"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Welchen LTE Provider/Tarif?

Athlon1 19.06.2017 - 16:31 3751 24
Posts

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5231
Habe mein aktuelles A1 Festnetz gekündigt (Teurer geworden, max. 8 Mbit,...). Nun wollte ich schon die aktuelle "3" Aktion Hui Flat 30 nutzen den gibt in NÖ derzeit um € 20 statt 25. Jetzt hab ich aber gehört dass da was mit den Frequenzen 2018 geändert wird und dann möglicherweise weniger Bandbreite zur Verfügung steht usw.

Nun wäre mir was ohne Bindung/Service-Pauschale etc. auch nicht unrecht und hab Spusu (24,80/30Mbit/unlim) den MediaMarkt Couch Surfer (24,99/30/unlim) und den Gigabob unlimited (19,90/20/unlim) gefunden.

Gibts noch andere/bessere?

Auf den ersten Blick würde ich sagen ich nehme den Gigabob, weil jetzt hatte ich 8Mbit...dann bis zu 20 Mbit und ob die 30 Mbit der anderen Tarif überhaupt erreicht werden ist ja eher ein Glücksspiel je nach Zeit. Oder überseh ich was beim Gigabob?

Die 2. Frage womit betreib ich die Sim dann? Ich hätte ein altes Galaxy S5 herumliegen, tuts das als HotSpot an einem Netzteil?

Danke

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38150
ich würd mal schauen welches Netz bei dir am besten ist und evtl nicht ausgelastet.
Handy Hotspot ist Mühsam da sich der immer abdreht - würde wohl einen passenden router dafür nehmen und evtl eine Antenne dazu

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5231
naja war mit 3 damals zufrieden, aktuelle Firmenhandy mit T-Mobile ist der letzte Dr....teilweise nur Edge. A1 hat auch gut funktioniert. Am neuen Standort werd ma erst im Herbst sehen, daher sollte jetzt mal ab Juli eine Lösung ohne Bindung im Idealfall her.

https://shop.bob.at/is-bin/INTERSHO...G0AAAERgbu.pdp9

Wäre das brauchbar und hat das einen Sim-Lock? Sonst könnte ich das ja später ggf. für einen anderen Provider nutzen...

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 242
ich verwende derzeit Spusu und bin damit zufrieden
A1 kommt mir nicht mehr ins Haus, sobald es wieder weniger Mitbewerber gibt, wird wieder eine "ServicePauschale" notwendig werden

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7007
- Check wo die Sender stehen und ob sie in deine Richtung schauen(http://www.senderkataster.at)
- Teste zur Primetime welche Bandbreiten im jeweiligen Netz tatsächlich erreichbar sind
- Teste die Empfangswerte an sich(RSRP, RSRQ, SINR)
- Schau dir Testergebnisse anderer Nutzer in deiner Nachbarschaft an(http://www.rtr.at)

Ist zwar aufwändig, aber besser als mit rund 3Mbit zu versauern.

Blind ein Netz oder einen Tarif zu empfehlen hat wenig Sinn. Man muss sich immer hinsetzen und testen was in der Primetime an Bandbreite übrig bleibt. Das hängt nämlich in erster Linie davon ab, wieviele deiner Nachbarn am Abend Netflix und Amazon Prime in 1080p/4K starten.

Das mobile Alcatel Modem hatte meine Schwester. Wenn man keine hohen Ansprüche hat ist es ok, aber mit einem ~200 Euro LTE Router ist es nicht vergleichbar. Ich würde das Teil beim Hofer kaufen wenn er es wieder/noch lagernd hat wegen der längeren und unkomplizierten Garantie. Wenn du ein Smartphone dauerhaft als Hotspot verwendest wird es befürchte ich zu Abstürzen kommen bzw spielt irgendwann der Akku verrückt wenn es rund um die Uhr glüht und sich nicht ohne betreiben lässt.

Bei Drei könntest du auch einen Sim Only Tarif ohne Bindung nehmen und dir dazu einen günstigen Router auf Willhaben schießen(empfehle Huigate, 3neo, Webgate3 in dieser Reihenfolge und rate dringendst von allen Cubemodellen ab). Allerdings zahlst du dann auch SP im Vergleich zu den Diskontern. Alle Drei Router waren/sind bisher mit Simlock verkauft worden. Hat auch was gutes, weil dadurch einige Geräte günstig angeboten werden nachdem die Leute ihre Verträge kündigen.

Drei rollt gerade CA aus, was den Frequenzproblemen ab 2018 entgegenwirkt, allerdings gibt es iirc derzeit keinen einzigen Router im Drei Portfolio, der davon profitieren würde im Gegensatz zu gewissen Smartphones. Ob das im konkreten Fall Auswirkungen hätte sieht man aber erst nächstes Jahr.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5231
Welcher webgate genau wäre denn der beste? Der huawei b593? Was darf der gebraucht kosten? Danke

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9107
Huawei E5186 (alias "HuiGate")

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: 4864/2100/60322
Posts: 4753
Hab mir den Spusu geholt, als Umzugs Übergangslösung und bin sehr zufrieden. (vorher aber rtr gecheckt)

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 242
Ergänzung: Netgear LB1110 als Modem
http://www.netgear.at/home/products...ems/LB1110.aspx

darkboarder

OC Addicted
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Wien
Posts: 842
Wenn du grundsätzlich das A1 Netz nicht ausschließt.
Yesss Karte um 2 euro beim billa aufladen.
Via aufladen.at 25 euro aufladen.
Unlimited LTE tarif aktivieren und ein Monat testen
Ich würde vorher nur drauf schauen ob dein LTE Modem/Handy auch LTE im 800mhz Bereich funken kann.

Family hat über ein Tablett Hotspot so im Monat ~150GB gezogen. Netflix funzt im Gegensatz zu drei/T-Mobile ganz gut.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5231
https://geizhals.at/zyxel-lte4506-l...22.html?hloc=at

Wie schauts denn mit dem aus, wäre der ok, auch in Hinblick auf die Zukunft der Frequenzen? Danke

tialk

OC Addicted
Avatar
Registered: May 2002
Location: vo/stmk
Posts: 3077
ich hab mir nun schon 3x den Huawei B618s geholt, wenns dir um ein aktuelles Gerät geht.
Kann CA mit B1+B3 (derzeit wohl als einziges bekanntes Gerät?) und die Leistung ist wirklich großartig.
gekauft hier, ca 120E mit versand: http://allegro.pl/listing/user/list...p?us_id=3548657
(Versiegelt, keine Rechnung, vermutlich von play.pl oder aus Dänemark (UI war standardmäßig dänisch)

Thread dazu: https://www.lteforum.at/mobilfunk/h...11-router.7536/

Beim 30mbit Tarif sollte es aber nicht so wichtig sein, du solltest wie schon erwähnt unbedingt vorher die Anbieter testen, kannst du natürlich mit dem Handy. genaue Empfangswerte auch mit einbeziehen !
Bearbeitet von tialk am 29.06.2017, 15:02

Diego

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 356
Hello, spricht irgendwas gegen gigabob unlimited + (in Graz) als Ersatz für Magenta (Kabel)? Netzabdeckung scheint zu passen.

bob_239513.jpg

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9107
Zitat aus einem Post von Diego
Netzabdeckung scheint zu passen.

heißt..? bei LTE bist halt viel mehr Einflussfaktoren ausgesetzt als bei Kupfer..

Diego

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 356
Zitat aus einem Post von XeroXs
heißt..? bei LTE bist halt viel mehr Einflussfaktoren ausgesetzt als bei Kupfer..

4G/LTE mit bis zu 150 Mbit/s
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz