"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche 65" TV 4k mit gutem P/L

ThMb 08.10.2019 - 13:17 8920 97
Posts

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5058
Ich steh gerade vor der Wahl:

- Der Samsung Q60R - also das QLED-Einsteigermodell in 65 Zoll (https://www.amazon.de/dp/B07PFR3WL7)
- Der Panasonic TX-65GXW804 - ein ausgereifter LED mit Local Dimming (https://www.amazon.de/dp/B07NTP8VK4)

Was würdets ihr nehmen?

ThMb

JO FRLY
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: OÖ
Posts: 1315
Ich hab mich aufgrund dieser Reviews gegen den Q60R und für einen Modelljahr 2019 LED entschieden und hab für mich beschlossen das der ausgereiftere LED für mich die bessere Wahl ist:
https://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/ru8000
https://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/q60-q60r-qled

Würd also an deiner Stelle zum Panasonic greifen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5049
Wenn Du noch irgendwo 150 Euro locker machen kannst, würde ich zum Sony raten: https://geizhals.at/sony-kd-65xf900...03.html?hloc=at

Der spielt mehr als nur eine Klasse über den bisher genannten Geräten.

https://www.rtings.com/tv/reviews/sony/x900f


Ansonsten würde mich am ehesten der Panasonic interessieren, der dürfte das beste Dimming von den Dreien haben (allerdings ist er auch sehr neutral abgestimmt - das muß man mögen).
Persönlich würde ich aber wahrscheinlich eher auf 55" downgraden, und mir ums gleiche Geld einen OLED oder High-End QLED kaufen. Aber ich verstehe auch, dass auch ein größerer Screen durchaus seinen Reiz hat :p
Bearbeitet von ccr am 15.10.2019, 09:18

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5058
Hmm - der Sony sieht zwar gut aus, ist aber schon deutlich älter - Anfang 2018. Da sollte sich (vor allem Softwaretechnisch) doch schon einiges getan haben.

Echt schwierige Entscheidung, damn.
Glaubts ihr, dass die OLEDs in den nächsten Jahren auch im low-mid-Segment Standard werden, also die klassische LCD-Technik komplett ersetzen? Das würde jedweden LCD eigentlich vollständig entwerten :(

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5049
OLED ist tot. Und der Nachfolger wird zum Markteintritt wieder eine Lawine kosten.
Im Vergleich zu vor 5 Jahren ist OLED heute eh schon spottbillig. ;)

Was an einem TV von letztem Jahr veraltet sein soll, weisst wohl nur Du. :D
IMHO ist es sinnlos, ein aktuelles Modelljahr zu kaufen, wenn man ein knappes Budget hat. Da verbrennt man nur viel Geld dabei.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10665
Ich weiß nicht, wann sony mir ihren Micro LEDs starten will, da könnt sich wieder ein bisschen was tun am Markt.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5049
Geben tut es Micro LED von Sony schon - es ist aber unbezahlbar, und soviel ich weiß, aktuell nur als Full-HD Panel verfügbar (d.h. für 4K müssen mehrere Panels kombiniert werden, was den Preis noch weiter treibt).
Samsung wollte ja als nächste Technologie auch auf Micro LED umsteigen, schiebt aber jetzt überraschend noch eine Art "Quantum Dot OLED" ein, das aber auch erst 2025 für die Massenproduktion reif sein soll.
Als Samsung heuer auf der CES sein MicroLED Panel präsentiert hat, war noch die Rede von einer Massenproduktion 2026 - angesichts der Ankündigung des "Quantum Dot OLED" von letzter Woche klingt das aber nicht mehr so wahrscheinlich.

Kurzfristig halte ich es daher für eher interessant, was sich bei QLED tut. Einige chinesische Hersteller haben heuer Panels mit Quantum Dots rausgebracht, und das könnte zu sinkenden Preisen führen. Mit ordentlichem Local Dimming bleibt es aber weiterhin aufwändig, und daher teuer.
LG hat die Produktionskapazitäten für OLED in den letzten Jahren ausgebaut, daher dort auch der "freie Fall" der Preise - im Vergleich zu den Preisen davor. Ins unterste Preissegment wird man damit nicht vordringen können, der Fokus ist aktuell eher darauf, kleinere Bildschirmdiagonalen zu produzieren.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5058
Nachtrag: Der Panasonic TX-65GXW804 ists bei mir geworden. Ich mag einfach die no-bullshit Philosophie von Panasonic und das Bedienkonzept.
Das Bild hab ich mir im Mediamarkt angesehen und sieht wirklich gut aus. Sobald ich ihn montiert und getestet hab, kann ich gerne noch ein paar Zeilen dazu schreiben.

Wichtig im Mediamarkt ist immer, dass man möglichst die gleichen Demos abspielen lässt, die auch auf den Premiumgeräten laufen. Da wird dann erst sichtbar, dass das Source-Material hier am meisten ausmacht.
Auf den LED-Geräten läuft schlecht gerendertes, ruckeliges 720p-Material von Mediamarkt selbst, währen auf den Premiumgeräten von Sony, LG und Samsung diese Demo lief.

Btw. @ccr: Deine Aussage bezgl. OLED ist tot halte ich für eine grobe Fehleinschätzung. Der Großteil der Consumer kommt erst in letzter Zeit so richtig in Kontakt mit der Technologie, und sobald sich herumspricht wie das aussieht (nämlich sehr gut!) wird auch die Popularität weiter steigen.
OLED (in Consumer-TVs) steht erst am Anfang behaupte ich.
8K wird gerade als "the new thing" beworben - das wird vorerst genauso eine Sackgasse wie Curved.
Microleds und co. werden noch länger dauern.
Bearbeitet von Obermotz am 16.10.2019, 14:07

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5049
Ich glaube, da täuscht Du Dich ;)

LG (als einziger verbliebener Hersteller von OLED Displays) ist vor 3 Jahren in eine Entwicklungssackgasse gelaufen.
Seit damals ist das Panel technisch in der Basis unverändert, und es hat nur kleine Anpassungen an den aufgeklebten Filtern gegeben.
Der einzige wesentliche Unterschied zwischen den Herstellern, bzw. Modelljahr 2019 und 2017, sind die Chipsätze, die sich auf Upscaling, Zwischenbildberechnung, etc. auswirken.
Ansonsten unterscheiden sich die Modelljahre nur danach, ob LG mehr auf die Near-Black Darstellung (2019) oder die Helligkeit (2018) geschaut hat. Aber das sind Unterschiede, die selbst im Direktvergleich kaum auffallen.

Die Preise sind von MJ16 auf MJ17 stark gefallen, weil LG die Produktionskapazitäten ausgeweitet hat. Es gibt aktuell aber meines Wissens nach keine weiteren Pläne zur Ausweitung der Kapazitäten, weshalb auch die Preise mittlerweile wieder stabil sind. Ein 65er Modell von LG aus 2019 ist aktuell nicht wirklich viel billiger als es ein 65er Modell aus 2017 im Oktober 2017 war.
Nanonanet - ausser einem neuen Prozessor und HDMI 2.1 hat sich auch nicht viel geändert.

Der Trend zu immer mehr HDR, zukünftig ja auch im normalen Fernsehprogramm, kommt OLED auch nicht gerade zu gute.
Bei auf 1.000nits gemastertem HDR im stockdunklen Kammerl kann er dank des hohen nativen Kontrasts noch mit QLED/LED mithalten (kommt dann auch immer darauf an, ob es sich um eher dunkle oder eher helle Inhalte handelt).
Wenn ich aber unter Tags die Formel 1 in HDR sehen möchte (läuft heute schon auf RTL UHD), oder zukünftig gar ein Schirennen, dann hat ein OLED da einfach überhaupt gar nichts mehr zu melden. Der packt das Schirennen heute ohne HDR schon nicht ohne ABL ;)

OLED ist super für klassische Filme und leichtes HDR im abgedunkelten Raum.
Aber OLED ist keine Technologie für den Alltagsgebrauch, für TV Programm bei Tageslicht, für HDR bei normalem Umgebungslicht, für Gamer, etc.
Und das ist aber das "Consumer Segment".

Den OLED, der Sport oder einen Zeichentrickfilm so hell und farbgesättigt darstellt wie ein QLED, den werden wir nicht mehr sehen.


edit: bei 8K täuschst Du Dich vermutlich genauso - die olympischen Spiele in Tokyo im nächsten Sommer werden bereits in 8K aufgezeichnet und in Japan auch in 8K ausgestrahlt, und auch bei uns gibt es mittlerweile die ersten 8K Testläufe - das wird ganz sicher länger als "curved" Bestand haben ;)




edit2:
Die Kritiken auf rtings (ausgewiesene OLED-Fanboys) zeigen das Dilemma:

2018 vs 2017:
Zitat
While the overall performance of the two is very similar, the LG C8 has an optional Black Frame Insertion feature that the C7 lacks. This feature can improve the perceived clarity of motion on the C8 at the expense of some brightness.

Und 2019 vs 2018:
Zitat
The LG C9 and LG C8 OLED are extremely similar overall. The C9 we tested had less temporary image retention, but this varies between units, and might not be indicative of the full lineup. The biggest difference between these TVs is the inputs. The C9 has 4 HDMI 2.1 inputs, which for the moment, doesn't add much if anything at all. Once there are HDMI 2.1 sources, the C9 should support a 4k @ 120 Hz input, even at full chroma. The C9 also supports eARC and supports the HDMI 2.1 variable refresh rate technology, which is currently only supported by the Xbox One.

Sprich 2018 hat sich an der Bildqualität nichts geändert, lediglich BFI hinzugefügt (das in Europa eher uninteressant ist).
Und 2019 hat man HDMI 2.1 hinzugefügt.

Das ist nicht wirklich eine tolle Weiterentwicklung der OLED Technologie ;)
Bearbeitet von ccr am 16.10.2019, 14:29

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41955
Samsung hat als bekennender OLED Gegner im TV aber heuer ein paar hundert Millionen (hab was von 2-3Mrd gelesen halte ich aber für zu viel) in die OLED Forschung für große Panele gesteckt.

Die LG OLED Lösung taugt mir auch nicht, da es im Grunde ein LCD ist wo man das Backlight durch OLED ersetzt hat.
Wenn Microled einzelne Pixel belichten ist man am selben Stand.

Ich hoff das kommt wieder mehr in Schwung, als Plasma Fan reizt ein OLED schon. Will wieder was selbstleuchtendes ohne Farbfilter. Bei mir spielt aber Sport oder eine helle Umgebung keine große Rolle.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5049
Samsung will Quantum Dots mit OLED kombinieren.
Das ist leider ein Zeichen dafür, dass MicroLED auch noch nicht so weit ist.
Vor dem Sommer hat Samsung nämlich angekündigt, die Massenproduktion von MicroLED 2026 aufzunehmen. Und letzte Woche hat man eben die Investition in Quantum Dot "OLED" angekündigt, mit einer Massenproduktion ab 2025 - was irgendwie wenig Sinn machen würde, wenn MicroLED wirklich schon 2026 so weit wäre.

Irgendein Hersteller hat heuer einen MiniLED Schirm rausgebracht (Vizio?). Ich habe aber noch keine richtigen Reviews gelesen, nur Previews aus dem Schauraum des Hersteller. Keine Ahnung, ob das wirklich ein Fortschritt ist?

QLED ist genauso eine Sackgasse wie OLED. Es ist halt heller, kann Farben besser darstellen, und hat eine bessere Bewegtbilddarstellung.
Dafür ist Local Dimming extrem aufwändig, und wird nie das Niveau eines OLED erreichen können.
QLED hat halt in den letzten Jahren noch den Vorteil gehabt, relativ neu zu sein, und deshalb große Sprünge zwischen den Jahrgängen zu erlauben, so wie OLED bis 2017.
Ich befürchte, dass da jetzt 2020 auch nichts mehr nachkommt. Im Grunde sind die 2019er Modelle schon nicht mehr "besser" als die 2018er Modelle. Man hat lediglich den Blickwinkel durch neue Folien erhöht, was allerdings den Kontrast und die Helligkeit reduziert hat - also wieder nur ein Kompromiss. Und das "intelligentere" Local Dimming hat man bei den 2018er Modellen eh auch schon per Firmware nachgerüstet. Daher wohl auch Samsungs Liebe für 8K. :p

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41955
Ich tu mir mit Samsung Geräten immer etwas schwer - wie gut die am Papier oder auf der Demo auch sind im Alltag stört mich dann doch meist irgend wo was.

Ich hoff halt das 2021/2022 dann was brauchbares mit 8k kommt - am liebsten ein richtiger OLED (also 7680 × 4320 einzelne, farblich durchstimmbare Bildpunkte) - befürchte aber dass wir das selbe Konzept jetzt die nächsten 5-10 Jahre nur hochskaliert sehen werden

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3023
Kann man da zuschlagen oder eher noch auf einen besseren Preis warten?

https://www.mediamarkt.at/de/produc...CFUVY5QodUvEAmA

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3946
Kollege hat heute diesen bestellt.
1499 CHF -> 1365 EUR

Bin gespannt, was das Ding kann :)

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5412
bei uns..
https://www.rtings.com/tv/tools/com...s-lg-b9/802/915

https://www.saturn.at/de/product/_l...kte-nat_3223%7C

1222 eier..
eArc, HDMI 2.1

bin mal drann.. aber eilt nicht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz