"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Grille(-r/-en)

Krabbenkoenig 07.04.2009 - 11:50 484290 4376 Thread rating
Posts

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2599
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
(wenn beim weber bei jedem 2ten luftzug dreck ins essen geblasen wurde durch die lüftung von unten)

Passiert das tatsächlich beim Weber? Wie gesagt ich hab nur den Rösle und da musst schon von oben drauf blasen damit du da mal Asche aufwirbelst. Aber von unten her kommt niemals so ein starker Luftzug.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5400
so windig wie es am sonntag bei uns war ja ... und die aschetasse darunter wär dann sowieso rundum verteilt

ich bin aber schon 40+ ... hab schon genug gezündelt im leben und schwerer fall von ichbinzualtfürdenscheiss

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2181
Die Kunst des Griller anheizen beschränkt sich seit der "Erfindung" der Anzündkamine nur auf die Auswahl der Kohle/Brickets. :)

Frage: Gibt's gerade wo eine 08/15 Weber Kugel (oder vergleichbarer Nachbau) im Angebot?

ChrisViper

Big d00d
Registered: Oct 2004
Location: Wien
Posts: 264
Zitat aus einem Post von HaBa
Ich denke dass bei vielen insofern die Qualität steigt weil sie jetzt z.B. die steaks auch so ca. hinbringen wie sie wollen und nicht 20 EUR Durchgegartes haben am Schluß => da landen dann öfter "bessere" Stücke am Grill als nur die Käskrainer ...


Es geht ja nicht jeder soooo in die Tiefe, und wenn ich überlege wie wenig für manche hier z.B. die Weber-Grillakademie "wert" ist die für viele schon den Olymp darstellt ...

Nix gegen Würschtl, je nach Qualität, aber das ist zum Beispiel was, was mich überhaupt nicht interessiert. Seit ich jetzt meinen kleinen Grill habe, hatte ich nicht ein einziges Mal daran gedacht überhaupt welche zu kaufen.

Genau das merkt man ja auch irgendwie finde ich, es gibt die Würstl und Vollgas Griller und es gibt die, denen es einfach Spaß macht herum zu probieren.

Wirft mein Bruder seinen Kugelgrill an, dann gibts seit Jahren mindestens drei oder vier Gänge mit Lamm, Steak, Rippchen, alles selbst mariniert mit Kräuter aus dem Garten und dazu selbst gebrautes Bier.
Wenn ich an Freunde denke, dort ist es Standard, dass immer die Großpackung Würschtl (österr. für Würstel :D) als erstes drauf kommt. Ist auch voll ok, grad wenns easy sein muss, trotzdem lustige Stunden, aber zuhause brauch ich das ned.

Hat ja alles seine Daseinsberechtigung.

Da ich nur einen Weberkurs gemacht habe, kann ich natürlich nicht objektiv beurteilen wie andere sind, aber rein von Lebenserfahrung, unzähligen Haubenlokal und Restaurantbesuchen und nach USA Urlauben mit BBQ und was weiß ich, kann ich schon sagen, dass der Kurs alles übertroffen hatte was ich erwartete.

Vielleicht war das aber auch, weil ich einfach die ideale Zielgruppe war (und ich hatte eigentlich nicht wirklich Interesse an dem Kurs muss ich ehrlich sagen, da ich zu dem Zeitpunkt nicht mal einen Griller hatte !) und halt seit Jahren Steak, Burger, etc am Herd zubereitet habe.

Es war einfach ein "Event" kein "Grillkurs" im eigentlichen Sinn.
Ein wirklich sympathischer, lustiger und mmn sehr fähiger Koch, hat mit uns gemeinsam, in Arbeitsteilung ein fünf Gänge Menü zubereitet und uns lauter Tipps und Tricks gezeigt und die Unterschiede von Grilltypen erklärt.

Es war kein "du stehst an dem Grill und lernst jetzt alles" Kurs, es war einfach ein unglaublich gutes mehrgängiges Menü, ein bisschen Küchenarbeit mit den Vorbereitungen (Carpaccio schneiden, Brot zubereiten, Gemüse, Steaks schneiden, etc) und viel zuschauen, lernen und über Essen reden.

Will man einen hardcore Grillkurs dann war man zumindest bei dem Steak Event sicherlich falsch, wenn man aber gut (und soviel!) Essen möchte, kein Verkaufsevent sehen will, mit Leuten reden will und einen lässigen Nachmittag mit Bier um Griller herum stehen möchte, dann ist es perfekt (und der Preis gerechtfertigt).

Ich werde sicher noch mehr Kurse dort machen, aber auch mal einen beim Grillheaven einschieben, so zum Vergleich, nur kamen mir die irgendwie etwas überheblich vor muss ich ehrlich sagen.



Schlussendlich gehts um gutes Essen und Spaß und nicht darum die Welt zu retten, also sollte man nicht mehr daraus machen als es ist.

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3290
Zitat aus einem Post von ChrisViper
Nix gegen Würschtl, je nach Qualität, aber das ist zum Beispiel was, was mich überhaupt nicht interessiert. Seit ich jetzt meinen kleinen Grill habe, hatte ich nicht ein einziges Mal daran gedacht überhaupt welche zu kaufen.

Genau das merkt man ja auch irgendwie finde ich, es gibt die Würstl und Vollgas Griller und es gibt die, denen es einfach Spaß macht herum zu probieren.

Eine frische, grobe Bratwurst vom Metzger ist schon was feines und selbst bei einem Würschtl kannst viel falsch machen (z.B. wenns aussen Kohle und innen roh ist - alles schon erlebt ;) ).
Oder mal zur Abwechslung Salsiccia, Chorizo, Merguez & Co, nix wofür man sich schämen muss. ;)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5400
Zitat aus einem Post von Krabbenkoenig
Eine frische, grobe Bratwurst vom Metzger ist schon was feines und selbst bei einem Würschtl kannst viel falsch machen (z.B. wenns aussen Kohle und innen roh ist - alles schon erlebt ;) ).
Oder mal zur Abwechslung Salsiccia, Chorizo, Merguez & Co, nix wofür man sich schämen muss. ;)

amen - ich hol mir als leckerli beim grillen oft ein frisch gemachtes bratwürstl (roh und nur wenige tage haltbar) von unserem metzger ... die kriegt dann vielleicht noch rauch wenn zeit da ist bevor sie heiß gemacht wird ... also das sind dann schon geile fleischaromen

spieße mit diversen würzigen würsten und gemüse können auch wirklich was

die käsekrainer wurden ausgezeichnet und langsam gezogen wird das auch was ganz besonderes

"wurst" produkte von radatz & co gibt es am grill eigentlich nur wenn ich den metzger auf grund von öffnungszeiten nicht erwische oder "für kinder" die zu besuch kommen ... manche essen einfach nix anderes vom grill als die kleinen grillwürstel und frankfurter ...

ChrisViper

Big d00d
Registered: Oct 2004
Location: Wien
Posts: 264
Zitat aus einem Post von Krabbenkoenig
Eine frische, grobe Bratwurst vom Metzger ist schon was feines und selbst bei einem Würschtl kannst viel falsch machen (z.B. wenns aussen Kohle und innen roh ist - alles schon erlebt ;) ).
Oder mal zur Abwechslung Salsiccia, Chorizo, Merguez & Co, nix wofür man sich schämen muss. ;)

Ja total, deshalb schreibe ich ja "je nach Qualität".
Da ich plane den Jagdschein zu machen, wäre es auch was anderes selbstgemacht Wildwürstel zu grillen, nur das Billigzeug vom Supermarkt brauchen hier wohl die wenigsten.

Vor paar Tagen habe ich bei Freunden eine Käsekrainer gegessen, die die beste war die ich jemals gekostet habe. Wenn ich sowas von einem guten Metzger haben kann, dann her damit!

nitschi

miau!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 1684
Hat hier nicht letztens jemand einen Weber Kugelgrill im Angebot gesucht?

--> https://www.sparhamster.at/weber-ba...bs-47cm-saturn/

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2790
Ich hatte heute beim Grillen unerwarteten Besuch.

Auf einmal stand die Polizei vis-as-vis von meinem Gartenzaun.
Ein Nachbar, der Herr Mohammend fuerchtete, es wuerde brennen und hat daraufhin die Polizei gerufen.

Die Herren meinten auch, sie faenden es angesichts des tatsaechlichen Geruchs usw. absolut nicht auszerhalb der Norm, und sie meinten, dass sie oefters solche Anrufe kriegen, meistens aber nur, weil jemandem das Grillen nicht passt. :rolleyes:

Der wohnt in meinem Haus, ist generell recht unfreundlich - also hat mich noch nie zurueck gegruesst.
Weiters kann ich mir vorstellen, dass das eine "Retourkutsche" sein sollte, ich habe ihn und seine Freundin vorige Woche mal kurz "zamgschissen", als sie waehrend der Woche gegen Mitternacht im ganzen Haus STURM gelaeutet haben - sie hatten den Haustorschluessel vergessen...

Sonst rufe ich doch die Feuerwehr, wenn ich glaube, dass es brennt und nicht die Polizei oder?
Ich glaube, ich hatte noch nie so extrem freundlichen Polizeikontakt auf Augenhoehe. Sie waren extrem verstaendnisvoll, haben mir auch noch einen schoenen Feiertag, guten Appetit und viel Spasz beim Grillen gewuenscht.

Zwar ein bissl offtopic, aber doch eine nicht alltaegliche BBQ-Experience. :D

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9483
brrr würd ich schleunigst entschärfen sowas. hingehen und gut stellen, das ego hinten anstellen für nen moment und schauen dass man ne ruhige nachbarschaft hat.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5400
Zitat aus einem Post von charmin
brrr würd ich schleunigst entschärfen sowas. hingehen und gut stellen, das ego hinten anstellen für nen moment und schauen dass man ne ruhige nachbarschaft hat.

ich denke auch dass da ein stück gegrillte kuh oder gemüse soetwas richten kann ... alleine schon das angebot ("vielen dank dass sie sich um die sicherheit im haus kümmern - es war nur unser grillen das sie als brandgeruch wahrgenommen haben - gerne grille ich einmal für sie") nimmt dem für zukünftigen groll den wind aus den segeln ...

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2790
Das gefaellt mir, wird gemacht. :D

Mit seiner Freundin verstehe ich mich eh gut, das ist eig. ziemlich der einzige mit dem ich noch nix gesprochen hab => Grueszt wie gesagt nicht zurueck, gibt auch sonst keine Antworten. (Kann aber die Sprache perfekt, ich dachte anfangs, dass es event. daran laege, aber mit seiner Freundin redet er ja.)

Bin gespannt, ob er da ne Antwort gibt dann...

Ich checks trotzdem nicht, wegen "heast, kennts ihr bitte nexts mal afoch an schlissn mitnehmen, statt as ganze haus aufwecken" eine Woche spaeter die Bullen schicken? Kann das wirklich sein...?
Mit seiner Freundin hab ich sogar den Tag darauf schon wieder gequatscht, war ja alles kein Thema, sie meinte, sie haette eh gerechnet dass wer schimpft, aber das war sie Bereit in Kauf zu nehmen, wenn sie dafuer reinkommt. :)

Da ist ja vielleicht noch was zu retten, bei einer anderen Nachbarin ist Hopfen und Malz verloren, die terrorisiert aber zum Glueck zu 99% ihre eigene Familie. :D
Bearbeitet von __Luki__ am 20.06.2019, 19:03

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2599
Eventuell interpretierst du da jetzt auch nur irgendwas rein und es war tatsächlich alles nur ein blöder zufall.

Oder aber .. du verstehst dich für seinen Geschmack zu gut mit seiner Freundin ;)

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2790
Kann natuerlich auch sein. :)





Beides natuerlich. :D

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 683
War grade erst in Italien (Porto Garibaldi) auf Urlaub und nachdem in unserer Wohnung kein Grill war hab ich mir einen Camping-Grill geleistet. Zwei Wochen ohne Grill war für mich undenkbar... Lange her dass ich nur mit Holzkohle gegrillt habe :)

Ein paar Impressionen:
click to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

Ich hab aber nicht alles fotographiert (z.B. frische, nicht ausgenommene Goldbrassen, Kaninvhen, unglaublich dünnes Bauchfleisch, Rinderbrust, etc.)

Bei der Heimkehr wurde wieder der Gasgrill angeworfen mit Picanhja, Lachs und Beilagen: click to enlarge
Bearbeitet von LJ am 20.06.2019, 22:28
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz