"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

REQ: In-Ear Headset

Obermotz 29.06.2020 - 12:52 497 11
Posts

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4850
Hola!

Ich bin auf der Suche nach einem In-Ear Headset (also Earbuds + Mikrofon) für die Arbeit.

Must-Haves:
- Kabel - ich habs zum Teil den ganzen Tag drin, ich lauf nicht damit herum und das kompakte Kabel stört mich nicht
- guter Ton mit knackigem Bass (hauptsächlich elektronische Musik)
- ordentliches Mikrofon für Videokonferenzen
- der Schallkanal sollte geknickt sein, nicht gerade -> passt für meine Ohren besser (also z.B. so und nicht so)

Preis: so bis um die 50 Euro, maximal 100 falls sich da noch viel tut

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1216
Ich hab die hier Anker Soundcore Liberty Air 2
und kann sie nur empfehlen. Klingen für Wireless In-Ears recht gut und klar. Das Mikrofon ist am Laptop auch in Ordnung gewesen bzw. bei Telefonaten.

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 944
Ich habe die Mikrofonlose Version von den verlinkten.
Du wirst einen Equalizer für den Bassbereich brauchen ;)

Blon BL-03

mfg :)

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4850
Uh das scheint ein ordentlicher P/L-Tipp zu sein, danke!

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Ich hab die Xiaomi Mi In-Ear Pro HD und find die klanglich sehr angenehm und gut. sind auch etwas angewinkelt.

Mikrofon ist aber eher "In-Ear" typisch. Da ist man von Videokonferenzen mittlerweile mehr gewohnt

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8127
xiaomi mi pro hd. ich hatte vorher schon die ersten "pistons" und jetzt die alten hybrid. waren alle sehr gut und wurden oft empfohlen.

wegen shop musst halt ein bisserl schaun. theoretisch würde gearbest gehen, dann hast aber wieder die lange lieferzeit. bei amazon wird wieder nicht nach österrreich versandt. bin mir aber sicher man findet irgendwie einen händler.


https://www.amazon.de/Xiaomi-Kopfh%...ASIN=B01NAF14DU

edit: 0wned, das mit dem mikro ist imho sowieso bei allen in-ear headsets so

edit2: nicht auf den passenden adapter vergessen. die stecker sind ja normalerweise 4 polige fürs handy
Bearbeitet von davebastard am 29.06.2020, 17:17

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 944
Zitat aus einem Post von Viper780
Ich hab die Xiaomi Mi In-Ear Pro HD und find die klanglich sehr angenehm und gut. sind auch etwas angewinkelt.

Mikrofon ist aber eher "In-Ear" typisch. Da ist man von Videokonferenzen mittlerweile mehr gewohnt

Diese habe ich (praktisch neu) bei mir herumkugeln.
Wären für 20€ + Versand bzw. Abholung in Wien 14 zu haben.

mfg :)
Bearbeitet von -kanonenfutter- am 29.06.2020, 18:08

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4850
Die kugeln bei dir herum weil du lieber deine Blon verwendest? :D

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: Solzburg
Posts: 864
wenns mal was anderes sein darf, hörluchs hat zumindest im esport einen recht guten ruf im premium bereich: https://hoerluchs-unlimited.com/

headsets fangen bei 149€ an, hat dafür aber auch a ordentliches mikro: https://hoerluchs-unlimited.com/pro...n-headsetkabel/

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 944
Zitat aus einem Post von Obermotz
Die kugeln bei dir herum weil du lieber deine Blon verwendest? :D

Nee, die kugeln bei mir herum weils mit den Tennmak Dulcimer eine klanglich bessere Alternative gibt.
Meine Gehörgänge sind nicht für die Pro HD's geeignet ;)
Die Empfehlung für die Blon's gibt's, da ein Micro vorhanden ist und die Dinger mit einem Equalizer ein brauchbares Klangbild produzieren.

mfg :)

ps: und wennst Kabellos unterwegs sein willst ... Link
Bearbeitet von -kanonenfutter- am 30.06.2020, 12:31

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8127
hab ein bisserl nach deinen vorschlägen gegoogled und bin auf die seite gestoßen: https://audiobudget.com/ sehr interessant ! :)

edit: bei denen mit austauschbaren kabeln müsste man das mikro ja "aufrüsten" können.
Bearbeitet von davebastard am 30.06.2020, 17:17

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Ohhh die Seite ist ja toll - ich glaub ich muss mir die BQEYZ KC2 bestellen (wenn schon der 3700X nix geworden ist)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz