"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

RX580 + Samsung CF791: Schwarzes flackern

UncleFucka 07.04.2019 - 15:00 795 7
Posts

UncleFucka

Ry6
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: CH
Posts: 4735
Hallo zusammen,
ich hab ein Problem mit meinem Rechner, der sich wie folgt zusammensetzt:

Graka: MSI RX580 8GB
Monitor: Samsung CF791
Rest: i7 6700K, 16GB RAM
Windows 10 x64
Radeon Adrenalin 19.3.3

Leider, hab ich in letzter Zeit staendig so ein, zwei frames schwarzes flackern.. ich weiss nicht wie ichs bezeichnen soll, es sieht so aus:
Am desktop/browser in unregelmaessigen abstaenden, so alle 30s - 60s siehts so aus als wuerden ein, zwei frames einfach schwarz sein, oder die graka einfach kein Bild an den monitor liefern.
das hatte ich als ich die graka ganz neu eingebaut hab auch, dann hab ich aber gelesen, dass der monitor mit der grafikkarte ein problem hat mitm DP und auf hdmi umgesteckt, dann wars iO.
nach ein paar treiber updates hab ich nachm reboot immer zwei error popups bekommen betreffend zwei dlls die angeblich nicht richtig laufen, deshalb hab ich dann vor 2 wochen mit DDU einen kompletten clean und treiber reinstall gemacht.
seither tritt das flackern wieder auf.

hab wie erwaehnt schon versucht mit DDU clean install
extra den samsung monitor treiber installiert
freesync deaktiviert (weil das mit dem monitor anscheinend auch nicht ordentlich hinhaut.. :rolleyes:)
DP<>HDMI ports probiert

hat jemand einen tip was ich noch machen kann? bin sonst schoen langsam wirklich sauer auf AMD, hatte lange zeit nvidia, wollte aber deren "geschaeftspraxis" nicht mehr unterstuetzen, aber wenn dieser mist so weitergeht kauf ich mir wieder eine nvidia.

danke,
uncle

thachriz

in between
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: stammersdorf cit..
Posts: 1745
Hast du schon mal einen anderen Monitor versucht? Hast schon mal nur ein DP Kabel versucht ohne Adapter?
Hab auch einen C34F791 und der macht ein paar komische Sachen: Flackern über eine Dell Docking Station am Hdmi; ab- anstecken hilft.
Die 2080er vom Stand PC über Hdmi hat auch gesponnen, mit einem Hama DP Kabel hat Freesync nicht funktioniert und mit dem von Samsung was dabei war, hauts hin.

UncleFucka

Ry6
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: CH
Posts: 4735
hallo und danke fuer die tips.
also ich verwende nur die mitgelieferten samsung kabel. anderen monitor kann ich leider nicht testen, keiner mehr im haus. am fernseher koennt ichs probieren.
es ist keine docking station oder adapter im spiel, direkt PC -> monitor.
was fuer ein mistding.. das raubt mir den letzten nerv.

// jetzt hab ich wieder ein treiber update gemacht auf 19.4.1 und jetzt kommt wieder das ding:
click to enlarge
Bearbeitet von UncleFucka am 07.04.2019, 21:37

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 2944
Schaut aus als ob da was vom Intel OpenCL fehlt.
Probier nochmal den AMD Treiber sauber deinstallieren und dann neu installieren. Aber nicht automatisch sondern Benutzerdefinierte und wenn geht als "Neuinstallation".
Und probier den OpenCL Treiber von Intel neu installieren.
https://software.intel.com/en-us/ar.../opencl-drivers

thachriz

in between
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: stammersdorf cit..
Posts: 1745
Abgesehen von dem Treiber - hast auch schon die verschiedenen HDMI/DP Versionen in den Einstellungen des Monitors probiert?

UncleFucka

Ry6
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: CH
Posts: 4735
@Roman, das mit dem Treiber hab ich eben schon versucht, mit DDU (== komplett deinstalliert im abgesicherten Modus)
Der Intel OpenCL... der ist doch fuer die IGP, welche ich nicht verwende..

@tachriz, ja hab die versionen auf das hoechste was geht gestellt. HDMI2.0 und DP1.2

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1233
Zitat aus einem Post von UncleFucka
Der Intel OpenCL... der ist doch fuer die IGP, welche ich nicht verwende.
die fehlermeldung deutet aber auf ein problem damit hin und OpenCL läuft übrigends auch auf CPUs. ich würde den intel OpenCL treiber mal neu installieren und danach nochmal den amd treiber.

UncleFucka

Ry6
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: CH
Posts: 4735
habs jetzt eine zeit mit DP versucht
alle intel treiber deinstalliert (konnte den openCl treiber von ihrer website aber nicht wieder installieren "ihr system erfuellt nicht die mindestanforderungen" lol..)
amd treiber deinstalliert und wieder installiert
wieder auf hdmi umgesteckt
jetzt scheints magisch wieder zu funktionieren. dann werd ich halt mit dem opencl popup leben und mir beim naechsten mal noch besser ueberlegen welche graka und monitor ich kaufe (mit ner nvidia hat der monitor noch ohne probleme funktioniert..)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz