"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVIDIA GeForce RTX 4000 Serie

oxid1zer 11.03.2022 - 00:30 63019 649
Posts

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2198
Zitat aus einem Post von ccr
Das wollte ich vermeiden, damit der Anschluss nicht der höchste Punkt im Kreislauf ist. Aber es wird wohl nicht anders gehen, weil hinter der GraKa ist auch nicht genug Platz für die Leitungen.

oben wäre sogar zu bevorzugen .. dann bekommst auch nicht die ganze Hitze ins System.
Wie man sieht, hat aber die AIO eh mit deiner CPU zu kämpfen .. bei den Temps

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7678
Hab viel gelacht dabei.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5429
Der 7950X (bzw. Zen 4) läuft immer ins Temperaturlimit, egal welche Kühlung installiert ist.

Und ich kann sie nicht in den Deckel montieren, ich kann sie nur 180 Grad gedreht einbauen, damit die Anschlüsse an der Front oben sind, und die Leitungen nicht durchs Gehäuse laufen.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2308
Zitat aus einem Post von ccr
Das Ding ist so unpackbar groß. Und 3 Stromkabel machen es auch nicht besser. Aber sie ist drin :D

Für die Leitungen der AiO muss ich mir noch was einfallen lassen, die sind jetzt schon sehr gespannt. Und ich brauche dringend einen 90 Grad Adapter, weil den empfohlenen Biegewinkel kann ich nicht einmal annähernd einhalten in meinem Gehäuse :(


click to enlarge



Uiiii da ist aber ein neues Gehäuse fällig

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3745

Speed Gewinn ist überschaubar mit 10 bis 25%, aber der Verbrauch ist um 140-150 Watt niedriger.

Für 3090er Besitzer natürlich keine Karte auf die man upgraden würde. Hätte ich so eine, würde ich persönlich moment gar nix tun. Für mich hingegen die "beste" Option, da ich das NT (wahrscheinlich) weiter verwenden kann und ich will auch keine 450+ Watt alleine für die GPU raushaun. Speziell weil man mit dem Dickschiff dauernd ins CPU Limit rennt und ein System/CPU Upgrade ist bis auf weiteres nicht geplant - bis auf eine 5800X3D.
Sollte die 7900XTX die 80er deutlich schlagen und ähnlich effizient sein, beiße ich mir natürlich in den Allerwertesten, aber ich wollte nimma warten. :)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5429
Beim Ausbau der Karte heute habe ich mir gleich mal einen Sprung in der Mainboard-Abdeckung darunter geholt. 2.1kg GPU aus massivem Metall vs Hochglanzplastik - 1:0 für die GPU :D

Bis jetzt bin ich aber happy. Spulenfiepen ist mir bisher nicht aufgefallen, den Lüfter habe ich auch noch nicht rausgehört, und das System läuft schön stabil.
Am Desktop zeigt mir mein Netzteil 130-140W Leistung an.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10998
130W im quasi Idle am Desktop erscheint mir aber schon etwas viel, das hab ich nicht mal mim TR 3970X. :confused:
Oder ist das inkl. Monitor?

Jedimaster

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 934
Ich hoff mal das zeigt ne Smart-Steckdose an im Desktop - für alles zusammen - sonst wärs etwas ... viel ? :D

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5429
Der Wert kommt direkt vom Netzteil. Es kann aber sein, dass die AiO da noch auf vollen Touren gelaufen ist. Ich werde das morgen noch einmal kontrollieren.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46163
Sollte der Wert nicht bei ca 1/3 für dein System sein?

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3745
Da ist definitiv noch was gelaufen.
Bei mir sinds ~55 in Verbindung mit einer 5900er, 4x 16GB Speicher, einer Menge SSDs und 2 Karten. Auch nicht gerade wenig.
Das Messgerät ist aber ein Billigsdorfer, also mit Grain of Salt..

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5429
Die 4080 dürfte sich tatsächlich nicht besonders gut verkaufen. Die Verfügbarkeit bei den Händlern ist gut, auf Willhaben/Ebay werden sie schon ohne Marge verkauft, gerade mal die FE ist noch für ungefähr 10% über dem UVP inseriert (wobei das ja nicht heisst, dass sie auch tatsächlich um den Preis verkauft wird).

So eine Situation hätte ich mit bei der 3080 auch gewünscht :D

Ich frage mich nur, wie das weitergehen soll. Es kann ja niemand ernsthaft erwarten, dass NVidia den Preis kurz nach Release um 1/3 senkt. Und AMD wird zwar billiger sein, aber sind wir realistisch - 200 Euro sind in der Preisklasse relativ egal, das sind 15%, und bei 1.250 Euro für die 4080 wären die Kritiker genauso laut. Ausserdem sagen die aktuellsten Gerüchte, dass es vorerst nur die Referenzkarte von AMD geben wird, und anderen Hersteller erst im neuen Jahr in den Verkauf gehen werden - das ist also sicher nicht die Verfügbarkeit, die Druck auf NVidia ausübt.

Oder ist das NVidia diesmal komplett egal, weil sich die 4090 scheinbar sehr gut verkauft, und die 4080 ist nur dazu da, die Käufer gleich zum Topmodell zu treiben? In Relation ist der Preis natürlich viel besser, andererseits bekommt man für 500 Euro auch andere schöne Dinge, und für Auflösungen unter 4K braucht man in den nächsten 2, 3 Jahren eher keine 4090.

Oder werden die Karten erst neu gemischt, wenn 4070 und 4060 rauskommen? Dann eine Preissenkung der 4080, und dafür eine 4080 Ti zum aktuellen Preis der 4080?

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11051
Ich denke halt, dass diejenigen, die so viel Geld ausgeben wollen, sich eh eine 4090 holen oder geholt haben. Die 3000er Karten waren preislich zumindest was den UVP angeht ziemlich gut angesetzt, die 3080er kostete ja "nur" 700 EUR UVP anfangs, das war schon eine Ansage. Mit den aktuellen Neupreisen haben sie halt viel potenzielle Kundschaft verloren, weil nicht jeder will einen saftigen vierstelligen Betrag für eine Grafikkarte während einer Rezession mit hoher Inflation ausgeben. Außerdem wollen wohl auch viele ihre teure 3000er Investition länger auskosten.

Ich lasse die 4000er Karten sowieso aus und weiß nicht, wann ich einmal aufrüste. Vielleicht, wenn die 3090 zu einem guten Preis gebraucht zu haben sind :D.

mr.nice.

Moderator
endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5719
Ich denke auch, dass die Preise zu hoch angesetzt sind, 2000+ für die RTX 4090 und 1500+ für die RTX 4080 sind einfach keine Regionen wo sie viel Kundschaft finden werden,
besonders in der aktuellen Situation wo alles teurer wird und viele Leute sparen müssen.

Mich hat es einiges an Überwindung gekostet die RTX 3090 FE für 1499 zu kaufen und wenn ich zu dem Zeitpunkt nicht gerade das Urlaubsgeld bekommen hätte, hätte ich sie mir wohl nicht gekauft.
Aber jetzt nochmal 6-700 Euro auf den damaligen Kaufpreis drauflegen für eine ordentliche RTX 4090, da kann ich nur sagen, nein danke, auch wenn aktuell wieder genug Geld dafür vorhanden wäre.

Die RTX 4080 ist schon eine gute Karte und ein ziemlich rundes Produkt, aber ehrlich gesagt für eine 380mm² GPU so einen Preis zu verlangen, das freut in erster Linie die Gewinnmarge von Nvidia.
Bearbeitet von mr.nice. am 23.11.2022, 12:11

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3745
Liegt wie Blei in den Regalen, ja. So sehr ich die Karte auch liebe, geht sie wohl auch wieder zurück. Den preislichen Irrsinn sollte man nicht fördern. Vielleicht gibt es das Ding in ein paar Wochen um einen Tausender. Immer noch zuviel für eine 80er Karte aber ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz