"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Radeon RX 6000-Serie Sammelthread

WONDERMIKE 16.06.2020 - 12:24 123294 1143 Thread rating
Posts

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1740
wir wissen jedenfalls gesichert aus der Vergangenheit, dass trotz guter TFLOPs, die Radeons kaum Leistung auf den Asphalt brachten :)

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4102
wenn man rein die tflops in relation zur spieleleistung betrachtet, hat ampere ja auch einen riesigen rückschritt gemacht. :rolleyes:

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2234
wie gut/schlecht war die letzte generation bei raytracing, verglichen mit der letzten nvidia generation?

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 9025
turing und ampere sind atm die einzigen GPUs mit hardwareseitigem raytracing support.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9036
Zitat aus einem Post von xtrm
Denke nicht, dass das so wie bei der VII aussehen wird, die typischen Board Partner wie Sapphire, etc. werden schon ihre eigenen Lösungen haben. Das sollte aber eher in den Big Navi Thread denke ich :).

Klar werden die versuchen so schnell wie möglich ihre Modelle rauszubringen, aber was man so hört tappen die alle ziemlich im Dunkeln durch die strenge Geheimhaltung diesmal. Ich glaub AMD ist es mehr wert ihr Blatt nicht zu früh zu zeigen, als die Boardpartner einzubinden. Grad Sapphire ist ja extrem berüchtigt dafür quasi alles zu leaken :D

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10473
Die Boardpartner werden wohl von AMD ein Standard-Layout für die Platine mit Richtlinien für Komponenten usw. bekommen (haben) und dazu vielleicht die TDP, damit diese wissen, wie sie den Kühler dimensionieren müssen. Zur Leistung in Spielen an sich brauchen die Boardpartner sogesehen eh keine Infos eigentlich.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8496
Wenn AMD wie verdächtigt günstiger, besser im Unterhalt, mehr RAM auf der Brust hat und dann auch noch verfügbar ist, kanns NV bei der 3080 und Schwestern weh tun.

https://www.tweaktown.com/news/7546...-699/index.html

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10473
...hat wer schon einmal auf die 1. Seite dieses Themas geschaut, wo es hier hieß, dass 30 % besser als 2080 Ti für € 999 ein guter Deal wären für Big Navi? :D

Glaube ich, dass AMD vom Preis her besser sein wird? Ja. Glaube ich, dass sie "besser im Unterhalt" (effizienter?) sein werden? Sicher nicht. Mehr VRAM? Ja, ziemlich sicher. Besser verfügbar? Würde ich nicht drauf wetten, kann aber sein, dass der 28.10. absichtlich so spät gewählt wurde, eben genau deswegen.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8496
Warum sicher nicht? Sony und MS haben großzügig die Entwicklung mitgetragen. Bei ner Konsole ist Energie und Abwärme schon ein riesen Thema, größeres Problem als für PCs.

Ich habe AMD auch als laute Monster in Erinnerung, ich denke aber genau das wird hier nicht mehr der Fall sein. Eben wie consumer Produkt, bei Konsolen verbaut.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9036
Wieso nicht effizienter? Nvidia ist jetzt die Ausgeburt der Ineffizienz auf der schlechteren Samsung Node und bei AMD werden 250-300 Watt gemunkelt.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1501
alle gerüchte deuten momentan darauf hin, dass rdna2 deutlich effektiver als rdna ist.
insbesondere durch die entwicklungsbeteilungung von ms und sony und ein umschichten von cpu-teammembern zu radeon.

ampere hat durch samsungs schlechten prozess quasi keine effizients zu turing gewonnen. wenn man sich die zahlen und fakten ansieht, ist ampere so schlecht wie fermi, nur das fermi günstiger war ...
ampere sieht "gut" aus, weil turing die schlechteste nvidia generation aller zeiten war (bezogen auf preis/performance zur vorgängergeneration)

am ende deutet es darauf hin, das amd gut mithalten sollte mit ampere und das sogar bei besseren stromverbrauch. ich gehe auch fix davon aus, dass das preisleistungsverhältnis besser sein wird, rein auf die normale performance bezogen.
nvidia wird aber wohl die bessere software stellen (features wie z.b. dlss).
Bearbeitet von Blaues U-boot am 03.10.2020, 17:53

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8496
Ich seh das auch als Konstante, sonst wäre das Produkt relativ sinnlos.

Ich frag mich nur wie sehr RTX bei Titeln wie CB77, also geil viel Neonglimmer, abgehen wird und ob AMD da was vergleichbares kann. Heißt ja auch, dass RTX bei den NG Konsolen kein Thema ist und in der Spieleentwicklung weniger relevant ist.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10473
Zitat aus einem Post von Dune-
Warum sicher nicht? Sony und MS haben großzügig die Entwicklung mitgetragen. Bei ner Konsole ist Energie und Abwärme schon ein riesen Thema, größeres Problem als für PCs.
Das Thema hatten wir schon, hat bisher auch nie was gebracht, AMD stellt seit Ewigkeiten die GPUs für Konsolen.

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Wieso nicht effizienter? Nvidia ist jetzt die Ausgeburt der Ineffizienz auf der schlechteren Samsung Node und bei AMD werden 250-300 Watt gemunkelt.
Hö? Die Ampere Karten sind effizienter als die Turing Karten (siehe hier) und so schlecht ist der Prozess bei Samsung nicht. RDNA1 hat den 7nm TSMC Prozess und hatte eine ähnliche, wenn auch dennoch schlechtere Effizienz als Turing. Ich erwarte mir hier keinen großen Sprung.

Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
ampere hat durch samsungs schlechten prozess quasi keine effizients zu turing gewonnen. wenn man sich die zahlen und fakten ansieht, ist ampere so schlecht wie fermi, nur das fermi günstiger war ...
ampere sieht "gut" aus, weil turing die schlechteste nvidia generation aller zeiten war (bezogen auf preis/performance zur vorgängergeneration)
Stimmt absolut nicht, gerade wenn man sich, so wie du meinst, die Zahlen und Fakten ansieht. Schau sie dir lieber noch einmal genauer an ;).

Das hier sieht deutlich mehr nach Wünschen als nach Fakten aus - was ja auch okay ist, Konkurrenz ist immer gut und je besser AMD mit Big Navi daherkommt, desto besser für alle Käufer. Dennoch ist es nicht richtig, sowas als Fakten darzustellen.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1501
13% besser ist kein signifikanter unterschied.
bei fermi war sogar eine performance/watt regeression, in dem punkt ist ampere tatsächlich nicht so schlecht. Aber sonst haben generationswechsel (inkl. prozesswechsel) eine größenordnung bessere perf/watt geliefert. z.b.pascal 75%



Zitat
RDNA1 hat den 7nm TSMC Prozess und hatte eine ähnliche, wenn auch dennoch schlechtere Effizienz als Turing. Ich erwarte mir hier keinen großen Sprung.
rdna1 war auch nicht wirklich gut. rdna2 ist laut amd um 50% effizienter.


Bearbeitet von Blaues U-boot am 03.10.2020, 18:25

shad

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 3471
wennst mit ner 3080 zb. auf fhd @60hz spielst (und die auch dort lockst) is die NV sicher effizienter, gab eh zum 80er release ein video wo die dann nedmal 150W gezogen hat iirc

andere karten ziehen da trotzdem die volle TDP
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz