25.07.2020, 09:39

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2780
Ich hätte hier einen Thread eröffnet, in dem ihr eure scripts posten könnt:

https://www.overclockers.at/coding-...tomation_256112

Das wär bestimmt für einige sehr hilfreich.

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 526
Ich bin in diesem Thread auf die Shelly Plug S gestoßen.
Mich interessiert vor allem die Energieüberwachung.
Momentan nutze ich ein paar Voltcraft SEM 6000, die mir die Verbrauchsdaten anzeigen, aber per Bluetooth.
Das macht es etwas umständlich, da der einzige Platz, auf dem alle SEM 6000 im Tablet sichtbar sind, sich auf dem ersten Podest auf der Kellerstiege befindet und natürlich keine Abfrage über den PC möglich ist.
Wie schaut es da mit den Shelly Plug S aus?
In wie weit kann man da den genauen Verbrauch des angeschlossenen Gerätes nachvollziehen?
Bei den SEM 6000 kann ich jeden Tag (und Woche-Monat-Jahr) stundenweise seit dem ersten Anstecken aufrufen, geht das mit dem Shelly auch?
Und auch per PC?

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13251
ja kann der shelly auch, ja auch übers web interface, (wobei du dich da dann deppat mit den zeiten spielen musst, damit du zur stunden - granularität kommst wenn du zu weit in die vergangenheit willst). sinnvoller wird allerdings da der REST / CSV export sein...

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6264
Zitat aus einem Post von normahl
Ich hätte hier einen Thread eröffnet, in dem ihr eure scripts posten könnt:

https://www.overclockers.at/coding-...tomation_256112

Das wär bestimmt für einige sehr hilfreich.

für Interessierte: ich hab im o.a. Thread ein Skript für ein DIY KNX Gerät gepostet.
So kann man sehr günstig auf KNX aufbauen.
Man braucht nur einen Busankoppler (25Euro), einen Arduino (je nach Gerät halt ein paar Euro) und was man damit machen will. Relais, LEDs, BWM, Sensorik,...
Inspiration das dieses Video: yt

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2780
Bitte um Hilfe:

Ich hab meine Warema EWFS Fernbedienungen für die raffstores per rflink in Domoticz eingebunden.
Auf der original Fernbedienung fährt man die Raffstores mit einem langen Tastendruck ganz rauf/runter und ein kurzer verstellt nur den Winkel.

Wie kann ich in Domoticz den langen Tastendruck ausführen?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40238
Kannst du die trigger Dauer eingeben? Wenn nicht dann den Befehl in eine Schleife packen

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2780
Zitat aus einem Post von Viper780
Kannst du die trigger Dauer eingeben?

Nicht das ich wüsste...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz