"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Multi] Red Dead Redemption 2

rad1oactive 20.10.2016 - 15:57 22776 299
Posts

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9423
brrr. ja war eh bei gta 5 auch schon so. performance unterirdisch. wenn man sich da battlefield 5 anschaut...

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3251
@blood
du hast versehentlich 2x den gpu benchmark verlinkt.

@topic
da habe ich was gelernt. ich dachte immer gta5 wäre eigentlich ein guter port, weil es bei mir eigentlich gut lief und eines der wenigen games damals war das aus crossfire gut leistung rausgeholt hat. das thema mit dieser 130 fps wall war mir auch nicht bekannt.

scheinbar hat rockstar aus den fehlern der vergangenheit nicht viel gelernt was ich doch ziemlich entäuschend finde.

was frametimes angelangt scheint mein alter 2600k einen ziemlich guten job zu machen. "good brave boy" :)

rockstar hat heute nacht wieder einen patch gebracht. hoffentlich bringt der den leuten etwas die von diesen massiven problemen betroffen sind.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17539
GTA5 war bei Release sicher besser als GTA4 was komplett für die Nuts war.
Aber sie machen anscheinend quer durch die Bank schlechte Ports ...

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5159
Die Tester auf golem.de konnten das Spiel ohne abgesichertem Modus nicht einmal starten...

Damit gründet Rockstar ja fast schon eine neue Kategorie nach "Piranha Bytes"-buggy und "Bethesda"-buggy. :rolleyes:

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3251
Zitat aus einem Post von Vinci
Die Tester auf golem.de konnten das Spiel ohne abgesichertem Modus nicht einmal starten...

dieses problem ist ja noch mal ein ganz anderes thema. diese leute sind die richtig "armen schweine", weil die können teilweise das game gar nicht starten (auch abgesichert hilft nicht bei jedem), weil der rockstar launcher permanent abstürtzt.

ich hatte immer eine etwas romantisierte perspektive zu ihre pc ports, weil bei mir lief gta4 nicht so schlecht, wie es alle dargestellt haben und deshalb war die negative darstellung des pc port imho immer etwas übertrieben. selbiges ging dann bei gta5 weiter und ich dachte mir auch "lasst doch die kirche im dorf und kommt jetzt nicht wieder mit den gta4 übertreibungen von damals".

auch bei rdr2 war mein erster gedanke "lasst doch die kirche...", weil ich abgesehen von der performance (von meiner "alten gurke" erwartete ich auch keine 60fps maxed out) absolut nichts an dem spiel beklagen kann. "lucky me"!

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13557
@NeseN, wie sieht es bei dir mit der Performance aus, mit welchen Einstellungen spielst du?
Edit: Ok, habe den langen Post gelesen...
Hast du die Möglichkeit, die Performance in 1920x1200 zu benchen?

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8530
Zitat aus einem Post von NeseN
@blood
du hast versehentlich 2x den gpu benchmark verlinkt.

vielen dank!

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7077
GTA5 war kein Port. Damals wurde die Entwicklung der PC Version parallel zur Konsolenversion gestartet. Es war auch insgesamt eine wirklich gelungene Umsetzung mit sehr guter Skalierung von schwacher bis superstarker Hardware imo.

GTA4 konnte ich dagegen selbst nach Jahre nicht ordentlich zocken und manche Missionen waren nicht erfüllbar aufgrund technischer Probleme :D

Was mich bei RDR2 aufhorchen lässt ist die Performance der alten Radeon Karten im Vergleich zu Pascal, was von manchen auf Async Compute zurückgeführt wird.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3251
Zitat aus einem Post von Starsky
Hast du die Möglichkeit, die Performance in 1920x1200 zu benchen?

das war wieder nötig oder? ich habe es auf dem guten, alten dell @1920x1200 laufen lassen und dachte mir in der ersten benchmark sequenz sofort "das sieht doch irgendwie anderst aus". anschliessend die bildschirme geklont und nochmals laufen lassen und da hab ich erst wieder bemerkt wie gut farbe und kontrast bei der alten "stromfresser" technik doch ist. danke, jetzt denk ich mir wahrscheinlich ständig das es auf dem alten monitor besser aussehen könnte. wenn das bild nicht 10" kleiner wäre würde ich sofort wieder auf dem alten zocken od. vielleicht doch den 27iger wieder ausgraben? :D

wie auch immer. benchmark settings sind "voreinstellung maximale bildqualität" da ist das meiste auf ultra, aber nicht alles. CPU und GPU @ stock.

@1920x1200
avg-fps: 39,35
max-fps: 74,25
min-fps: 25,68

click to enlarge

@2560x1080
avg-fps: 35,39
max-fps: 72,25
min-fps: 26,32

click to enlarge

@WONDERMIKE
da hast du mich neugierig gemacht und hab mir nen bench rausgesucht. die alte RX480 schlägt sich wirklich beeindruckend.
Bearbeitet von NeseN am 08.11.2019, 20:25

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13557
Die min FPS sind in der höheren Auflösung mehr als in 1920x1200?
Da hat es doch was? Oder limitiert da die CPU?

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17539
Wenn der Benchmark nur einmal läuft z.B. kann das durchaus leicht sein dass es bei Min/Max Ausreißer gibt.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3251
Zitat aus einem Post von Starsky
Die min FPS sind in der höheren Auflösung mehr als in 1920x1200?

dieses mininmal als auch maximal fps sind nicht ernst zu nehmen. ich hatte wärend des benchmark (@2560) immer das osd im auge und konnte zb. nur wärend der schnee-sequenz einmal kurz sehen das die fps auf 29 gedropt sind und die max fps waren wärend des gesamten runs nie über 47 obwohl der benchmark min bei 26 und max bei _72_! im ergebnis hat. diese werte sind vermutlich irgendwelche spikes beim fade in bzw. fade out der einzelnen sequenzen.

Zitat aus einem Post von daisho
Wenn der Benchmark nur einmal läuft z.B. kann das durchaus leicht sein dass es bei Min/Max Ausreißer gibt.
genau so ist es. als ich den ersten bench (@2560) gleich nach dem spielstart laufen lassen habe war im ergebnis zuerst ein 17fps min spike obwohl ich im osd auch nie unter 29fps war und dann hab ich ein zweites mal laufen lassen und das gepostete ergebnis kam dann raus. ich habe auch den 1920iger 2x laufen lassen, aber ich weiss nicht mehr ob die min. fps im ersten vielleicht höher waren. es war zumindest nicht so ein unter 20fps spike drinnen. deshalb hab ich mir auch keinen kopf gemacht, das die min lower sind, weil es eh nicht repräsentativ war (genauso wie die 74fps). ich kann aber verstehen das es auf den ersten blick komisch wirkt.

edit: bilder upload geht wieder. hab die pix hochgeladen.

edit2: gerade game gestartet und es gab schon wieder nen launcher update. in den letzten ~24std. zwei stück. ich hoffe die haben es für die meisten spieler endlich auf die reihe gebracht.
Bearbeitet von NeseN am 08.11.2019, 20:50

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7077

PC Masterrace ist gefordert und muss Zeit und Hirnschmalz in die vielen Einstellungen stecken :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38435
Zitat aus einem Post von Starsky
Die min FPS sind in der höheren Auflösung mehr als in 1920x1200?
Da hat es doch was? Oder limitiert da die CPU?

Da es zwei Extrempunkte sind ist die Schwankung sehr hoch und Statistik schlecht. Eher als grober Richtwert sehen (Top und Flop 5% wären da interessantere Messgrößen) und ja auf AMD sind das beachtliche Werte.

Ob das der "fine wine" ist oder ein gutes Vorzeigespiel?

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7077
Nach ein paar Benchmark Läufen finde ich min/max fps nicht aussagekräftig, da gibt es wirklich dermaßen unterschiedliche Werte auf meinem System.. ernsthaft reden kann man da nur über den average Wert.

Mit meinem Xeon 2667v2, 32GB DDR3-1866 und der GTX 1080ti läuft es bei mir ootb auf Vulkan mit nur einer Anpassung(Anisotropic von 4x auf 16x) zwischen 50 und 70fps in 1440p ;D Wäre mal ein Grund um die 1080ti zu übertakten.. Immerhin hatte ich keine Bugs zu beklagen :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz