"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVIDIA Ampere: RTX 3070, RTX 3080, RTX 3090

WONDERMIKE 03.11.2019 - 14:37 115899 1825 Thread rating
Posts

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4822
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ja, um 100 Euro mehr als eigentlich verlangt...wer da kauft ist selbst schuld.

Ja jetzt ist das eingetreten was manche befürchtet haben und die ausgerufenen Preise von Nvidia existieren nur noch in der Theorie.

Ja, bei der tuts halt richtig weh weils auch noch ein abgespecktes Modell ist...

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9487
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ja jetzt ist das eingetreten was manche befürchtet haben und die ausgerufenen Preise von Nvidia existieren nur noch in der Theorie.
Das hat nichts mit Nvidia zu tun, jeder Hersteller gibt eine UVP für seine eigenen Karten aus. Die UVP der Trinity ist jedoch 699, sprich Händler verlangen mehr weil Nachfrage deutlich größer als das Angebot ist.

@Viper: Warten? Ein Monat mehr oder weniger mit der alten Karte ist wohl auszuhalten, Cyberpunk kommt eh erst später ;).
Bearbeitet von xtrm am 23.09.2020, 20:29

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7840
Zitat aus einem Post von xtrm
Das hat nichts mit Nvidia zu tun, jeder Hersteller gibt eine UVP für seine eigenen Karten aus. Die UVP der Trinity ist jedoch 699, sprich Händler verlangen mehr weil Nachfrage deutlich größer als das Angebot ist.

Den Paperlaunch hat schon Nvidia hingelegt und nicht die Boardpartner :D

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8730
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ich überlege gerade ob ich es bei EVGA über das step-up Programm versuchen soll. Dort ist die

EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING, 10G-P5-3897-KR, 10GB GDDR6X, iCX3 Technology, ARGB LED, Metal Backplate - (10G-P5-3897-KR)

aktuell für step-up gelistet (https://de.evga.com/support/stepup/).



Ja jetzt ist das eingetreten was manche befürchtet haben und die ausgerufenen Preise von Nvidia existieren nur noch in der Theorie.

bei dem paperlaunch nicht verwunderlich.
ich hoffe, dass amd, nvidia den hintern ordentlich versohlt. :p

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5349
Also ich hoff ja auch auf AMD, aber es wär naiv zu glaub dass deren Launch viel anders rennen wird. :p

ferdl_8086

Little Overclocker
Registered: May 2020
Location: Vils - Tirol
Posts: 74
Was genau ist da eigentlich begrenzt? Wem fehlen die nötigen Kapazitäten?
Oder hält NVIDIA einfach alle mit Chips knapp, sodass nichts vorwärts geht?

Ich hab noch eine 1070er und hab noch Zeit, möchte dann im Frühjahr was ordentlich neues hertun (zusammen mit einem neuen Ryzen). Aber das liest sich zumindest aktuell alles einfach nur sehr mühsam.

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2370
Zitat aus einem Post von ferdl_8086
Was genau ist da eigentlich begrenzt? Wem fehlen die nötigen Kapazitäten?
TSMC
/edit/ wie Mike richtig anmerkt ist es Samungs 8nm für die 30er Serie im Moment.
Bearbeitet von quilty am 23.09.2020, 21:54

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7174
Zitat aus einem Post von quilty
TSMC
3080/3090 ist doch Samsung ?

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8846
apple, amd, nvidia - alle kämpfen um TSMC's kapazitäten ^^

*edit*
stimmt, ampere ist samsung 8nm.
nvidia nutzt tsmc 7nm allerdings für ihre anderen produkte.
Bearbeitet von blood am 23.09.2020, 21:53

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2370
Zitat aus einem Post von SaxoVtsMike
3080/3090 ist doch Samsung ?
Stimmt, hab's mit AMD vermixt vor lauter schnell, schnell.
Aber auch Samungs 8nm Nodes sind voll ausgebucht. Also das Problem liegt im Moment bei den fehlenden Fab-Kapazitäten.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7174
Zitat aus einem Post von quilty
Stimmt, hab's mit AMD vermixt vor lauter schnell, schnell.
Aber auch Samungs 8nm Nodes sind voll ausgebucht. Also das Problem liegt im Moment bei den fehlenden Fab-Kapazitäten.
TSMC Preise wollten sie nicht bezahlen, daher hams mit Samsung gepokert, und verloren. MLID hat früher mal gemeint das die yields vom Samsung auch nicht so prickelnd sind, sollten mittlerweile aber auch schon die 80% marke überschritten haben

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7840
Wenn sie jetzt schon bei 80% sind, dann ist das eh ein Erfolg für diesen Gamble :)

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2370
Haben sie nicht auf Samsung 5nm gehofft? Nur das Samsung dort die Yields nicht unter Kontrolle bringt und sie deshalb nochmal zurück auf 8nm gehen mussten.
Irgendwie so habe ich das im Kopf, aber auch dazu gab es glaube ich zig sich widersprechende Artikel. :) So genau weiß man es halt nicht, nur, dass Fab Kapazitäten allgemein überall knapp sind. Besonders wenn Intel jetzt vielleicht auch noch bei TSMC zukaufen muss.

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1594
also ich würd jetzt nicht alles auf verschwörungstheorien gegen uns gamer schieben: der ampere chip ist nunmal riesig, braucht sicher etliche fertigungsschritte und resourcen, selbst wenn sie 100% ausbeute hätten in der fab, bekommst einfach weniger ampere chips (afaik >600mm^2) von einem 350mm wafer herunter als eben noch unter turing oder pascal ... kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass nv oder samsung beim launch eines neuen produktes derart agieren würden, man muss auch bedenken: alle pascalbesitzer (wie zB ich) haben die füsse still gehalten während turing, und jetzt wollen pascal und wahrscheinlich auch turing besitzer alle gleichzeitig upgraden...

Oxygen

Sim Racer
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Mühl4tel
Posts: 3686
Zitat aus einem Post von quilty
Haben sie nicht auf Samsung 5nm gehofft? Nur das Samsung dort die Yields nicht unter Kontrolle bringt und sie deshalb nochmal zurück auf 8nm gehen mussten.
Irgendwie so habe ich das im Kopf, aber auch dazu gab es glaube ich zig sich widersprechende Artikel. :) So genau weiß man es halt nicht, nur, dass Fab Kapazitäten allgemein überall knapp sind. Besonders wenn Intel jetzt vielleicht auch noch bei TSMC zukaufen muss.

Hab ich auch so in etwa in einigen tech videos gehört.

Samsung 8nm soll ganz gut laufen ist aber im Prinzip nur ein verbesserter 10nm Prozess.
Die Yields bei Samsung's 7/5nm Prozess sollen ziemlich schlecht sein, also bei so großen chips wie es bei Ampere der fall ist praktisch nicht wirtschaftlich.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz