"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

3082 MHz CL9 auf ASUS Maximus III Extreme

mat 28.09.2010 - 10:36 10412 28 Thread rating
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24856
Der Schweizer splmann und ich haben auf der Game City ungefähr zwei Stunden mit den Corsair GTX6 und einem Maximus III Extreme herumgespielt. Nachdem die M3E-Boards so verschrien sind, dass sie keinen höheren BClock als 220 MHz schaffen, waren wir nicht sonderlich großer Dinge. splmann hat zwar zuvor schon 246 MHz geschafft, aber das war für ASUS P55 schon ein wahnsinnig guter Wert.

Am Anfang haben wir mal mit einem kleinen BClock-Test herausgefunden, wie gut das Board tatsächlich geht. Dafür haben wir gleich meinen glücklichen i7 870 ES ins Board geschraubt, denn der war ja schon einmal auf 258 MHz BClock und sollte daher nicht limitierend sein. Also Speicher ordentlich runter und hoch mit der BClock und der VTT-Spannung. Mit ein bisschen Spielerei kamen wir auf ungefähr 250 MHz, viel mehr ging aber nicht, trotz einer VTT von über 1,64 Volt. Den Chip hielten wir testweise bei -50 °C, um derlei IMC-Spannungen überhaupt zu ermöglichen.

Nächster Schritt war dann die PCIe-Frequenz höher zu takten, da das bei manchen Boards höhere BClock ermöglicht. Das gilt für X58 sogar noch weit mehr als für P55. Also hoch damit auf 106 MHz, mehr wollte leider nicht mehr booten. Aber siehe da, plötzlich waren wir schon auf 260 MHz! Die schlussendlichen 264 MHz waren dann nur mehr möglich, indem wir den PCIe-Takt auf 107 MHz im Windows erhöht haben.

Hier ein Validierung der 264 MHz: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1410492

Dazusagen sollte ich, dass wir alle Runs per ROG Connect getaktet haben. Also hatten wir ein kleines Netbook, das per USB mit dem Mainboard verbunden war und alle Einstellungen bequem per Windows-Oberfläche ermöglichte ohne dabei Stabilität am übertakteten System zu kosten. Keine Ahnung, ob unsere Ergebnisse mit Turbo-V auch machbar gewesen wären. Vielleicht werde ich das bald noch testen. Aber ROG Connect 0wnt ziemlich, denn man sieht auch den aktuellen Bootcode und braucht nicht auf die roten Lichter starren. Und das obwohl ich es bis jetzt für einen Schwachsinn gehalten habe. :D

Da die Zeit langsam eng wurde, weil die Schweizer schon zum Flughafen mussten, haben wir schnell den DDR3-Multi auf 12x (das Maximum) gestellt und geschaut was geht. Erst jetzt mussten wir die GTX6 auf Minusgrade bringen. Obwohl wir sie kurzzeitig auch tiefer hatten, schienen -30 bis -50 °C absolut ausreichend zu sein. Dann ging es schnell ... Speicherspannung auf 1,84 Volt und PCH auf 1,28 Volt:

3107 MHz, CL10-11-10-30, Single-Channel:



3082 MHz, CL9-11-10-30 1T, Dual-Channel:



Außerdem haben wir natürlich angetestet, ob 3000 MHz CL9 auch halbwegs stabil wären. SuperPI 1M ist auf alle Fälle kein Problem am M3E:

click to enlarge
3000 MHz CL9 ist SPI 1M-Stable am Maximus III Extreme!


splmann hat sogar ein kleines Video von dem letzten CL9-Run gemacht:

splmann und ich brechen den CL9-Weltrekord auf einem ASUS Maximus III Extreme!


Am Abend gibt's noch ein paar gute Bilder, daweil müssen die harten Fakten reichen. :D

Turrican

Legend
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23260
absolut woote arbeit, gratz nochmals. :cool:

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3750
Ja war echt geil Euch dabei zuzusehen. Habts Euch gefreut wie kleine Kinder :D Ne Spass beiseite. War wirklich awesome. Nochtmals Gratulation.

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3257
toller takt!
gratulation!

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
hammer jungs gratz

splmann

Little Overclocker
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: Switzerland
Posts: 57
@mat

http://img214.imageshack.us/img214/...eenshot015h.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Das ist mit meiner RMA CPU 1.69 VTT bei -170 und die Ram bei -155 !!

Gruss

Roger
Bearbeitet von splmann am 15.10.2010, 23:42

Turrican

Legend
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23260
sehr nice roger :D

splmann

Little Overclocker
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: Switzerland
Posts: 57
Hier noch ein kleiner Vid "Windows 7 Start @ 3000 Mhz Mem Speed"

http://www.youtube.com/watch?v=40QHyyvst1I

Oxygen

Sim Racer
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Mühl4tel
Posts: 3647
nice! :D

Mich würd mal interessieren wie sich aquamark bei so einem mörder speichtakt verhält. :D

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24856
:eek:

Roger, wenn ich nicht grade mit dir benche, bist du ein harter Gegner! :D

Ich hab jetzt grad mal alles zusammen und werde jetzt ein paar Stunden benchen. Vielleicht geht sich auch morgen noch eine kleine Session aus. Hab zwei neue 860er und einen 870er, die alle noch gefoltert werden müssen. Mal sehen, vielleicht geht sich irgendwas Top3 aus. Hab aber nur mehr das Maximus III Formula auftreiben können. ;)

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24856
3154 MHz beim 2. Anlauf ... :D

M4D M4X

Legend
Tier & Bier!! und LEDs ;)
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: überall ;)
Posts: 7637
:eek:

Turrican

Legend
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23260
Zitat von mat
3154 MHz beim 2. Anlauf ... :D
gogogo :D

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24856
3200 MHz :D

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24856
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz