"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

GEFORCE NOW für PCs und Macs: Ist Cloud-Gaming zurück?

mat 05.01.2017 - 16:37 8204 53
Posts

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 3451
Hm, wenn nVidia das gscheit macht, dann mieten sie sich in den gleichen Rechenzentren wie Valve, Blizzard, EA, Ubisoft und Konsorten ein und könnten dadurch die zusätzliche Latenz nahe Null halten.

So könnte das Konzept imho tatsächlich aufgehen, durch eine vollständig homogene Hardwarebasis könnte das Spielerlebnis sogar weniger fehleranfällig sein.

Trotzdem eher nichts für mich.

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Wien
Posts: 7480
Naja das problem sind nicht die rechenzentren, sondern die latenzen, die nicht nur durch die physische entfernung entstehen, sondern auch durchs codieren des video streams von der hardware und das umsetzen von eingabebefehlen von maus/tastatur.

Exludiert natürlich alle die latenzen die vom user selber noch hinzugefügt werden (controller, monitor/tv, wifi, etc.)

Zwar schon älter aber noch relevant
https://www.youtube.com/watch?v=a9-bdXUC0j0

Das ist alles inhouse streaming also mit verbindungslatenzen kleiner 1ms.
Last edited by Hornet331 on 07.01.2017 at 13:25

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14666
Ist ein Hands On Video, die Frage ist halt ob bei den gezeigten Spielen Latenz wirklich wichtig ist, aber spielbar ist es anscheinend schon, die Frage ist halt ob im Messebetrieb die Server nicht gleich daneben stehen um Probleme mit dem Internet auszuschließen

Bin echt schon auf eine Live-Demo gespannt, ich hab damals Onlive probiert, ich konnte mit dem Lag nicht wirklich leben, mal schauen was nvidia da macht ...

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 3451
quote:

Originally posted by Hornet331
Naja das problem sind nicht die rechenzentren, sondern die latenzen, die nicht nur durch die physische entfernung entstehen, sondern auch durchs codieren des video streams von der hardware und das umsetzen von eingabebefehlen von maus/tastatur.

Exludiert natürlich alle die latenzen die vom user selber noch hinzugefügt werden (controller, monitor/tv, wifi, etc.)

Zwar schon älter aber noch relevant
https://www.youtube.com/watch?v=a9-bdXUC0j0

Das ist alles inhouse streaming also mit verbindungslatenzen kleiner 1ms.



Das stream encoding wird wahrscheinlich vom hardware encoder der Pascal-GPU in H.265 gemacht, da gehen sich in FHD 100 FPS locker aus.
Die Frage wie sie den input lag in akzeptable Bereiche bekommen wollen ist tatsächlich eine andere. Aber ich traue ihnen eine fancy motion prediction, die in vielen Fällen richtig liegt, durchaus zu.

rad1oactive

<insert subtitle here>
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 6937
unter 100ms kann ichs mir fast nicht vorstellen, schließlich muss ja der input hin und wieder zrück, dazu kommt dann noch der normale lag.
ergo kann man alles online-mässige wohl vergessen, MMO's gehen vielleicht noch, aber shooter sicher nicht.
aber für single player gschichten, why not?
für mich wärs nichts, ich bau mir lieber selbst den PC zam

semteX

shitposter!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: #hgb
Posts: 11893
ich möcht nur einwerfen, dass mit nem steamlink spiele wie der witcher wunderbar remote spielbar sind... es is jetzt ned alles so furchtbar wie ihr das jetzt hier darstellt. Competitive wirst eher ned spielen

rad1oactive

<insert subtitle here>
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 6937
korrigiere mich wenn ich mich irre, aber steamlink ist doch fürs heimnetz?

aber hier werden die signale ja quer durch die weltgeschichte geschickt zu irgendwelchen rechenzentren.

@vergleich: Playstationremote hat auch einen spürbaren input lag.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7183
mit steamlink bewegst du dich normal aber auch im lokalen LAN. wenn der server aber irgendwo in der USA hinter xx hops steht, dürft die latenz durchaus ein klein wenig leiden

semteX

shitposter!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: #hgb
Posts: 11893
wenn das zeug in nem US Ost / West und EU rechenzentrum steht ists scho nimmer so tragisch (da bist mit guter leitung auf 20ms herunten). und ja steamlink is im lan, dafür macht das ganze encoding meine graka und "nicht spezalisierte spezialsoftware" aka mein steam. ich glaub dass nividia da eine optimiertere lösung zambringt

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 2694
Ich spiele ranked Rocket League via Steam Link. Via LAN geht es, Internet ist zweifelhaft. Vielleicht wirklich mit einer Art Input Prediction.

Bogus

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: <?php
Posts: 2656
hatte mal CS:S auf nem monitor mit >100ms inputlag gespielt. das geht garnicht.

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 7055
wer mal einen 3rd person shooter mit input lag spielen möchte, braucht sich nur mal 'rise of the tomb raider' auf der xbone anschauen. es ist an der grenze zur unspielbarkeit.

semteX

shitposter!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: #hgb
Posts: 11893
ich glaub i werd mir 10h 1080 kaufn, einfach nur weil ichs wissn will (oder ich wart auf tests).. einen punkt habens, der heiss ist: wenn ich irgendwo unterwegs bin und nur das (firmen) notebook mit hab is das am abend natürlich geil, wenn ich trotzdem bissi zockn kann. kenn viele die 2-3 tage pro woche in Wien sind

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Wien
Posts: 7480
quote:

Originally posted by semteX
wenn das zeug in nem US Ost / West und EU rechenzentrum steht ists scho nimmer so tragisch (da bist mit guter leitung auf 20ms herunten).


ja unter der woche um 13:00 wenn alles in der schule oder arbeiten sind.

semteX

shitposter!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: #hgb
Posts: 11893
kaufts euch gscheits internet ffs
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >