"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Chefmesser?

rad1oactive 21.11.2020 - 18:03 3657 45
Posts

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3417
Bei 58 Rockwell, würd ich eher auf den AUS10 oder einen 440er tippen - aber fürn Ottonormalnutzer eigentlich auch egal.
(klar kann man jetzt wieder mit bester Schnitthaltikeit, Schleifbarkeit usw. argumentieren, aber dann schaut man vermutlich nicht nach Alltagsmesserschnäppchen ;) )

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2420
Unregelmässige Härtezone 5mm von der schneide, die kleine Grafik, clad steel. Kann natürlich jeder sandwich Stahl sein, aber ein 5 Euro messer hat das auch nicht.

Wo steht die härte, ich finds nicht?
Bearbeitet von Hokum am 03.05.2021, 13:45

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3131
Ich würd mich nicht drauf einlassen...

in der preisklasse hat sogar dictum schon messer und da weisst du wenigstens aus was es besteht...

https://www.dictum.com/de/tradition...is_asc&n=12

Der Abschluss beim Messergriff sind mir nach irgend einem billigen Blech aus oder täuscht das?
Bearbeitet von normahl am 03.05.2021, 13:40

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3965
Ja...Abschluss schaut nicht prickelnd aus.....scharf ist es aber schonmal sehr.....durch mehrere Blatt Papier von einem Werbeprospekt ohne Probleme...also schonmal viel besser als alles andere was wir zuhause haben.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10886
Das sollte eigentlich jedes neue Messer können.
Versuch dich mal an einem paradeiser und schau wie dünn du Scheiben runterschneiden kannst, mit möglichst wenig Druck.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3131
Zitat aus einem Post von Hampti
Ja...Abschluss schaut nicht prickelnd aus.....scharf ist es aber schonmal sehr.....durch mehrere Blatt Papier von einem Werbeprospekt ohne Probleme...also schonmal viel besser als alles andere was wir zuhause haben.

Ich les da aber eher raus das du dich mit messerschärfen beschäftigen solltest und nicht einfach neue Messer nachkaufen :P

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8972
Zitat aus einem Post von Hokum
Unregelmässige Härtezone 5mm von der schneide, die kleine Grafik, clad steel. Kann natürlich jeder sandwich Stahl sein, aber ein 5 Euro messer hat das auch nicht.

Wo steht die härte, ich finds nicht?

auf amazon danach suchen...
ich glaub jetzt auch nicht dass der stahl so das problem ist aber ich glaub halt nicht dass es vg10 ist.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42764
Zitat aus einem Post von normahl
Ich les da aber eher raus das du dich mit messerschärfen beschäftigen solltest und nicht einfach neue Messer nachkaufen :P
Ist aber deutlich weniger Arbeit!

(ich sollte mal mein Weihnachtsgeschenk einsetzen)

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2420
Zitat aus einem Post von davebastard
auf amazon danach suchen...
ich glaub jetzt auch nicht dass der stahl so das problem ist aber ich glaub halt nicht dass es vg10 ist.

ah, na dann alles klar, einsteiger serie aus japan und kein fake.
hast recht vg10 würdens tatsächlich draufschreiben, dann halt ein anderer sandwich, ist sowieso alles nur so gut wie härtung und geometrie.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3965
Werde nachher die Tomate probieren. Jedenfalls hier ein Video zum Messer.
https://www.youtube.com/watch?v=ydnqF4ZRLC0

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 993
wenns das kann, bist gut dabei :D
https://youtu.be/KB8oClsdEUs?t=75

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15360
Ich dachte das testet man so: https://www.youtube.com/watch?v=r2NtAuuEYwg

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 993
Wenn man einen seidenschal zur hand hat, die raumhöhe passt und horny ist, geht das natürlich auch als valide testmethode durch! :D

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3965
Naja so ganz hab ich es nicht geschafft.....:D

2 Bilder

LTD

frecher fratz
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: is where it is
Posts: 6317
War das Messer bereits so geschliffen, oder hast du es so geschliffen? Sieht für mich aus wie ein japanisches Messer mit europäischem Schliff. Wenn es ein traditionelles japanisches Messer mit beidseitigem Schliff ist, dann musst du es relativ flach (ca. 12°) zum Schleifstein (1000-2000) halten und beidseitig solange schleifen, bis die Klinge bis ganz nach vorne glatt zuläuft. Du erkennst dann schon die innerste Lage. Danach polierst du sie noch mal mit der feinen Seite (2000-4000) und ziehst am Ende ganz sachte seitlich den Grat ab. Am Ende solltest du dich in den ersten 3-5mm spiegeln können und die Klinge sollte nahezu in einem Zug zulaufen, wobei die letzten 3-5mm ganz leicht überwölbt sind.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz