"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Google Stadia - Streaming Device

Dreamforcer 19.03.2019 - 20:37 10100 80
Posts

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5686
naja ... wenigstens gibt es jetzt einen echten use-case der tatsächlich so eine starke / schnelle verbindung brauchen würde ... bis jetzt konnten sich die anbieter ja darauf ausreden dass "es ja eh für 4k schauen reicht" ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39998
Die CDN sind in den 10 Jahren schon wesentlich weiter gekommen - leider ist die Infrastruktur nahezu stehen geblieben.

Der Vorteil von dem Ansatz sind die geringen Investitionskosten und dass es "future proof" ist (solang es google halt will). Also eher für causal gamer die sich sonst keine Konsole kaufen würden

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 932
Zitat aus einem Post von Hornet331
Genauso wie auch bei allen anderen game streaming providern vorher, auch google kann die physik nicht außer kraft setzen.
Google hat auch nicht so viel kapital (zum verschwenden), dass sie alle 250km ein rechenzentrum setzen können.

Die _physic_ ist da weniger das Problem, viel eher die Infrastruktur. Bei LWL hast ca über 200km 1ms delay, also 2ms Roundtrip. Ich glaube sowas wird Zukünftig viele Konsolen ablösen, vor allem weil man direkt am Smartphone weiterspielen kann. Das Netz wird immer besser, in ein paar Jahren können sie dann auch AV1 umsteigen, das würde die Situation nochmals deutlich verbessern.

Für mich wird es lange Zeit uninteressant bleiben, für FPS vl, immer. Wir sind aber auch nicht die Masse.
Bearbeitet von Rogaahl am 22.11.2019, 15:27

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17942
Naja, es ist zwischen Server und Kunde doch noch etwas mehr dazwischen als ein einzelnes Kabel (oder bauen wir jetzt sternförmige LWL-Anbindungen zu Google Stadia Servern?). Die 10-20 ms Latency von z.B. ADSL sind eigentlich schon ziemlich gut wenn man bedenkt wie viele Geräte da dazwischen liegen.

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 932
Zitat aus einem Post von daisho
Naja, es ist zwischen Server und Kunde doch noch etwas mehr dazwischen als ein einzelnes Kabel (oder bauen wir jetzt sternförmige LWL-Anbindungen zu Google Stadia Servern?). Die 10-20 ms Latency von z.B. ADSL sind eigentlich schon ziemlich gut wenn man bedenkt wie viele Geräte da dazwischen liegen.

Genau deswegen habe ich klar auf die Infrastruktur hingewiesen. Ich habe lediglich aufgezeigt das die _physic_ hier nicht wirklich der limiting factor ist.

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: seems like Vienn..
Posts: 2159
Diese 1-2 ms wirken aber viel stärker, als eure normalen delays
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz