"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Philips 65OLED708

voyager 09.07.2024 - 11:50 767 8
Posts

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3304
Also ich hab aktuell nen Philips 55Oled705 , also das Modell aus 2021

Da der ab und an wieder ne Macke hat (Bildfehler) , die sich zwar mit aus/einstecken des Stromes beheben lassen, er aber vor nem Jahr eh schon n neues Mainboard bekommen hat, fliegt er jetzt aus (Mitte August ist die 2 Jahres Garantie von Amazon aus, davor kann ich ihn noch zurückgeben). Was ich zwar ungern tu aus ökonomischer Sicht, aber wenn er dann in paar Monaten,... ganz "abkackt" , bleib ich auf den Schaden sitzen. Bild,... bin ich sonst voll zufrieden

Da ich aber n Ambilight - Fetischist bin, soll der 708er kommen (2023er Modell), in 65". (65OLED708)

Auch wenn manche das Gegenteil behaupten, wir Cocklovers wissen, größer ist besser :D :D

Hat eigentlich von euch zufällig nen 708er Ambilight? Wie sind eure Erfahrungen?

die größte Änderung bei den beiden(neben der größe) ist der Wechsel von 60 auf 120hz , merkt man das groß ?
das neuere Android Tv (9 vs 12) ist mir egal, er dient eh nur als Monitor für meinen Apple TV & Homepods als Lautsprecher.

Alternativ gäbs noch den 65PUS8909 , das ist ein 2024er, aber "normaler" LED, auch 120 HZ. Nur ich hab die Befürchtung, da ich inzwischen das schöne Schwarz des oled gewohnt bin, wirds n deutlicher Rückschritt.

Wie seht ihr das ? Andere Empfehlung ist halt schwer, da Ambilight ja sonst nicht existiert (und Nachrüstlösungen oft auch nur so halb sind)

Den 55OLED759 , also 2024 Oled hab ich auch kurz angeschaut, da aktuell mir die größe reicht :D :D

Hier ne Übersicht der Modelle,

https://geizhals.at/?cmp=2510093&am...01&active=0

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49362
Wie schaust du? Du kannst Ambilight auch per Hue System nachrüsten
Bearbeitet von Viper780 am 09.07.2024, 15:02

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3304
Zitat aus einem Post von Viper780
Wie schaust du? Du kannst Ambilight auch per Mail Hue System nachrüsten

Das funktioniert leider nicht ganz so zuverlässig, hab ich schon auf zusätzliche Lampen über hue probiert „auszudehnen“.

Wie? Mit den Augen :P. Oder meisnt du quellen? Nur Apple TV

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49362
Ja die Quelle, für Samsungs gibt's auch eine passende Hue App.
Meine Versuche am PC waren recht gut

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3304
Und hat n Samsung auch Vorteile, oder nur den Nachteil, dass er kein natives Ambilight kann, und so 2-300€ teurer wird?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49362
Ich kenn die aktuelle Generation zu wenig und hab mir nur die Top OLED angesehen.
Da war Samsung deutlich heller und hatte mehr Kontrast als der Philips bei weniger Strom Verbrauch und noch dazu billiger.

Hab mich aber für einen LG OLED entschieden da mir das Bild besser gefallen hat. Einzig Panasonic wäre noch schöner gewesen, aber war mir das Geld nicht wert

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3304
Im Philips den ich mir angesehen hab ist n LG Display verbaut. Preislich ist der Samsung identisch zum Philips, Helligkeit hatte ich nie ein Problem.

Und ich will keine 2k+ ausgeben. Ists mir nicht wert

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 8322
Wenn du eh auf Ambilight stehst nimm doch wieder Philips. Android TV sehe ich auch als Pluspunkt. Samsung hat ja noch immer Tizen, wär mir zu unsicher wenn man den TV länger nutzen will ob da noch gescheite sw Updates kommen, vorallem kannst du bei Android auch diverse SW Sideloaden.

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3304
Zitat aus einem Post von creative2k
Wenn du eh auf Ambilight stehst nimm doch wieder Philips. Android TV sehe ich auch als Pluspunkt. Samsung hat ja noch immer Tizen, wär mir zu unsicher wenn man den TV länger nutzen will ob da noch gescheite sw Updates kommen, vorallem kannst du bei Android auch diverse SW Sideloaden.

Die idee mit Samsung kam eh nicht von mir ;-). Das OS ist eher nabensache, da ich eh nur Appel TV als hardware nutze, und die TV Funktionen nicht einrichte.

Es ging mir eher um Erfharungen mit dne aktuellen Modellen
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz