"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Lötkolben gesucht

Lobo 17.11.2021 - 18:08 7424 173
Posts

Lobo

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: In da Oaschicht
Posts: 2492
Ich bin gerade dabei die Switches meiner Maus zu wechseln. Bzw. hab es versucht. Leider ist das 20€ Löst-Set von Amazon sein Geld nicht wert, oder ich bin zu blöd.
Gefühlt wird das Ding nicht heiß genug, so dass es die Lötstellen nur "anschmilzt" (Lötzinn selbst geht ohne Probleme). Die/das beigelegte Wick tut garnix, von dem "Sauger" ganz zu schweigen.

Könnte mir wer was Ordentliches für Anfänger empfehlen? <100€ wär schon super ;)
Gibts für das Wick auch irgendwelche sinnvollen Marken?

Oder stell ich mich einfach nur ungeschickt an?

TIA

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12246
https://pine64.com/product-category/pinecil/

:)

lust auf eine sammelbestellung? :D

verFehler

Bloody Newbie
Registered: Feb 2021
Location: 1120
Posts: 10
nein, du bist nicht ungeschickt, du willst auch keinen Lötkolben sondern eine Lötstation. sowas macht viel mehr Freude. Ich würde die 50-80€ in ein gebrauchtgerät stecken. Ich hab vor einigen Jahren für ein Weller EC 2002 60€ bezahlt. Dürfte aus dem 83er Jahr sein :D und macht jedesmal Freude, damit zu arbeiten.

in der Arbeit hatten wir immer Ersa, waren auch feine Geräte

was ist Wick?

edit: vielleicht sind meine Angaben ein wenig Overkill :D
Bearbeitet von verFehler am 17.11.2021, 18:41

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44063
Zitat aus einem Post von InfiX
https://pine64.com/product-category/pinecil/

:)

lust auf eine sammelbestellung? :D

Hab ich - leider Geil!
Ist im Grunde ein TS100 mit USB-C PD und Display zu einem guten Preis.

Leider durch Zoll und Versand grad wenig attraktiv.
Wenns bestellts nehmts ma a flexibles USB Kabel mit https://pine64.com/product/usb-type...5-meter-length/

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3803
@Lobo welchen hast du gekauft? So einer https://www.amazon.de/AGT-Feinl%C3%.../dp/B01639AKSS/ hat bei mir jahrelang ganz gut funktioniert (aber die Quali ist nicht gut, einem nachbarn ist der beim ersten einstecken abgebrannt)
Pinecil ist cool, vom pinepower Desktop bin ich aber nicht begeistert.
Bearbeitet von wergor am 17.11.2021, 18:48

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3349
Zitat aus einem Post von Viper780
Ist im Grunde ein TS100 mit USB-C PD und Display zu einem guten Preis.

das kann man jetzt falsch auffassen. der ts100 hat nämlich auch ein display!

ich hab einen ts100 und bin echt zufrieden.
seitdem nehm ich die lötstation kaum noch aus dem kastl.

mobil mit einem lipo betrieben und auf der werkbank mit einem netzteil.
is extrem schnell auf temperatur und super handlich.

ich bereue daran nur das ich das teil nicht früher gekauft hab ;)

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3803
Zitat aus einem Post von verFehler
was ist Wick?
Entlötlitze ;)

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15644
ich musste gerade googlen was ich da damals gekauft habe, aber ja, der TS100 ist perfekt :D

Man kann sich mit dem auch spielen und dann die aufheizkurve programmieren :D

Lobo

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: In da Oaschicht
Posts: 2492
Zitat aus einem Post von wergor
@Lobo welchen hast du gekauft? So einer https://www.amazon.de/AGT-Feinl%C3%.../dp/B01639AKSS/ hat bei mir jahrelang ganz gut funktioniert (aber die Quali ist nicht gut, einem nachbarn ist der beim ersten einstecken abgebrannt)
Pinecil ist cool, vom pinepower Desktop bin ich aber nicht begeistert.

https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1
das drum

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9356
ich hab die https://www.pollin.de/p/loetstation-zd-931-840054

wär prinzipiell ok aber die lötspitzen haslten leider überhaupt nicht lang, nach 5mal löten muss ich die ca tauschen und ich hab bisher noch keine dir rein aus kupfer sind gefunden. die hier haben nur so eine komische matte beschichtung und wie gesagt die halten nicht lang: https://www.pollin.de/p/ersatz-loet...-1-spitz-840055

falls jemand welche weiß mit 6mm innendurchmesser bitte um info. ich find dazu leider nix.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44063
Zitat aus einem Post von davebastard
ich hab die https://www.pollin.de/p/loetstation-zd-931-840054

Die hab ich auch noch da. Seit dem Pinecil aber nicht mehr angegriffen.

Evtl wenn ich mal wieder 6mm² Audikabeln anlöte zu gebrauchen

Elbart

Addicted
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 555
T12-Klon von KSGER, Quicko etc.

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 1194
Zitat aus einem Post von normahl
ich hab einen ts100 und bin echt zufrieden.

Auch volle Empfehlung meinerseits, aber unbedingt ein 24V 4A NT verwenden. Auf keinen Fall eine günstige/China Lötstation kaufen!

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15644
Ich hab meinen TS100 von banggood, also ist das eigentlich auch billig aus china :D

Ich finde so fest verdrahtete Lötstationen super wenn man eine Werkstatt hat, aber wenn du keine fixe Werkfläche hast bist mit so mobilen Teilen halt doch viel flexibler (und wenn du alte Notebooks hast dann hast auch ein netzteil dafür :D )

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6560
Zitat aus einem Post von InfiX
https://pine64.com/product-category/pinecil/

:)

lust auf eine sammelbestellung? :D

bin dabei!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz