"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Intel Kaby Lake: i5-7600K und i7-7700K

mat 02.05.2016 - 16:02 16757 174 Thread rating
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 22763
Noch bevor Intels High-End-Plattform Broadwell-E seinen Auftritt bekommt, gibt es schon den ersten Leak für den Nachfolger von Skylake. Kaby Lake ist die 7. Generation der Core-Prozessoren von Intel und soll bereits in der 2. Hälfte dieses Jahres erscheinen. Die Mainstream-Prozessoren mit bis zu vier Cores bleiben auf 14-nm-Basis, erhalten allerdings den neuen 200-er Chipsatz. Was genau an der Architektur angepasst wurde, steht noch nicht fest. Erwartet wird eine wiederholt verbesserte Energieeffizienz und eine deutlich bessere iGPU-Performance. Die Taktraten des Topmodells i7-7700K sollen bei einem Boost von bis zu 4,2 GHz bleiben.

Erste Benchmarks des i7-7700K findet ihr hier:

FirstBlood

OC Addicted

Registered: Jun 2000
Location: Austria
Posts: 2082
Was meint ihr, machts Sinn noch auf den Refresh zu warten oder kann man beruhigt auf Skylake upgraden?
Möchte mein System mal runderneuern, bin immer noch mit einem C2D untewegs.

Error404

Halflife 3 confirmed
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Back to AT, yay!
Posts: 2661
Imo kannst zugreifen schon! Bis die neuen Chips und Zubehör weit verfügbar und etwas günstiger sind kann noch Zeit vergehen.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 22763
Wenn du jetzt ein Upgrade brauchst, dann greif zu. Die Generationen werden leider nicht mehr wirklich billiger im Handel, nur der Gebrauchtmarkt zahlt sich noch aus. Kaby Lake ist auch von der CPU-Performance her für einen Gaming-PC relativ uninteressant. Mal schauen was der neue Chipsatz bringt, aber ich erwarte mir nicht viel. Die integrierte GPU könnte spannend sein und Notebooks werden ebenfalls von KL profitieren.

Starsky

Pussywagon
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Bauernhausen
Posts: 13407
quote:

Originally posted by FirstBlood
Was meint ihr, machts Sinn noch auf den Refresh zu warten oder kann man beruhigt auf Skylake upgraden?
Möchte mein System mal runderneuern, bin immer noch mit einem C2D untewegs.


Seit Sandy Bridge hat sich außer ein paar neuer Befehlssätze und Energiesparoptionen nicht soviel getan außer vielleicht gerade bei der iGPU.
Was das OC betrifft bist du mit allem was nach SB auf den Markt gekommen ist im Nachteil wegen dem nicht mehr verlöteten Heatspreader.
Der Unterschied zu Q2D/Q wird aber auf alle Fälle mehr als deutlich spürbar sein.

Whiggy

OC Addicted

Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 1745
iGPU hmm
Ich frag mich echt warum in das Teil so viel Entwicklungsaufwand gesteckt wird, zu einer richtigen PCie Grafikkarte kommt das sowieso nie ran.

Die sollen besser die CPU Performance mal wieder ordentlich nach oben schrauben.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 6225
Noch lustiger finde ich ja, dass es noch einen Kaby Lake Refresh namens Coffee Lake geben wird, bevor Cannonlake wirklich kommt . Skylake is the way to go.

Aslinger

"old" oc.at Member
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: カ&..
Posts: 7283
quote:

Originally posted by Starsky

Seit Sandy Bridge hat sich außer ein paar neuer Befehlssätze und Energiesparoptionen nicht soviel getan außer vielleicht gerade bei der iGPU.
Was das OC betrifft bist du mit allem was nach SB auf den Markt gekommen ist im Nachteil wegen dem nicht mehr verlöteten Heatspreader.
Der Unterschied zu Q2D/Q wird aber auf alle Fälle mehr als deutlich spürbar sein.



Bis zum Mainstream SB gab es noch verlötete HS. Danach ab den Mainstream Ivys war es vorbei damit. Nur mehr noch bei den High End Plattformen 2011-2011-3 gibt es CPUs mit verlöteten HS.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 22763
Geleakte Benchmarks von einem i7-7500U:

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 22763
Es wird acht Xeon-Modelle bei Kaby Lake geben. Vielleicht ist ja wieder ein Geheimtipp dabei?

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 6225
Wenn Intel das mit dem spezifischen Chipsatz für die Xeons beibehält, wird die Nachfrage wohl (im Vergleich zu denen davor) gleich niedrig bleiben wie beim Skylake Xeon "P/L-Tipp".
Last edited by mat on 30.08.2016 at 16:32 (Fixed.)

Garbage

Administrator
Escaping the Wheel
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9004
Effektiv sollte man also von Kaby Lake Notebooks zunächst noch die Finger lassen, wenn man das volle Feature-Set will.

Leistung selbst sieht ja soweit ok aus, dank der Prozessoptimierungen.
http://www.notebookcheck.com/Kaby-L...n.172422.0.html

charmin

vong userbild her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 7893
Kaby Lake X hört sich interessanter an für mich


Last edited by charmin on 07.09.2016 at 22:28

Garbage

Administrator
Escaping the Wheel
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9004
Ich seh schon die Threads, wo sich unwissende User dann wundern, warum nur die Hälfte der Speicher- und PCIe-Slots geht.

charmin

vong userbild her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 7893
Retourkutsche dankend erhalten
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >