"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Navi Sammelthread

Taimat 25.02.2019 - 18:34 12524 111
Posts

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1290
Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
Ich werde halt Mal in jedem Fall auf Navi 20 warten, von Navi 10 erwarte ich mir nichts, was genug Leistung brächte. Vor Navi 20 ein Reverb kaufen macht einfach keinen Sinn mit der Vega 64.
navi10 ist ja auch der polaris nachfolger/ersatz. es wurden folien entdeckt, wo auf bildern der 5700xt tatsächlich 690 oder 680 steht (ka was genau). und es ist minimal mehr leistung als bei vega zu erwarten und das bei dem saftigen preis.
wird auch genau der grund sein, wieso das namensschema schon wieder geändert wurde. ist wirklich ein unding bei amd/radeon: r9 2x0, fury, rx 4x0, rx 5x0, vega xy, vega VII und nun 5700 innerhalb weniger jahre.

man stelle sich nun vor amd hätte navi als 690 um fast 500€ und 680 um 400€ rausgebraucht (preise aufgerunded). das sind "kleine" midrange chips und sollen sub 200€ karten ersetzen. da wäre das geschrei groß.
beide grakahersteller versuchen atm wirklich die PC-gamer möglichst viel zu melken. vorbei ist die alte zeit, wo man 50-100% mehr performance bekam im selben preissegment nach ca. einer generation oder ca. 2 jahren

ich kaufe deswegen maximal gebraucht eine stärkere karte als meine 1060 (vor fast 3 jahren 250€), weil es neu nichts brauchbares gibt in dem preissegment.

ob navi20 der heilbringer ist, ist imho fraglich. sofern der selbe fertigungsprozess und die selbe architektur verwendet wird, wäre navi mit wwi 60 CU zwar eine starke karte, aber auch mit monster verbrauch. afaik könnten sie auch 80 CU verbauen mit der RDNA architektur, was eine 2080ti wohl schlagen würde, wenn die skalierung der CUs besser ist als bei vega, aber das kann ich mir von der verlustleistung fast nicht vorstellen.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 28.06.2019, 18:07

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3256
Habe grade etwas bei meiner Schuhschachtel umgesetzt was ich schon länger wollte: Einen "Ring", also einen kurzen Lufttunnel auf die Karte setzen. Der reicht jetzt von Karte bis Seitenwand und schließt mit beiden ab, ist ca. ein cm Abstand. Damit kann meine Vega 64 jetzt nichts mehr von innen ansaugen und wird zu 100% mit Frischluft von außen versorgt.

So ließ sich Furmark bei 315-330W dauerhaft betreiben (najo, ~10min laufen lassen so), Lüfterkurve manuell etwas aggressiver gesetzt, der hält das Ding wirklich unter 85°C. Umgebungstemperatur aktuell 29°C. Takt schwankt um die 1400MHz rum.

Ich hoffe damit, daß Navi 20 nicht so stiefmütterlich behandelt wird, wie die Radeon VII. Ich bleib' beim Blower. Für was habe ich geschlossene Kopfhörer die mich von meiner Umgebung abschirmen... ;)

Edit: Optimalerweise bräuchte ich schon etwas mehr als RTX 2080 Ti Leistung von der 20er Navi. Ist vielleicht ein bissl Wunschdenken dabei, aber man wird sehen.

Laut bisherigen Tests ist die 2080 Ti gerade so ausreichend um mein Elite auf'm HP Reverb zu betreiben. Nachdem ich nur zu gerne das Downsampling hochdrehe (weil das Game sonst grausig aliased) wären 20-30% über der dicksten RTX ganz gut.

Ich weiß ich weiß, heiße Eislutscher...
Bearbeitet von GrandAdmiralThrawn am 28.06.2019, 18:34

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1290
gibts es schon infos, ob bei navi 3rd-party karten zum launch mit eigenen design verfügbar sein werden?

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1424
weil es hier auch um ein bisserl VR ging: aktuelle Benchmarks in VR https://www.computerbase.de/2019-07...enchmarks-vr/2/

fazit: sogar radeon Vii ist chancenlos gegen 1080ti (und die 5700xt ist unterhalb der Vii angesidelt), 2080ti eigene klasse drüber...

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3155

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7877
Sehr heftig, dass AMD kurz vor Start die Preise nochmal teilweise deutlich reduziert hat. Der Preisunterschied zwischen non-XT und XT ist nur mehr 50 EUR, da zahlt sich die kleinere fast nicht mehr aus. Well done AMD, wobei ich mich frage, ob und wann sie jemals wieder in Richtung Peak Performance gehen und die Spitze angreifen. Wenn Nvidia von 12nm auf 7nm wechselt, wird's nochmal spannender.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1290
bin positiv überrascht. ca gleiche performance bei gleichen takt und anzahl von shadereinheiten wie turing und das bei ähnlichen stromverbrauch. somit ein massiver zuwachs an effizienz in vergleich zu den vorgängern.
somit kann man gespannt big navi entgegensehen. theoretisch müssten sie die 2080ti schlagen können.
die generelle preisgestaltung von niederen midrange karten nun im 400€ bereich, der eigentlich früher 200€ war, will ich nicht unterstützen und somit werd ich auch nicht upgraden.

ein besserer kühler ohne preiserhöhung wäre noch nett.

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4737
gibts schon wo einen test bezüglich uv?

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 259
Also das Namen schema von AMD der letzten Jahre hab ich noch immer nicht durchschaut. Zuerst "RX 550"-"RX 590" (davor noch verständlich mit R7/9 2** - 3**), dann plötzlich "RX vega 56 / 64" und "Radeon VII"... woher kommt jetzt plötzlich "RX 5700" ? Da soll sich noch wer auskennen.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1290
Zitat aus einem Post von chinchin
Da soll sich noch wer auskennen.

ist auch genau der sinn der sache. würde eine rx680 plötzlich 400€+ kosten, würde das mehr leute sauer aufstoßen. btw fury gabs auch noch.
nvidia machts auch nicht anders mit rtx und 16xx karten, um die preise anzuheben.

fast als wäre es abgesprochen, ähnliche karten zu ähnliche preise zur gleichen zeit mit merkbaren preiszuwachs zur vorgängergeneration herauszubringen. erinnert fast an die preisabsprachen zwischen ati und nv anfang der 0er jahre. ich sage nicht dass sie es machen, aber die nächsten launches sollte man beobachten.

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7034
Höhere Zahlen verkaufen sich besser. Wenn im Geschäft eine rote und eine grüne Packung nebeneinander steht, dann hilft es laut Verkaufspsychologie, dass auf der roten Packung nicht mehr RX 570 sondern RX 5700 steht.

Die Preisentwicklung finde ich auch dramatisch. Für Mid-Range hat man noch vor wenigen Jahren nicht so viel zahlen müssen. Werde wohl weiter gebraucht kaufen, auch wenn das keine perfekte Lösung ist. Leider sind AMD und Nvidia nicht unbefleckt was Preisabsprachen betrifft..

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3155
ich bin gespannt wie sich die preise in den nächsten monaten entwickeln. die preise der super karten sind mit dem navi launch imho nicht mehr wirklich gerechtfertigt.

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1424
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Die Preisentwicklung finde ich auch dramatisch. Für Mid-Range hat man noch vor wenigen Jahren nicht so viel zahlen müssen. Werde wohl weiter gebraucht kaufen, auch wenn das keine perfekte Lösung ist. Leider sind AMD und Nvidia nicht unbefleckt was Preisabsprachen betrifft..

...was man mittlerweile auch bei den mainboardpreisen oder den monitorpreisen recht gut beobachten kann IMHO.... aber es gilt die unschuldsvermutung. richtig gute mainboards sind fast unter 300-400eur nicht mehr zu bekommen, jeder gute neue Monitor (hdr, 4k oder hohe Hz) am markt fängt eigentlich mittlerweile vierstellig an beim preis....

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1290
Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
wenn die ersten reviews wieder laut und heiß lauten, dann muss man den leuten bei radeon mal wirklich nen arschtritt geben...
ein paar reviews angesehen und was liest man öfters:
- heiß, laut (nicht ganz so schlimm wie vega blower)
- Treiberprobleme (vergleichbar mit radeon vii beim launch)
- OC limit bei 5700

man könnte meinen amd/radeon will nicht zu viele karten verkaufen. immerhin wurden die preise wegen super angepasst, aber diese ersten negativen bzw "meh" reviews sind wie gift.

die treiber werden zwar idr nach kurzer zeit gefixt und irgentwann wird es karten mit besseren kühlern geben, aber wann schaffen die es mal einen guten launch hinzulegen?
preisleistung und stromverbrauch sind ja nicht schlecht im vergleich.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 07.07.2019, 21:55

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 778

Wie immer bei AMD, kann man erwarten das durch Treiber Updates noch _einiges_ an Leistung dazu kommt. P/L ist sie im Vergleich zu NV so weit vorne das es ganz klar ist, was als nächstes gekauft wird. Eigentlich war es wegen der OS/Kernel integrierten Treibern eh schon klar..
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz