"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Totgesagte leben länger (AGP)

TOM 22.02.2007 - 18:23 5780 36
Posts

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1574
Kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass das ein so umögliches Problem darstellt!

Mal sehen was ATI macht! Wenn die vielleicht eine DX10 AGP Graka auf den Markt werfen wird es Nvidia plötzlich doch gelingen, ihr werdet es sehen ;)

Zur 1950XT ist zu sagen: Warum nicht 3 Wochen vorher!!!! Hab mir noch mitte Jänner eine Pro geholt :bash:

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6191
"Nach Angaben von Quellen aus Asien ist die Kombination von AGP und G80 DirectX10-Grafikchips nicht möglich."

So ein Blödsinn, G84 und G86 sind sogar pinkompatibel zu ihren Vorgängern, also was soll da nicht funktionieren mit dem Bridge-Chip? :rolleyes:

Ist allerdings kein schmerzlicher Verlust, wie schon gesagt eine schwachbrüstige DX10-Karte macht ohnehin null Sinn, AGP-Systeme die ansonsten performant genug wären auch eine 8800GTS aufzunehmen gäbe es allerdings noch.

E.D.

warte auf unban duracell
Registered: Dec 2003
Location: seit 2000 hier
Posts: 1894
Zitat von t3mp
"Nach Angaben von Quellen aus Asien ist die Kombination von AGP und G80 DirectX10-Grafikchips nicht möglich."

So ein Blödsinn, G84 und G86 sind sogar pinkompatibel zu ihren Vorgängern, also was soll da nicht funktionieren mit dem Bridge-Chip? :rolleyes:

Ist allerdings kein schmerzlicher Verlust, wie schon gesagt eine schwachbrüstige DX10-Karte macht ohnehin null Sinn, AGP-Systeme die ansonsten performant genug wären auch eine 8800GTS aufzunehmen gäbe es allerdings noch.

sehe ich auch so .....mein opteron 180 system würde sich sicher darüber freuen

Anon337

done
Registered: Sep 2000
Location: .
Posts: 2819
Zitat von Dreamforcer
und ja aber auch amd macht cpus und board, so what ? da hinkts gewaltig.

afair baut AMD keine boards. ausnahme war glaub ich vor einigen (4?) jahren mal ein chipsatz für die ersten opterons, aber nichtmal damals hat man mobos von AMD kaufen können.
nach dem kauf von ATI schauts jetzt wiederum anders aus, wobei ich da auch von nichts definitivem weiß.

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1881
nope, AMD ist nur ein chiphersteller.
Es gibt keine Motherboards von AMD.

Belehrt mich eines anderen, wenn es doch eines geben sollte, ich bin gespannt.

Leider kommt die DX10 AGP Graka ein wenig zu spät heraus. Wo schon die meisten auf PCIe umgestiegen sind. Oder irre ich mich?

Ist es euch wert für 100-120 euren älteren Rechner mit der neuen Graka auszurüsten?

mfg xSyntaX

Drey

disconnected
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Leonding
Posts: 1513
Zitat von cr0ssSyntaX
Ist es euch wert für 100-120 euren älteren Rechner mit der neuen Graka auszurüsten?

aber auf jeden fall oder zumindest in meinem fall:
d805 + vorhandenen ddr ram + günstiges brettl

da gib ich lieber 200e für ne high end agp-karte aus, als komplett umzusteigen - so habe ich wieder für einige zeit eine ruh und gut is. ich bin ja eher upgradefaul. meine letzten grakasprünge in der post-voodoo zeit waren: ti4200 - 9800er pro und so solls halt nun ne x1950xt sein.

-drey-

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1881
Zitat von Drey
meine letzten grakasprünge in der post-voodoo zeit waren: ti4200 - 9800er pro

-drey-

Meine ist noch eine TI 4400. Davor Voodoo 3 :p
Komplett upgrade würde mir ca. 700 Euro kosten. Ja ist schon überlegenswert, ob ein Upgrade so wichtig ist, ist ja nicht wenig Geld.
Und was noch für Hardwarefresser Spiele auf dem Markt kommen werden, sollte man gerüstet sein. :D


T2 - T3 upgrade: 700 Gold 0 Holz


mfg xSyntaX
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz