"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

2 passende Grakas gesucht - 1x für Xeon E5450, 1x i5 7600k

Hubman 08.11.2019 - 12:53 1302 24
Posts

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5777
Der Titel sagt eh schon alles. Hab noch ein altes S775 Sys mit einem Xeon E5450 rumstehen, welche antiquierte Graka macht dort noch Sinn?

Und es steht Weihnachten vor der Tür, das Sys von einem Neffen soll eine neue Graka kriegen.
CPU ist ein i5 7600k@5GHZ. Aktuell ist eine 1050ti drin, die bei aktuelleren Games und FullHD schon etwas länger nicht mehr ausreicht, Budget sind 350€. Was kann man dafür kriegen, gerne auch Vorschläge für den Gebrauchtmarkt. Neu hätte ich an eine RX 5700 gedacht.

edit: ich nehm mal an, die 1050ti wäre für den E5450 maßlos überdimensioniert?
Bearbeitet von Hubman am 08.11.2019, 14:03

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4765
könntest ja die 1050Ti in dein altes Xeon-Sys stecken?
Ich würde neu auch eine 5700 nehmen, gebraucht kann man derzeit mit Vega56 richtig gute Schnäppchen machen....
Welches Netzteil ist bei deinem Neffen verbaut?

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3024
Würde auch die GTX1050Ti in das Xeon Sys werfen. Ich hatte mal eine Zeit lang eine GTX1060-3GB mit einem X5450 @ 4.05ghz laufen, da ist dann die CPU definitiv der limitierende Faktor.
Ansonst würde ich eine GTX960-4GB empfehlen.

Als Upgrade für den Neffen würde ich auch entweder die RX5700 oder eine RTX2060 empfehlen.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5777
Zitat aus einem Post von Weinzo
Welches Netzteil ist bei deinem Neffen verbaut?

Gute Frage! Werd ich morgen klären.

Was ist den der Unterschied zwischen dem X und dem E Xeon?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11266
selbst wenn die 1050Ti wohl überdimensioniert sein wird -> verkaufen und irgendwas anderes holen wird wohl bei dem Gebrauchtpreis von ca. 80 euro wenig sinn machen. Sowohl finanziell als auch vom Aufwand.
Außer du findest jemand der Tauschen will und dir noch nen 50er dazu steckt.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1335
@ neffen pc:
wenn man von wirklich neuen games (insbesondere AAA titel) redet, dann wird ein graka update nur teilweise helfen. 4 thread cpus liefern leider schon teilweise schlechte frametimes (regelmäßige ruckler). 4 core mit HT sind noch ok.

die 5700 ist eine gute wahl, aber es wird eventuell ein systemupgrade in naher zukunft nötig.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8160
Geh, der andere PC ist so alt, 4 Threads oder nicht, bla bla bla. Hau die 1050 Ti rein und fertig. Beim 7600k einfach das was das Budget hergibt. RTX 2060 nur in Super Variante, wenn die Wahl darauf fällt.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3024
Der Unterschied zwischen den beiden Prozessoren ist das der E eine TDP von 80Watt hat und der X 120Watt.
Im echten Leben laufen beide gleich gut und sollten auch gleich gut takten.
Probier mal ein bissl herum, 3,6ghz sollte ohne VCore Erhöhung drin sein.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5777
thx, werds mal probieren, das alte sys wird relativ selten genutzt

netzteil ist folgendes drin
https://geizhals.at/evga-supernova-...2-a1083914.html
das langweilt sich und der lüfter läuft so gut wie nie

eine RTX 2060 Super ist zwar außerhalb des Budgets, aber ich spekulier mal auf einen BlackFriday Deal bzw. gebraucht wirds wohl auch hin und wieder zu finden sein. das scheint mir das limit, was man für 350€ kriegen kann

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7135
Wenn du auf dem Xeon passable h265 Videobeschleunigung für 4K Material brauchst, dann wäre die GTX 960 noch ok. Die GTX 950 hat auch schon die notwendige Hardwarebeschleunigung dabei. Ist halt jetzt fraglich was man mit dem System genau machen möchte. Sonst hätte ich gesagt die sinnvolleste Grafikkarte wäre eine GTX 750ti und alles darüber ist nicht wirklich zu argumentieren :p

5700XT sehe ich gebraucht schon ab und zu unter 400 Euro, aber da muss man scheinbar aufpassen weils auch einige üble Modelle gibt(selbst von Asus). Würde die 5700XT der 2060 Super vorziehen. Denke die Karte wird eh irgendwann mal mit einem anderen Prozessor arbeiten dürfen, denn mit 4 Threads wirds die nächsten Jahre zach, also braucht man kein schlechtes Gewissen haben mit der Paarung.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8160
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
denn mit 4 Threads wirds die nächsten Jahre zach
Man darf halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Der nimmt da den quasi schwächsten Ryzen1 Prozessor her. Der hat mit einem hochgetakteten 7600K echt nichts zu tun, die Intel CPU performt viel viel besser. Aber klar, der Trend geht hin zu mehr Threads und in ein paar Jahren wird es vermutlich schlechter aussehen. Im Moment ist es aber noch kein wirkliches Problem.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1335
ein 7600k bringt in manch moderne games genauso schlechte frametimes wie ein ryzen quadcore ohne smt. zen 1(+) hat nur geringfügig schlechtere IPC als skylake(++++).

wenn einem system die threads ausgehen, ist es vergleichbar, wie wenn der ram ausgeht. average fps können noch gut sein, aber man hat regelmäßige ruckler drinnen.

die ganzen i5 unter 6 cores bringen leider nicht mehr quer durch die bank ausreichend performance. die quadcores mit ht/smt sollten hingegen noch gut genug sein, bis games richtig auf die kommende neue konsolengeneration optimiert werden (kann noch 2 jahre dauern). aber es gibt jetzt auch schon fälle, wo ein vor 2 jahren langsamerer ryzen 1700/1800 nun sogar den 7700k schlägt in gaming.

für "ältere" games oder einfach nicht leistungshungrige games (diverse e-sport titel, rätsel, sidescroller, usw) ist das ganze natürlich nicht so tragisch.

FearEffect

OC Addicted
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5811
Zitat aus einem Post von xtrm
Im Moment ist es aber noch kein wirkliches Problem.

Kommt aufs Spiel an ... bei Battlefield (bzw. der Frostbite Engine) hast mit nur 4 Threads schon deine Probleme mittlerweile -> nicht von den FPS an sich, sondern von den lowfps.

https://www.game-debate.com/news/25...-cpu-benchmarks


btt: 5700 oder 2060 Super ... lieber bissl mehr für ein gscheites Modell ausgeben.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5777
Der aktuelle Flaschenhals ist ganz offensichtlich die 1050ti, dafür gibts 350€ (hartes Limit, hart erkämpft;-)) und die sind in einer neuen Graka wesentlich besser aufgehoben, als in einer neuen CPU oder CPU&Mobo. Der 7600k wirds leicht noch ein Jährchen machen.

Muss die Graka bis Weihnachten besorgen, ist also noch etwas Zeit. Wobei mir nicht vorkommt, dass geraden in dem Bereich noch Bewegung in die Preise kommt.

Zitat aus einem Post von FearEffect
btt: 5700 oder 2060 Super ... lieber bissl mehr für ein gscheites Modell ausgeben.
was meinst du genau?

FearEffect

OC Addicted
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5811
Zitat aus einem Post von Hubman
was meinst du genau?

Also ich persönlich würd mir aktuell folgende Modelle holen:

2060 Super: https://geizhals.at/palit-geforce-r...95.html?hloc=at
5700: https://geizhals.at/powercolor-rade...00.html?hloc=at
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz