"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

X800/X850 Pro/ViVo@XT - Tips/Erfahrungen/Meinungen

Nightstalker 18.08.2004 - 19:29 84538 833 Thread rating
Posts

V!Ct0R

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: vorm PC
Posts: 2181
ja super wie erstell i a bootable CD-ROM?! http://www.bootdisk.com kostet was..

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4937
bevor du flashst, wenn deine karte bei 12 Pipes nur 511MHz schafft, dann wird sie das bei 16 Pipes auf keinen fall schaffen. also würd ich den core takt noch weiter runterschrauben. und wegen der bootdisk, no clue...

DDD-Odin

Banned
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: Wien
Posts: 94
hmm cd-rom ? bootdisk braucht dr. flash oder so!

V!Ct0R

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: vorm PC
Posts: 2181
na, super dann muss i das diskettenlaufwerk wieda anschliessen :(

-edit- wie habts ihr eine bootable floppy gmacht?
Bearbeitet von V!Ct0R am 22.02.2005, 18:32

Slipknot

Here to stay
Registered: Oct 2003
Location: Wien
Posts: 735
Zitat von V!Ct0R
heh cool thx :) hab die clocks amal auf nur 500/560 geändert. so und jetzt kann ichs flashen?


Die Clocks werden aber verändert mit dem flashen, aber immerhin kennst du die grenzen der karte jetzt

Slipknot

Here to stay
Registered: Oct 2003
Location: Wien
Posts: 735
Zitat von V!Ct0R
na, super dann muss i das diskettenlaufwerk wieda anschliessen :(

-edit- wie habts ihr eine bootable floppy gmacht?


Arbeitsplatz->rechtsklick auf A:->Formatieren->DOS Startdisk erstellen (oder so ähnlich)

V!Ct0R

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: vorm PC
Posts: 2181
wie verändert? dass sie mit 16P weniger zum clocken gehn? hab jetzt amal 472/533 eingestellt.... das stimmt wird aber nicht höher getaktet?!

und wie habts ihr a bootable flashdisk erstellt um das xt pe bios drauf zu flashen??

Slipknot

Here to stay
Registered: Oct 2003
Location: Wien
Posts: 735
Zitat von V!Ct0R
wie verändert? dass sie mit 16P weniger zum clocken gehn? hab jetzt amal 472/533 eingestellt.... das stimmt wird aber nicht höher getaktet?!

und wie habts ihr a bootable flashdisk erstellt um das xt pe bios drauf zu flashen??


Die BIOSe die du da runterladen kannst haben schon vVreinstellungen bezüglich der Clocks, auf der Downloadseite steht immer der Takt dabei.
Wenn du nach dem flash den Rechner neustartest werden die Clocks aktiviert. Das heist aber nicht dass du nicht mehr ins Windows reinkommst. Du kommst 100% rein da die Clocks erst "aufdrehen" wenn du versuchst in den 3D-Modus zu starten, und erst dann können Abstürze, Pixelfehler usw folgen.

V!Ct0R

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: vorm PC
Posts: 2181
aber ich habs ja die clocks mit RaBiT verändert... ;)

Slipknot

Here to stay
Registered: Oct 2003
Location: Wien
Posts: 735
Zitat von V!Ct0R
aber ich habs ja die clocks mit RaBiT verändert... ;)


Ich weis nicht ob RaBit direkt im BIOS die Clocks verstellt. Also ist die Einstellung dann dauerthaft?
Normalweise muss zB ATI-Tool nebenbei (Taskleiste) laufen damit jene Clocks aktiv sind die nicht im BIOS der Graka voreingestellt sind.

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4937
RaBit verändert das bios, das heist die clocks sind nach dem flash dauerhaft.

V!Ct0R

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: vorm PC
Posts: 2181
und kann mir wer sagen wie ich eine bootable cd erstell? mein floppy is im ar*** ... :(

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4937
kurz ne andere frage:

was is das für ein schalter auf dem bild??? http://www.overclockers.at/attachme...achmentid=75014

und, was bringt mehr. scharfe timings, oder mehr ram frequenz? ich mein hats sinn wenn ich die timings entschärfe und eine höhere frequenz fahren kann?

Slipknot

Here to stay
Registered: Oct 2003
Location: Wien
Posts: 735
Zitat von V!Ct0R
und kann mir wer sagen wie ich eine bootable cd erstell? mein floppy is im ar*** ... :(

Geht mit Nero Burnig ROM. Es sollten dann die gleichen Daten auf CD sein wie auf Diskette wenn mich nicht alles täuscht.

snakeeater

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Wetzlar
Posts: 2
Hi,
bin neu hier, hab wenig erfahrung mit GPU ocen und hab den Tread mal überflogen und hab noch ein paar fragen.
Hab mir ne PCIe ATI x800 Pro Vivo geholt. Bei ebay, ohne Kabel und sowas.

1. Ist bei einer ATI die chance dass das flashen zur XT net geht größer oder gibts da keinen Unterschied zu Karten anderer Hersteller?

2.Gibts auch ein XT-PE bios für Pcie Karten? (hab nur PE und 850XT-PE gefunden)

3. Kann mir wer mal die Pinbelegung für den 6-Pin Stromanschluss posten, da ich keinen Adapter hab?

4. Wofür ist der gelbe 4-Pin-Anschluss?

5. Kann ich die OC-Ergebnisse verbessern, indem ich irgendwelche Spannung hochsetze, Wakü drauf haue (hab ich sowiso vor) und Kühlkörper auf RAM und Spannungswandler? (oder läuft das nur bei CPUs auf diese Weise?)

6. Mal prizipiell: ist es besser ein ATI-BIos drauf zu machen, weil meine karte auch von denen ist oder ist ein anderes euren Erfahrungen zu Folge besser geeignet?

thx
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz