"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

wo sind die low-end GPUs hin?

InfiX 13.02.2018 - 16:56 206 2
Posts

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 9796
haben die miner jetzt auch schon alle low-end GPUs aufgekauft oder was ist da los?

ich hab mir die karte hier für einen büro-PC in die wunschliste gelegt:


1x DVI 2x DP und passiv um ~40€, passt genau ins anforderungsprofil, ist aber wohl überhaupt nicht mehr verfügbar... also schau ich was es noch gibt...


sortiert nach, min. 1x DVI, 1x DP und passiv... selbst wenn ich auch nach nvidia such, jeweils genau eine karte? :confused: gibts da echt überhaupt nix mehr? selbst ohne DVI ist die billigste AMD bei 92€ und Nvidia bei 78€ und auch mit aktiver kühlung ändert sich ned viel.

mit 1x DVI, 1x HDMI gibts noch genug scheinbar... wird wohl nix mit DP.

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Da scheitert es halt einfach am DP. Günstige Karten mit dem Anschluss wird es dann reichlich geben, wenn es dieser Anschluss zum Standard bei den Monitoren geschafft hat.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 934
zusätzlich muss man aufpassen, dass der dvi bei den günstigen grakas überhaupt ein dual-link ist. erst vor kurzem hab ich für einen office pc ein passives billig-dings gekauft, das laut produktbeschreibung im shop dual-link kann.
tja, der 1440p monitor ließ sich aber einfach nicht voll ansteuern, da es in wirklichkeit nur ein single-link dvi war. was auch die beschreibung des herstellers über zwei ecken zugibt
-> zurückgeschickt und ein nicht-ganz-so-billig-dings mit dp 1.4 gekauft, um in zukunft keine probleme zu haben, auch mit 4k moni odgl.

wenn du dvi brauchst kannst du dich mit einem hdmi oder dp-adapter behelfen, dann gibt es auch mehr auswahl. die adapter beschränken jedoch ggf. wieder die auflösung.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 13.02.2018, 17:55
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum