"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

HDMI ARC Problemlösung oder neue Soundbar gesucht

Joe_the_tulip 12.05.2019 - 13:13 617 12
Posts

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15528
Ich hab aktuell eine Cinebar 11 2.1 die 4,5 Jahre alt ist. Leider war HDMI ARC vorher schon nicht ganz problemfrei, und mit dem neuen Grundig 4k OLED geht es nicht mehr - der Fernseher friert augenblicklich ein sobald HDMI ARC aktiviere. Selbst wenn es deaktiviert ist, friert er binnen ein paar Minuten ein, wenn die Soundbar am HDMI angesteckt ist. Ferner ist das ganze auch nicht lippensynchron.

Wenn ich den FireTV über die Soundbar durchschleife ist es eher lippensynchron und der TV friert nicht ein. Allerdings ist das Bild nicht in 4K weil die Cinebar kein HDCP 2.2 kann.

Die Cinebar 11 hat die aktuellste FW V22 und kann NICHT upgedated werden. Beim Fernseher gibt es kein verfügbare Firmware-Update.

Die Problemstellung:
Ich werde mir vermutlich einen 75-80" OLED oder QLED im November/Dezember kaufen, wenn die 2019er Modelle wieder 30% im Preis gefallen sind. Vielleicht wirds sogar ein Samsung Q900 8k. Darum hätte ich gerne eine Soundbar die a) jetzt funktioniert und b) zukunftssicher ist.

angeschlossene Geräte: TV, Amazon Fire TV 4k 1.Gen, 1080p Bluray Player (wird wohl bald gegen einen in 4k getauscht)

Funktionen:
HDMI 2.1; eARC; Bluetooth, ev. einen Spotify Client
gleichzeitiges Ein- und Ausschalten mit dem Fernseher, Lautstärke Regelung über die TV-Fernbedienung.

Audioqualität/Lautstärke:
Hier ist die Cinebar 11 fürs mich/uns völlig ausreichend. Also wenn man das ARC-Problem irgendwie fixen kann, wäre ich zufrieden.

Budget:
Das Budget ist generell mal sekundär, ich liebäugle mit einer Cinebar Pro, ev mit den Wireless Surround Boxen dazu. Auch die Bose Soundbar 700 klingt vielversprechend, da würde ich vermutlich dennoch den Subwoofer und ev. auch die Wireless Surround Boxen dazu nehmen. (Die Kosten wären dann bei 1400-1500€.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9096
Kannst du die cinebar über entwas anderes als hdmi mit dem tv verbinden?

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15528
Ja mit dem optical out; nur dann muss ich halt alles jeweils extra einschalten. Aber so wird es vorerst laufen.

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5214
Hab eine Samsung Soundbar (HW-N950) in Kombination mit Samsung 65" - HDMI ARC, Ein- und Ausschalten und Lautstärkeregelung funktioniert problemlos.
Was ein wenig nervt ist das die Soundbar nach ca. 5 Minuten ohne Signal in den Standby geht... Solltest du dir einen Samsung TV zulegen könntest du dir eine Samsung Soundbar überlegen.

chap

small gift, big smile
Avatar
Registered: Jul 2008
Location: aut.stmk
Posts: 1598
gibt es vielleicht eine Einstellung, die das Toslink zum Power-On bringt? Vielleicht irgendwas mit Headphones "aus" oder so?

Meine Billigsdorfer-Soundbar schaltet sich immer mit ein und nach 5min Standyby wieder aus. Und ich glaube nur minimalst was am Fernsehr angepasst zu haben.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15528
Das Problem mit dem timeout hatte die cinebar am Panasonic Plasma auch btw.

Das spannende ist ja, dass hdmi Arc bzw earc eigentlich ein Standard ist. Und noch dazu befürchte ich, dass das problem Grundig oled liegt.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15528
Interessanterweise hat sich der Grundig Support recht prompt zurück gemeldet; bin gespannt ob da noch sinnvolle Vorschläge kommen.

sabee

Big d00d
Registered: Nov 2005
Location: Wien 22
Posts: 314
Zitat aus einem Post von dosen
Hab eine Samsung Soundbar (HW-N950) in Kombination mit Samsung 65" - HDMI ARC, Ein- und Ausschalten und Lautstärkeregelung funktioniert problemlos.
Was ein wenig nervt ist das die Soundbar nach ca. 5 Minuten ohne Signal in den Standby geht... Solltest du dir einen Samsung TV zulegen könntest du dir eine Samsung Soundbar überlegen.

Ich habe die 850er seit einigen Tagen und mir passiert das auch immer zb wenn ich ein YT Video pausiere. Ist das Normal ?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9096
Zitat aus einem Post von sabee
Ich habe die 850er seit einigen Tagen und mir passiert das auch immer zb wenn ich ein YT Video pausiere. Ist das Normal ?

Afaik ja.
Arbeitskollege hat das auch. Man müsste checken ob man die standby Zeit verlängern kann.

sabee

Big d00d
Registered: Nov 2005
Location: Wien 22
Posts: 314
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Afaik ja.
Arbeitskollege hat das auch. Man müsste checken ob man die standby Zeit verlängern kann.
Ok schaue ich mir mal genauer an. Danke für den Tipp

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15528
Also nach einigem hin und her mit dem Support wollen sie, dass ich mir einer neues High-End HDMI ARC Kabel kaufe - weil sonst kannst ja nichts mehr sein.

Ich denke ich nehme gleich HDMI 2.1 Kabel. Macht es Sinn drei mal so viel für das Zertifikat zu zahlen?

https://geizhals.eu/?cat=kabelhdm1&xf=8248_HDMI+2.1

Edit: Nein, zahlt sich nicht aus: https://www.computerbase.de/2018-11...-kabel-club-3d/

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37582
Nein. Aber sie sollen dir eins empfehlen. War denn beim TV oder der Soundbar keins dabei?

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5214
Telefunken Fernseher und Sony Soundbar funktionieren anscheinend auch nicht richtig. Kann bis zu 10 Minuten dauern bis aus der Soundbar ein Ton kommt. Am LG Fernseher funktioniert die Soundbar aber anscheinend Problemlos.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz