"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Domain - Website - E-Mail

madlen86 12.07.2018 - 20:33 578 2
Posts

madlen86

Bloody Newbie
Registered: Jul 2018
Location: Steiermark
Posts: 1
Hallo!

Ich würde Hilfe benötigen bzgl. des Zusammenhanges zwischen meiner Domain, meiner Website und meiner Domain-E-Mail.

Mein Vorhaben: neue Website über Jimdo erstellen, die vorhandene Domain und E-Mail-Adresse natürlich behalten.

Leider bin ich ein bisschen verwirrt wie das alles zusammenhängt und zwar ist es derzeit so, dass wir seit ca. 15 Jahren die Domain bei Internex haben. Vor einigen Jahren hat uns ein Unternehmen Fotos und 3D-Panoramen erstellt, sowie zusätzlich die Website und Webmail. (Da war ich jedoch noch nicht involviert, darum weiß ich nicht wie das zustande gekommen ist.)

Was ist nun mein erster Schritt? Muss ich bei dem Unternehmen vorher "kündigen" oder nicht? Könnte ich nicht einfach bei Internex Bescheid geben, das ich eine neue Website und Webmail habe? Ich benötige ja eigentlich nur die Domain oder?

Wie/Woher kann ich eine Webmail mit der gleichen E-Mail-Adresse wieder erstellen?

Für Eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

LG Madlen

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5339
Servus Madlen,
irgendwie verwirrend geschrieben, willst du nun Mail und Domain bei Internex lassen oder nicht?

Internex bietet dir ein DNS Portal an.
Im DNS Portal kann der sogenannte A-Record bzw. CNAME-Eintrag gesetzt werden.

Siehe:
https://my.internex.at/knowledgebas...S-Eintrage.html

Sprich du kannst Mail und Domain bei Internex (be-)lassen und "zeigst" per dementsprechenden DNS-Record (A+WWW) auf den Jimdo Webserver.

Siehe:
https://help.jimdo.com/hc/de/articl...einen-A-Record-
https://help.jimdo.com/hc/de/articl...-CNAME-Eintrag-

Jimdo ist da eh relativ geschmeidig, die Anleitungen die die versenden sind sehr gut. :)
Ggf. kannst du ja die Anleitung (was eben zu tun ist) gleich direkt an deinen Domain-Anbieter senden, dass er dir die Daten im DNS einträgt.

Es gibt jetzt viele andere Möglichkeiten (DNS Hosting übergeben, MX-Record etc..), will dich aber nicht weiter verwirren.. zeige nur die einfachste Möglichkeit auf.

Sobald deine Webseite über Jimdo läuft, solltest du dir Gedanken machen ob bei Internex im Vertrag ein "Webhosting" extra verrechnet wird bzw. diesen Service dann auch zu Kündigen. (Klar der Web-Content liegt ja dann auf dem Jimdo-Servern und du brauchst dann ja keinen weiteren Server..)
Du solltest bei Internex im Zuge der DNS Umstellung gleich hinterfragen welches Produkt/Paket du hast und welche Services kündbar sind.

Lg,
Bearbeitet von sp33d am 13.07.2018, 00:31

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 36687
Ruf bei Internex an, da arbeiten richtige Leute und haben noch dazu Ahnung.
Die helfen dir gern weiter.

Evtl gibt es ja auch garkeinen Grund dann zu Jimdo zu gehen.

Ist die Domain in eurem Besitz oder gehört die dem Dienstleister?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz