"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Elon Musk kauft Twitter

Hansmaulwurf 25.04.2022 - 21:26 10186 225 Thread rating
Posts

semteX

hupfts in gatsch...
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13646
Zitat aus einem Post von Viper780
Twitter hat halt nach wie vor das Problem dass sie nicht wirklich Geld machen.

Wie lang es die Plattform noch geben wird wenn nicht ein reicher dort einsteigt?
zum einen zwingt keiner twitter, dass sie ihr Geschäftsmodell ned mal in Ordnung bekommen. zum andern gibts nen unterschied zwischn "du wirst von ner firma kauft" und "du wirst von elon ****ing musk kauft". Solang twitter in seiner relevanz steigt (was es tut, vor 5 jahrn hat in europa kein mensch nen twitter account gehabt, außer ein paar journalisten), rennt das werkl fröhlich weiter

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18905
Machen die nicht auch einfach Werbung, gleich wie jede überbezahlte Plattform wie Facebook etc.? Außerdem lassen sich gegen genügend Rubel sicher auch Informationen gezielt "steuern". Trump ist ein Disaster, für Twitter aber sicher super mit der Publicity die damit einhergeht.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9217
https://www.youtube.com/watch?v=HhptcmT7HJo&t=1540s

ich interpretiere das so, dass er Trump durchaus bannen würde, allerdings nicht permanent

Zitat aus einem Post von daisho
Machen die nicht auch einfach Werbung, gleich wie jede überbezahlte Plattform wie Facebook etc.?

iirc gibts seit 2019 keine Wahlwerbung mehr auf Twitter und ich finde das wäre eine gute Idee fürs gesamte Social Media

semteX

hupfts in gatsch...
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13646
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
ich interpretiere das so, dass er Trump durchaus bannen würde, allerdings nicht permanent

halt ich für ein lippenbekentniss. dann wird sich halt nie der "anlassfall" für ne suspension ergeben.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18905
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
https://www.youtube.com/watch?v=HhptcmT7HJo&t=1540s
iirc gibts seit 2019 keine Wahlwerbung mehr auf Twitter und ich finde das wäre eine gute Idee fürs gesamte Social Media
Meinte Werbung ja generell, damit verdient Twitter wohl hauptsächlich ihr Geld nehme ich an.

Die Richtlinie zu Wahlwerbung verhindert vielleicht direkte Aufrufe (aber wer schaut sich so etwas schon an), aber Wahlen kann man ja auch subtil durch gesteuerte Informationen viel besser lenken denke ich. Wurde ja nachweislich auch beim Brexit so gemacht z.B. (zumindest hab ich damals eine Doku gesehen wo das nachverfolgt und so wiedergegeben wurde), da werden gezielt die Leute die beeinflussbar sind oder auf bestimmte Dinge ansprechen (z.B. auf einen bestimmten Link geklickt haben etc.) angesteuert und so in die eine oder andere Bubble gelenkt und bekommen dann ständig Zeug vorgesetzt dass sie quasi in die entsprechende Richtung gelenkt werden.
Das ist ein "Service" den man halt nicht vor die Tür kehrt und damit protzt sondern über diverse "Marketing-Institute" o.Ä. läuft und imho einer der größten Verbrechen gegen die Demokratie.

Früher hätte man /tinfoilhat gerufen, heute ist das eher schon Standard. Selbiges hat ja Kurz bei uns auch erwogen.

semteX

hupfts in gatsch...
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13646
nydsnum3w7z81_258591.png

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
Wenig überraschend ist der Kauf on hold.
https://twitter.com/elonmusk/status/1525049369552048129

Jedimaster

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 661
Trolololol lo lo lo l . lolo lol ...

das es immer noch Leute gibt die ihn erstnehmen ?

Für diejenigen hier ein Special zum genau anschauen ... https://www.youtube.com/watch?v=p4uqSc3Q99o

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Piltover
Posts: 3140
SpaceX und Tesla sprechen eigentlich für sich. Automarkt und Raumfahrt revolutioniert.
Ist halt ein schmaler Grat zwischen Genie und ... :)

Der Twitter Kauf scheint irgendwie keinerlei Sinn zu machen.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10706
Zitat aus einem Post von Smut
Wenig überraschend ist der Kauf on hold.
https://twitter.com/elonmusk/status/1525049369552048129
Das hat aber weniger mit Twitter-Bedenken sondern mit seinen zu tun.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
Zitat aus einem Post von xtrm
Das hat aber weniger mit Twitter-Bedenken sondern mit seinen zu tun.
Wie meinst du?

die Tesla Aktionäre waren nicht besonders begeistert und auch im Financial times Interview ist nicht rausgekommen was er nun genau vor hat. Er hat sogar noch mal darauf hingewiesen dass der Deal NICHT unter Dach und Fach ist.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10706
Musk hat noch nie interessiert, was andere denken. Wenn er das will macht er das, aber zu verschenken hat er auch nichts und wenn er weniger zahlen kann, dann wird er das auch machen.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9217
Das könnte alles bedeuten.. von Bedenken bei den (vielen) Geldgebern, über taktisches Geplänkel für die Verhandlungen bis hin zur Einleitung des völligen Rückzugs aus dem Geschäft mit dem Versuch das Gesicht zu wahren.

Zitat aus einem Post von xtrm
Musk hat noch nie interessiert, was andere denken. Wenn er das will macht er das, aber zu verschenken hat er auch nichts und wenn er weniger zahlen kann, dann wird er das auch machen.

Da nimmst du aber an, dass er nicht auf andere angewiesen ist. Zumindest, dass Tesla deswegen beliehen wird, finden einige garnicht toll.

Wem gehört Twitter:


Wer finanziert den Twitter-Kauf:

click to enlarge

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7171
Zitat
Musk legt Twitter-Übernahme auf Eis
Tech-Milliardär Elon Musk hat seinen Deal zum Kauf von Twitter in einem Tweet für vorläufig ausgesetzt erklärt. Er wolle erst Berechnungen abwarten, dass Accounts, hinter denen keine echten Nutzer oder Nutzerinnen stecken, tatsächlich weniger als fünf Prozent ausmachen. Diese Zahlen gab Twitter erst Anfang dieser Woche an. Die Twitter-Aktie stürzte nach Musks Aussage ab.

https://orf.at/stories/3265557/

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
Zitat aus einem Post von xtrm
Musk hat noch nie interessiert, was andere denken. Wenn er das will macht er das, aber zu verschenken hat er auch nichts und wenn er weniger zahlen kann, dann wird er das auch machen.
Achso auf das wolltest du hinaus.
Ist durchaus eine Variante dass er jetzt ein billigeres Angebot nachlegt aber ich kann’s mir nicht vorstellen dass die Aktionäre dem zustimmen würden.
Praktisch ist es halt so dass er den schlechtesten Zeitpunkt für die Übernahme erwischt hat und er mit der Finanzierung Schwierigkeiten hat.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz