"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

X800/X850 Pro/ViVo@XT - Tips/Erfahrungen/Meinungen

Nightstalker 18.08.2004 - 19:29 84298 833 Thread rating
Posts

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
hi ich wollte mal was zu ati-tool wissen.
hab jetzt schon viele biose ausprobiert und mit dem power colour gehts bei mir am besten.also am satbilsten. denn mit dem sapphire hab ich bei den aussenlevels von far cry oft einen bluescreen bekommen.
jetzt meine eigentliche frage.
ich hab zuerst per ati tool gemessen wie hoch ich meine graka takten kann.sie ist ohne feler über 520/560 gekommen.
also hab ich das power colour bios drauf geschmissen und dann die option "scan for artifacts" gewählt.
also es werden 3.5 min keine fehler angezeigt.dannach ist die tmp bei 52°C und die zeit fäöngt wieder von vorne an.d.h. doch dann dass bis 3.5 min keine fehler aufgeterten sind.
reicht das oder sollte ich eine längere zeitspanne erreichen?

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
imho solltest doch bissl länger warten..... probier mal 3DMark bei den taktraten aus :)

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11422
Zitat von Mr. Pipi
reicht das oder sollte ich eine längere zeitspanne erreichen?

wenns dir reicht, dass du ein game 3,5min lange spielen kannst, dann schon....

damits rockstable ist muss das ohne fehler unendlich lange laufen, aber kaum games die graka so sehr belasten wie ati-tool kann es sein, dass es auch bei langen game-sessions nicht zu fehlern kommt....

ich würd aber trotzdem lieber ein paar mhz runter takten und dafür gehts rockstable!

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
also rd mark05 läuft einwandfrei, aber ich finde dass far cry die graka am meisten belastet.also vorallem das level rebbelion.
da hatte ich mit dem sapphire bios nach 4-5 min ein bluscreen.mit dem power color bios läuft das level durch.
meine graka sapphire radeon x 800 pro vivo.
könnt ihr am sagen was ihr für ein bios habt.
oder liegt es bei ati tool daran, dass die tmp von 33 auf 52 steigt, dass es nur 3.5 min stabil läuft.denn mit dem sapphire bios kam nach 0.00000 min der erste fehler.

joken9seven

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: vienna
Posts: 565
Hat schon irgendwer die PCIe x800 Pro ViVo auf 16Pipelines freigeschaltet?
Bei meiner X800 Pro AGP hats auch nix genützt.

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
ich hab jetzt mal per ati tool die lüftersteuerung auf 100 % gesetzt und dann "scan for artifacts" gestartet.diesmal ging es 7.5 min gut.
wie kann man sich eigentlich den fehler genau anschauen, denn das steht ja gerade mal 0.5 sec dran und dann fängt die rechnung wieder von vorne an.
ich habe auch nochmal 3d mark 05 durchlaufen lassen und ein ergebnis von 5960 erzielt. aquamark hab ich gleich 3mal getestet ohne pixelfehler.
könnt ihr mir mal das bios nennen mit dem ihr die stabilsten ergebnisse habt.bzw mir das besten geeignete bios für eine sapphire radeon c 800 pro vivo empfehlen.thx

joken9seven

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: vienna
Posts: 565
Hast du noch das Originalbios oben oder ein XT bzw. 12 oder 16 Pipelines.

Das BIOS an sich ist im Prinzip egal, wenn die Speichertimings nicht geändert wurden.

Und den Takt stellst ja sowieso mitn ATITOOL ein.

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
hä?
also ich hab noch mein original bios.
und hab im moment das power colour xt pe bios drauf.warum den takt per ati tool verändern?wenn ich das xt pe bios verwende ist es doch schon auf 520/560 gestellt.und bei xt 500/500.warum sollte ich dann noch das per ati tool verändern?

joken9seven

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: vienna
Posts: 565
Üblicherweise findet man mit dem ATITool vorher die Grenzen der Grafikkarte heraus. Über find max Core/Mem oder manuell. Wenn die Karte den Takt ohne Fehler schafft, kann mans flashen.

Kannst du mal im ATITool nachsehen, wie viel Pipelines aktiv sind. Denn wennst das XT BIOS drauf hast, werden vermutlich auch gleich alle Pipelines freigeschalten sein (16x1).

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
damit du höher kommst oder auch tiefer...:rolleyes:

ich hab auch ein gemoddetes XT bios auf meiner, standard is jez halt 525/525 und ich stell aber via ati tool bzw ati tray tool ein das er nur im 3D Mode auf den neuen standard takt schaltet und 2D halt auf 400/400.....

modifizier dir einfach ein XT PE bios auf 475/475 und dann hast eine pro mit 16 Pipes (ja, ich weis, das sind nicht die Pro taktraten...;)) und stells dann im 3DMode auf das ein was du willst :)

hth

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
das komische ist ja, dass der core bis über 530 hoch ist und mem auf 570.danach hab ichs gelassen, weil das xt pe bios ja nur 520/560 einstellt.ja alle 16 werden angezeigt.
also ich mein dass es da schon gewaltige unterschiede beim bios gibt, also selbst wenn es alle xt pe biosse sind.denn obwohl ich eine sapphire hab, kackt meine graka beim scan est schon nach 0 sec ab, wenn ich das sapphire xt pe bios drauf mach und mit dem power colour sinds da schon 7.5 min.
was hast denn du für ein bios drauf und wie lang läuft der artifact sacn ohne fehler durch?

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
ja ist es besser wenn ich ein pro bios mit 16 pipes drauf schmeiss und dann so den takt erhöh?und wo kann ich bei ati tool des eintellen, dass sich der takt nur bei 3d anwendungen ändert?

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
mach einfach ein normales XT bios drauf, du brauchst für die meistgen spiele eh nicht mehr leistung :)

Mr. Pipi

Bloody Newbie
Registered: Feb 2005
Location: Deutschland
Posts: 20
du hast wohl noch nie far cry mit ner auflösung von 1248 x 1024 gespielt, wenn dann noch aa x4 und af 4 und der rest auf very high,dann geht sogar die x 800 xt pe teilweise in die knie.
aber noch mal zu der einstllung.wie mach ich das bei ati tool dass der takt nur angehoben wird wenn ich 3d spiele zock?

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4931
du musst erstmal die profile anlegen.... dann in den einstellungen bei 2D halt auf das eine profil, und bei 3D das 3d profil.... und imho isses gscheit auch noch einen bestimmten ton anzumachen für die profile....

ich hab bei 3D "tada.wav" und bei 2D "ding.wav"

weil wenn das spiel sich einfach so schliest, oder du es via taskmanager schliest dann stellt das ATI Tool oft den takt nicht auf 2D zurück, und du merkst nix davon....

dann würd ich noch mim ATI Tool einstellen das sich der lüfter erst ab 40°C einschaltet (60%), und dann ab 45°C auf 100%.... :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz