"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausautomation - Professionell und Eigenbau

charmin 01.09.2018 - 18:13 90918 527
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43257
Ich glaub ich muss dich mal heimsuchen und mir deine Installation vorführen lassen.

Mir taugt HA auch deutlich mehr als OpenHab.
Habe aber nur 2 Lampen, die Kaffeemaschine und 8 Tempsensoren drinnen.

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 734
Was habt ihr von Z-Wave Gateways, Sensoren, Aktoren im Einsatz?
Aeotec sachen schaun interessant aus.

lg

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10958
Zitat aus einem Post von ZARO
Was habt ihr von Z-Wave Gateways, Sensoren, Aktoren im Einsatz?
Aeotec sachen schaun interessant aus.

lg

hab die fibaro roller shutter, dimmer und wall switch in verwendung.

steckdosen hab ich die:

https://www.banggood.com/5Pcs-NEO-C...mp;rmmds=search

können strom und spannungsmessung und halt schalten. 1 stück ca 19 €.

als stick hab ich den: https://www.amazon.de/Aeotec-AEOEZW...3120&sr=8-5

dazu gibts vom hersteller ganz eine neue software. Würd auch regelmässig backups machen vom stick, also wenn man wieder einige nodes hinzugefügt hat. wenn der stick kaputt is, hast ein problem mim einlernen der geräte, wenn sie unterputz verbaut sind.

Rennt bei mir über Home Assistant in einer eigenen VM über Unraid am Server.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz