"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Grille(-r/-en)

Krabbenkoenig 07.04.2009 - 11:50 540012 4903 Thread rating
Posts

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 842
Gestern mal wieder nach langer zeit 3-2-1 Ribs gemacht. leider ein bisschen zu wenig apfelsaft unten reingeschüttet. aber ergebnis war dann am ende sehr lecker. und alle stückerl waren "fall of the bone" :)

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3930
ich steig mal klein ein bei den smokern (taugt mir ned am normalen Gasgrill)

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3855
Zitat aus einem Post von Ovaron
ich steig mal klein ein bei den smokern (taugt mir ned am normalen Gasgrill)

Hab den selbst, Traum Gerät, die türen solltest halt noch abdichten und erwart nicht dass er all zu lange haltet.
Und ich bereue es inzwischen echt, nicht den größeren genommen zu haben.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5620
Zitat aus einem Post von quake
erwart nicht dass er all zu lange haltet.

??

mich juckt es in der fingern ... bzw. überlege ich ob ich mir den nicht zum vatertag schenken lasse ...

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3855
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
??

mich juckt es in der fingern ... bzw. überlege ich ob ich mir den nicht zum vatertag schenken lasse ...

Der Grill kostet knapp nen 100er, und dementsprechend billig sind auch die Bauteile. Aber die Funktion von ganzen Grill ist echt nur mehr als gut.
Also er ist sein Geld echt wert. Wenn man den im Winter in Keller stellt und vor Regen und Co schützt wird er auch länger halten.
schwierig zum erklären ^^ du siehst es selbst wenn den grill hast, aber es zahlt sich aus.
Ich habe mir ja jetzt nen se425er geholt und der el wird trotzdem mehr genutzt ^^
aber wie gesagt am besten gleich den XXL nehmen, wo 2 brenner verbaut sind.
Bearbeitet von quake am 23.05.2020, 22:15

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: seems like Vienn..
Posts: 2148
Der xxl (habe einen) ist halt riesig, da geht der Gasverbrauch auch entsprechend rauf. Wenn ihr 15 Nacken oder mehr machen wollt aber sicher eine gute Wahl.

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
Also der El Fuego hats mir jetzt angetan :eek:
Meine Lebensgefährtin dreht schon durch^^

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3691
Zitat aus einem Post von Probmaker
Also der El Fuego hats mir jetzt angetan :eek:
Meine Lebensgefährtin dreht schon durch^^

Du weißt aber, dass du eigentlich den Traeger willst? :D

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
Zitat aus einem Post von böhmi
Du weißt aber, dass du eigentlich den Traeger willst? :D

klar weiß ich das :D

ich bin allerdings platzmäßig aufgrund des fehlenden gartens limitiert. das spielt sich bei mir ja leider alles innerstädtisch auf einer 30m² terrasse ab. wenns nach mir geht brauchen wir eh nur zwei klappsessel und können den rest für griller nutzen :D aber so spielts das leider nicht und da stehen halt noch pflanzen und möbel :rolleyes: :D.

hab mich jetzt mit dem thema gas-smoker ausseinandergesetzt und den Char-Broil Big Easy bestellt.
-> https://www.charbroil.de/the-big-easy-de-140677

hab zusätzlich noch ein gasregelventil bestellt weil er sonst nicht unter 150° geht. aber für richtig low&slow oder reverse grillen sind 100° halt schon ein muss in meinen augen.

gestern hab ich mich an ein 700g Txogitxu Rump rangetraut.

18 Jahre alte Milchkuh. Von 1-12 war sie in Norditalien, von 12-18 dann in (Nord) Spanien auf der Weide (quasi Pension).

click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge
click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge
click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

2 min pro seite und dann ca 10 minuten nachziehen lassen.

was soll ich sagen? eines der besten stücke rindfleisch das ich bis jetzt gegessen hab.

das daneben ist ein Filet von der 3 jährigen Hereford Färse aus Neuseeland (Grasfed). das war im vergleich nicht nur vollkommen geschmacklos (was wenig verwunderlich ist), sondern auch noch viel "zacher". absolut gesehen natürlich auch ein fantastisches stück fleisch.

je mehr ich mich mit hochwertigem fleisch beschäftige, desto mehr entdeckt man was eigentlich alles so möglich ist.
Bearbeitet von Probmaker am 24.05.2020, 15:56

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9780
Ja, so a alte Kuah is scho eas feines :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5620
Zitat aus einem Post von Probmaker
je mehr ich mich mit hochwertigem fleisch beschäftige, desto mehr entdeckt man was eigentlich alles so möglich ist.

absolut! und wie viele verschiedene geschmäcker in dem viech stecken bzw. wie interessant manche stücke sein können und was man außerhalb der uns bekannten zubereitungsarten noch machen kann!

wo hast denn das txgstxgu bestellt ? ;) das würde ich auch wirklich gern mal kosten

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
absolut! und wie viele verschiedene geschmäcker in dem viech stecken bzw. wie interessant manche stücke sein können und was man außerhalb der uns bekannten zubereitungsarten noch machen kann!

habs von wiesbauer-gourmet.

rein aufs fleisch bezogen sicher das beste rind das ich bis jetzt hatte. die 1KG oder 2KG clubsteaks die ich noch habe (Dry Aged German Heifer) schmecken mir aber noch besser. liegt aber definitiv am aging.

am meisten war ich biem txogitxu von der konsistenz geflashed: laut den berichten die ich gelesen habe ist es nicht so homogen. kann auch mal zach sein. aber das war überhaupt nicht so -> es war einfach komplett butter weich.

letzte woche hab ich gemeinsam mit einem bekannten gemacht:

- Pulled Pork - 2.3KG Iberico Schopfbraten
- Beef Ribs - 2x 1.8KG vom Deutschen Simmenthaler
- Pork Belly - 1KG vom Duroc

absolut unpackbar :D

click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge
click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge
click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge
click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge
click to enlarge
Bearbeitet von Probmaker am 24.05.2020, 16:15

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5620
dürfte ich um eine kurzanleitung für die beef ribs bitten ? die schauen köstlichst aus

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
diese beiden varianten gehen sehr gut:

BBQ with Franklin:
https://www.youtube.com/watch?v=nFVu_XwLrew

Pitmaster X:
https://www.youtube.com/watch?v=ZMI8dCKFSX8

beim porkbelly hab ich mich an diese zubereitungsmethode gehalten aber sowohl marinade als auch glazing anders gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=hyAG8y96ih4
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz