"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

GPU: Passiv gekühlt und Energieeffizient

Smut 24.05.2020 - 17:37 802 11
Posts

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15166
Wie der threadtitel schon sagt bin ich auf der Suche nach einer passiv gekühlten Grafikkarte, die unter Windows zwei externe Monitore (1920x200) ansteuern soll. Am besten via 2x DisplayPort, sollte es das nicht geben, reicht auch 1x DP und 1x DVI - HDMI nur notfalls.

Wäre super wenn hier jemand eine Empfehlung hat - thx :)

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10059
Da gibts eh nicht wirklich viel Auswahl, entweder die Palit KalmX 1050Ti (gebraucht) oder neu mit 1650.

Eine MSI GT1030 gäbs auch noch:
https://geizhals.at/msi-geforce-gt-...r-a1625310.html

Aber die ist für das was sie kann und ist eigentlich überzogen teuer.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11269
1920x1200 schaffen eh viele alten karten wenn sie sonst nix können muss, schau gebraucht nach firepro/fireMV oder quadro karten, die haben oft mehrere DPs und bekommst gebraucht fast geschenkt...

e: ich seh grad für die gibts gar keine windows 10 treiber :D damnit
e2: ok für die NVS 295 gibts scheinbar einen

z.b.
Bearbeitet von InfiX am 24.05.2020, 18:02

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10887
Ich hab mir das (mit der zusaetzlichen Anforderung, dass ich eine AMD-GPU und Freesync-Support haben wollte) einfach selber "mit der Brechstange" gebaut: https://geizhals.at/sapphire-pulse-...g-a1728964.html + https://geizhals.at/arctic-accelero...bl-a683036.html - Luefter. Tut problemlos.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Reicht nicht was semi passives? Viele Karten lassen den Lüfter im Desktop Betrieb eh ruhen.

shad

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 3101
Jo sollte reichen, alle Karten mit "zerofan" (wie auch immer des jetzt heißt) sollten unter win und browsen eigentlich ne Ruh geben (meine Erfahrung)

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3909
Zitat aus einem Post von InfiX
e: ich seh grad für die gibts gar keine windows 10 treiber :D damnit
e2: ok für die NVS 295 gibts scheinbar einen

vergiss die aussagen von nvidia.
wir haben in der firma deutlich aktuellere quadros und nur scherereien mit den treibern.

standart ist z.b. dass der treiber aus dem windows-update bei einer karte mit 3 anschlüssen und 2 angeschlossenen monitoren glaubt 5 sind angeschlossen.
da hockst du dann vor einem schwarzen monitor (wenn du glück hast) oder einen der out of range ist.
dual-link dvi bei denen funktioniert generell nicht mehr...

Kirby

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 236
Habe eine P2000 Quadro mit 4x DP...
unter Linux is das kein problem. weis leider auch nicht wie aktuell die Karte ist.

Edit: 2 Bildschirme Über DP --> DVI
Ich werd mal mit 4xDP probieren. mal schauen was da so rauskommt.

Kommt mir eher so vor als Hätte windows eher Probleme mit den Quadros;)

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11269
die P2000 ist deutlich neuer und das gegenteil von günstig ^^

dass nvidia da solche probleme hat wusste ich ned, die treiber werden ja sonst immer so hochgelobt :p

Kirby

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 236
Ja aber ich denke mir dass es sich eher um ein Treiber Problem handelt. #obvious
Hardwaretechnisch sind ja fast alle Karten einwandfrei. Würde mir eher die Sorgen machen welchen Treiber unter welche umstände verwendet wird.

Sry weil ich immer auf Linux hinweis aber da hat man halt echt die Auswahlt zwischen verschiedenen Treibern ob OpenSource oder proprietär.

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7545
Bitte keine Nvs Karten mit GPUs aus 2008 empfehlen. Hat ja auch keiner eine Geforce 8000er Serie in seiner Windows 10 Maschine laufen oder? :p Die Fermi NVS sollten zwar ok sein aber da bist du treibertechnisch nicht viel besser unterwegs als mit so einer G98 Dual Gpu.

Ich würde eine 0dB Karte vom Gebrauchtmarkt nehmen, zB GTX 950. Meine ehemalige MSI im HTPC hat wohl ihr ganzes Leben lang kein einziges Mal die Lüfter aufgedreht. So eine Karte beschleunigt dann auch h265 Videos ordentlich.

https://www.techpowerup.com/gpu-spe...50-gaming.b3454

PS: eine Quadro K2000 hört man übrigens auch kaum und gibts gebraucht oft für 20 bis 30 Euro.

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3909
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
PS: eine Quadro K2000 hört man übrigens auch kaum und gibts gebraucht oft für 20 bis 30 Euro.

wir haben übrigens unsere scherereien mit 4000 und k4000 karten ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz