"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVIDIA stellt neue GeForce-Generation vor: RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070

mat 20.08.2018 - 18:43 132087 890
Posts

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7631
TFlops von der 2080Ti hat man noch nicht gesehen oder? Bei der 2080 waren’s 14 oder?

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7059
2070 schneller als die Titan XP... na worauf sich das wohl bezieht? :D
Wär geil wenns in normalen Games wäre.

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 975
Zitat aus einem Post von mat
Die größte Neuigkeit bis jetzt: Microsoft erweitert DirectX um eine Raytracing API.

Imho eine sehr schlechte Neuigkeit, der gaming/GPU Markt ist dank geschlossenen Standards eh schon grindig genug. Fair play mit offen Standards spielt sich bei NV leider bekanntlich nicht, das MS sofort aufs Boot hüpft überrascht wohl auch niemanden.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18001
MS ist das alles egal, die sind froh wenn sie Kunden an sich binden können - dank DirectX ist Windows überhaupt noch am Leben (imho).

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 975
Zitat aus einem Post von daisho
MS ist das alles egal, die sind froh wenn sie Kunden an sich binden können - dank DirectX ist Windows überhaupt noch am Leben (imho).

Ganz klar, für MS noch besser als für NV.

Wenn sich die Einstellung von NV nicht drastisch ändert, kommen mir und meinen Kunden sowieso nur mehr AMD Karten in den Rechner, ein paar Quadro Verkäufe habe sie schon verloren. :)
Bearbeitet von Rogaahl am 20.08.2018, 20:10

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9306
Ich check die Preise in EUR nicht, die Präsentation sagt $500 für die 2070, 700 für die 2080 und 1000 für die Ti.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7059
Wie bei Apple halt. 999$ iPhone X und 1149eu bei uns.
Dem starken Euro wird die Schuld gegeben.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2841
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
hahahahahah, genau so wie mit RX470? oder 570? Oder dem anderen "neuen" Ranz dens jetzt gibt? Wie heisst das Zeug? Vega? Dass es jetzt ein Jahr nach dem Paperlaunch endlich zum kaufen gibt, und von der Performance knapp an eine 1070 rankommt? lol.

ich hoffe mal, dass ihnen das bewusst ist und die chance nutzen ;)

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18001
Zitat aus einem Post von xtrm
Ich check die Preise in EUR nicht, die Präsentation sagt $500 für die 2070, 700 für die 2080 und 1000 für die Ti.
Die en-us Seite schreibt aber auch ähnliche Preise: https://www.nvidia.com/en-us/geforce/20-series/

"ab 500" ist dann wohl 599 xD

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24922
Zitat aus einem Post von Rogaahl
Imho eine sehr schlechte Neuigkeit, der gaming/GPU Markt ist dank geschlossenen Standards eh schon grindig genug. Fair play mit offen Standards spielt sich bei NV leider bekanntlich nicht, das MS sofort aufs Boot hüpft überrascht wohl auch niemanden.
Besser als die NVIDIA GameWorks-Geschichten, die andere Grafikkartenhersteller von Beginn an ausschließen und unter Umständen schlechtere Performance bei der Konkurrenz bedeutet. Wenn Microsoft die Hand darüber hält, gibt es zumindest die Chance für Konkurrenz.

Edit: Uch, jetzt gibt es noch Interviews mit Selbstbeweihrauchung. Als wäre es auf der Bühne nicht schlimm genug gewesen. :D

RIDDLER

Dual CPU-Fetischist
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 1714
Da nVidia sich vor - ich nenne es mal normalen - Benchmarks gescheut hat, wird - wie hier schon erwähnt - die Performancesteigerung im Vergleich zu Pascal nicht allzu hoch ausfallen.

Dennoch halte ich es für gut, dass in neue Bildverbesserungstechnologien investiert wurde. Und das wird Spiele auch gut tun bzw. sie in anderem Licht erstrahlen lassen.

Die Präsentation als solches war auch komplett am Publikum vorbei. Überrascht hat mich die Aussage, dass die Karten gut übertaktbar sind. Es stellt sich aber die Frage wie das gemeint ist? Gut für die Partner die gute OC-Editionen raus bringen oder aber auch gut für den Enthusiasten der das letzte Quäntchen Leistung selbst noch raus kitzeln kann - ohne irgendwelche Einschränkung (siehe Pascal mit max 1,093 Volt Spannung).

Ich bin auf die ersten Reviews/Benchmarks gespannt. Der Preis ist fragwürdig. Muss aber jeder für sich selbst enscheiden.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7059

Also mit Rtx Effekten schon sehr geil :)

Error404

DryCuntHof
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2861
Pfuh, preislich spinnen sie sich aber ziemlich aus diesmal! "Geh-a-Monat-hackln-dafür" Preise kenn ich nur wenn ein Apfel drauf ist

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1556
lel, evga 2080 ti XC ultra edition = 1369euro, mehr als was ich für eine Titan Xp gezahlt habe xD


ajo, angeblich sollen nur die Founders OC edition ein erhöhter Takt von Werk aus erlaubt sein. die AIB boardpartner dürfen nur mit dem niedrigeren Founders Edition Takt ausliefern...aber kann ich mir nicht vorstellen....

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1624
Nv belieben zu scherzen...

Da keine Balken gezeigt wurden gehe ich von eine sehr bescheidenen Mehrleistung aus.

20-25% vielleicht bei den 2 Großen

RT ist nett aber man sah es nie richtig außer in Zeitlupe. Drückt die FPS, so wie bei jeder neuen Technik, wahrscheinlich unter 30fps und ist höchstens in 1080p spielbar.. macht (noch) keinen Sinn.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz