"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Websites nach Inhalt blockieren

Kuhlimuh 26.03.2020 - 22:34 158 1
Posts

Kuhlimuh

Little Overclocker
Registered: May 2016
Location: Wien
Posts: 109
Liebe oc.at Gemeinde,

ich habe in der Bekanntschaft eine Person (78 Jahre und nicht gerade technikaffin), die gerade mit psychischen Problemen kämpft und sehr stark hypochondrisch veranlagt ist. Es ist notwendig geworden, dass man seinen Internetzugang filtert, da sonst immer Eigendiagnosen gestellt werden bzw. neue Krankheiten gefunden werden, mit denen dann Ärzte, Notruf und Krankenhäuser "belästigt" werden.

Gibt es da eine effektive Möglichkeit zB eine Wordlist zu erstellen und dann alle Seiten zu bannen in denen das Wort vorkommt? Er hat leider auch ein Android Phone aber das wird eigentlich nur zuhause verwendet. Könnte man nen rPI (PiHole?) oder sonstiges dazwischenschalten, mit dem man das erreichen könnte?

Bin leider ziemlich ratlos, was das ganze betrifft und würde mich sehr sehr über Hilfe freuen.

TOM

Legend
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 6688
Hui, das klingt nach einer challenge... ich wär mich nicht sicher, ob du das mit vorhandenen blocklisten abfängst alles

Das erste was mir dazu einfällt wäre Google for Families

https://support.google.com/families#topic=7327495

https://families.google.com/families

Ist eigentlich dafür gedacht Kinder zu watchen, aber in dem Kontext könntest du schauen ob damit ein Lösungsweg möglich wäre
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz