"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD VSR geht nicht mehr mit neuem Monitor (3840×1600)

GrandAdmiralThrawn 06.08.2022 - 09:02 561 4
Posts

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3633
Wollte hier Mal in die Runde fragen, ob jemand weiß wie ich das lösen kann. Weil der AMD Support hat mir nichts wirklich sinnvolles sagen können, außer "ich soll Mal die Treiber neu installieren". :(

Ich nutze gerne AMD VSR (Virtual Super Resolution) auf meiner RX 6900 XT, also Downscaling, speziell für ältere Spiele die sonst kein FSAA können, oder halt kein gescheites.

Mit meinem alten Schirm bei 2560×1600 hat er mir nach Einschalten von VSR im "Display" Menü immer 3840×2400 als Renderauflösung angeboten. War okay. Neuere Treiber (habe den aktuellen 22.5.1) können aber auch schon bis 7680×4320 auf einem nativen 4K/UHD Schirm anbieten.

Nur bei mir ist die ganze VSR Option aus dem Treiberpanel einfach verschwunden seitdem ich meinen neuen Schirm angeschlossen habe; Einen mit 3840×1600, also noch unter 4K/UHD. Da müßte er mir ja eigentlich 7680×3200 anbieten, und ggf. noch eine Zwischenstufe drunter.

Seit dem Monitorupgrade kann ich VSR aber leider einfach nicht mehr einschalten, weil halt die komplette Option nicht mehr da ist (!). Habe auch schon unterschiedliche Farbtiefen (8bpc, 10bpc) und Hz versucht, aber nichts bringt die Lösung. Der VSR Schalter taucht im Treibermenü einfach nicht mehr auf.

Und JA, ich habe die Treiber auch schon Mal komplett neu installiert. ;) Das war noch mit der Version 22.3.1, die 8K VSR aber schon können sollte.

Ich fürchte fast, AMD hat die Auflösung 3840×1600 nie bedacht, und dafür keinerlei VSR Auflösungen definiert, obwohl's sogar das noch seltenere 2560×1600 unterstützen...

Hat da jemand eine Ahnung?

Danke!

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18952
Hast du probiert eine übliche Auflösung einzustellen, wie 2560x1440, erscheint das Menü dann?
Löst natürlich nicht das Problem, aber kann zeigen dass es wirklich nur ein fehlender Eintrag wie von dir vermutet ist.

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3633
Ich schau Mal was mich der Schirm eigentlich (ohne Custom Res) einstellen läßt und nehm' dann irgendeine kleinere. Probier' ich heute am Abend aus, und melde mich dann nochmals.

jogurt

Addicted
Registered: Sep 2001
Location: Austria
Posts: 559
Gab dazu auch schon eine Meldung in den AMD Foren, die Auflösung wird aktuell nicht unterstützt…

Edit: https://community.amd.com/t5/driver...ase/td-p/534811

Bin da zufällig auf den Thread gestoßen weil ich mir überlegt habe den 38GN950 zu holen…
Bearbeitet von jogurt am 10.08.2022, 21:30

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3633
Ah okay, das habe ich dann einfach verpaßt.

Habe jedenfalls versucht die Auflösung runterzudrehen, aber dieses neumodische Windows (egal ob GPU Scaling oder Display Scaling aktiv ist) hat ja eine Art Renderauflösung ("Desktop Mode") und eine echte Auflösung, die an's Display geht ("Active Signal Mode"). Egal was ich mache, den "Active Signal Mode" kann ich nicht ändern.

Geht nicht bei normaler Auflösungsänderung im Display Menü der Settings, und auch nicht wenn ich zu System > Display > Advanced Display > Display adapter properties for Display 1 navigiere, dort per "List All Modes" alle Modi anzeigen lasse, und hier z.B. 1920×1080 wähle. Er ändert immer nur den "Desktop Mode", aber nie den "Active Signal Mode". Daß der Schirm so einiges anderes ganz normal könnte weiß ich, weil mit der älteren Kiste die diese Trennung noch nicht kennt geht's ja auch.

Ich vermute: olange ich diesen "Active Signal Mode" nicht testweise auf was kompatibles runterdrehen kann, wird der AMD Adrenalin Treiber die Aktivierung von VSR wohl verweigern. Warum hardcoded man sowas... bah.

jogurt, hast du einen Link zu dem Thread in den AMD Foren? Ich find's auch per Google nicht, bin wohl zu deppert beim Suchen.

Danke! :)

Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz