"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktuelle Gaming Laptops bis 2000 Euro

mr.nice. 09.11.2021 - 11:00 1732 22
Posts

mr.nice.

waiting for oled 42
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5316
Hallo,
hier findet ihr zwei aktuelle Gaming Laptop Empfehlungen von mir,
beide haben einen Achtkernprozessor einmal von Intel, einmal von AMD, leistungsstarke Grafikarten, auch Nvidia oder AMD.
Und ein WQHD IPS-Panel mit 165 Hz.

XMG Neo 15 mit RTX 2070 SUPER und 8 GB VRAM für 1379:
https://bestware.com/de/xmg-neo-15....o.configuration

Asus ROG Strix G15 mit RX6800M und 12 GB VRAM für 1799:
https://geizhals.at/asus-rog-strix-...0-a2582441.html

https://www.hardwarecamp24.de/Noteb...0M-::36337.html
Bearbeitet von mr.nice. am 15.01.2022, 10:00

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2728
Als ich meinen gekauft hab gab's den 6800er leider noch ned. Mit 12gb bist klar auf der sichereren Seite, oder du kaufst ein Gerät mit 16gb "3080"er. Das geht aber über das Budget hinaus.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10488
Ist das hier Werbung? :D Weil Reviews sind es ja keine und warum du sie empfiehlst steht auch nicht dabei.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2728
Falscher Knopf. Sollte ein Edit und kein Reply werden.
Bearbeitet von Bender am 09.11.2021, 11:44

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2728
Zitat aus einem Post von Bender
Schau dir Reviews an. Der performt sehr gut.

Zb.: https://www.techspot.com/review/2268-amd-radeon-6800m/

mr.nice.

waiting for oled 42
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5316
Ich empfehle sie aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses im genannten Bereich und stundenlanger Internetrecherche. z.B. sind beide von Haus aus mit Flüssigmetallwärmeleitpaste ausgestattet und haben für Laptops recht ordentliche Tastaturen. Soll keine Werbung sein, aber wenn man konkret nach einem WQHD gaming laptop mit 165 Hz sucht, muss man meistens relativ schnell sein oder tiefer in die Tasche greifen.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2728
Hab auch unzählige Stunden mit Recherchen verbracht. Leider gab es den 6800m damals noch nirgends, daher griff ich zum (idiotisch überteuerten) dicken 3080er. 8gb wollte ich einfach nicht mehr riskieren. Das hatte der 4,5 Jahre alte Schleppi schon und das wurde schon verdammt knapp, kurz vor dessen Ableben.

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 357
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Ich empfehle sie aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses im genannten Bereich und stundenlanger Internetrecherche. z.B. sind beide von Haus aus mit Flüssigmetallwärmeleitpaste ausgestattet und haben für Laptops recht ordentliche Tastaturen. Soll keine Werbung sein, aber wenn man konkret nach einem WQHD gaming laptop mit 165 Hz sucht, muss man meistens relativ schnell sein oder tiefer in die Tasche greifen.

Nachdem du schon einiges an Recherche reingesteckt hast, gibts einen signifikanten Temp-Unterschied zwischen den zwei Mobile-Grakas, wenn das Zeug mal 2-3h ordentlich durchrennt?

mr.nice.

waiting for oled 42
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5316
Laut notebookcheck.com wird im Dauerlasttest der Asus ROG Strix G15 innen heißer als der XMG Neo 15 (E20), dafür wird die Tastatur vom Asus ROG Strix G15 weniger warm als die vom XMG Neo 15, was mir persönlich wichtiger wäre. Beim XMG ist cool, dass man noch drei Spiele geschenkt bekommt. Dafür ist kein OS vorinstalliert und es hat weniger RAM- und SSD-Speicher. Der XMG Neo 15 (E20) kostet aktuell nur 1.178,94 €, was ein sehr heißer Preis ist.
Bearbeitet von mr.nice. am 24.11.2021, 13:42

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7905
Also kurz zur G15 Serie, weil ich ja den G15 Strix Scar hab (Quasi die teurere Variante mit 3080):

Beim Stundenlangen Gaming ist die Temperatur der Komponenten schon warm und is auch im Idle sehr warm je nach Lüftermodus (um die 60°C mit annehmbarem Lüftermodus). Beim Gaming in NewWorld zB hat die 3080 mit ~115-120W Last (info von Afterburner) so zwischen 70-75°C und die CPU so 90-95°C bei 40-55w. (Laut diversen Foren einträgen dürfte das normal sein dass die CPU so warm wird) Die Spezifikation vom 5900HX ist 105°C max. Ich hab ziemlich viel recherchiert im Inet und war auch am Entscheiden ob ich mir den 6800m nehme oder den mit der 3080 (hab die Top Variante mit 32GB Ram, 1TB SSD, 16GB 3080 um 2,2k bekommen, da hab ich halt wenig überlegt :p... wobei ich eh schon 64gb ram und noch eine ssd reingestopft hab :p -> Achtung bei AMD Laptops gibts kein NVMe PCIE 4.0.. :bash:).

Ich muss aber sagen, Preisleistung ist bei der 6800m Variante schon besser und wenn du keine NVIDIA Features brauchst schon einen Blick wert.

Ist eigentlich mein erster "Highend" Gaming Laptop, wo ich bissl enttäuscht war von den Lüfter muss ich sagen. Beim Gamen brauchst du halt ein Headset, das is klar, aber im Windows wenn das ganze graffl mal warm gelaufen ist musst du quasi die lüfter immer bissl laufen lassen, man hört sie leicht .. aber haben bei mir ein komisches höheres Nebengeräusch je nach Umdrehungszahl. Ich hätt mir für den Preis bzw von Asus etwas mehr "Qualität" bezüglich der Kühlung erwartet.

Hier habt ihr ein Review zum G15 mit 6800m:

Hier gibts einen Vergleich 6800m vs 3080:

Zum XMG kann ich nix sagen aber P/L schaut ja sehr gut aus.

Edit.
Aja vielleicht nicht ganz unwichtig, die meisten haben schlechte Memory Kits verbaut, was die Performance beschränkt:


Edit2.

Bzgl Memory Upgrade ist wichtig, dass die wenigsten Laptops XMP unterstützen, daher ist man zu 90% der Fälle (zB bei Asus) auf JEDEC Specs angewiesen.

Schnelle JEDEC Kits gibts zB von Crucial oder Kingston (Kingston sogar CL20, was schnelleres gibt es nicht ohne XMP):

https://geizhals.at/?cat=ramddr3&am...4_3200%7E256_2x
Bearbeitet von creative2k am 24.11.2021, 14:15

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10807
Das mit SR/DR ist halt so eine Sache.
Ja, DR bringt offensichtlich in etlichen Szenarien mehr Leistung, aber je später im Lebenszyklus einer Speichergeneration man ist, um so schwieriger wird es diese Module zu bekommen.

Bis vor 1-2 Jahren konnte man bei 16GB Riegeln noch recht sicher sein DR zu bekommen, mittlerweile sind selbst die oft SR. 8GB Riegel mit DR sind überhaupt schon ein paar Jahre ein rares Gut, bis auf ein paar wenige spezifische Module die mit älteren Chips ausgestattet sind.

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7905
Zitat aus einem Post von Garbage
Das mit SR/DR ist halt so eine Sache.
Ja, DR bringt offensichtlich in etlichen Szenarien mehr Leistung, aber je später im Lebenszyklus einer Speichergeneration man ist, um so schwieriger wird es diese Module zu bekommen.

Bis vor 1-2 Jahren konnte man bei 16GB Riegeln noch recht sicher sein DR zu bekommen, mittlerweile sind selbst die oft SR. 8GB Riegel mit DR sind überhaupt schon ein paar Jahre ein rares Gut, bis auf ein paar wenige spezifische Module die mit älteren Chips ausgestattet sind.

Ach da holst einfach 2x32GB, da isses fix DualRank :p *hust*

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10807
Eh, das ist eine Option, wenn man weiß was man will/braucht.

Worum es mir eher ging:
Dass bei 2x8GB keine DR Module dabei sind, kann man den Herstellern meiner Meinung nach aus den genannten Gründen nur bedingt vorwerfen und ist jetzt nicht unbedingt darauf zurückzuführen, dass die Hersteller um jeden Cent geizen.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2728
Zitat aus einem Post von creative2k
Ach da holst einfach 2x32GB, da isses fix DualRank :p *hust*

Hab so einen. Bei Star Citizen zahlen sich die 64 schon fast aus.. :D

mr.nice.

waiting for oled 42
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5316
Den erstgenannten vom Startpost gibt es mittlerweile nicht mehr zu kaufen.
Ich habe den Thread umbenannt, damit wir diesen noch etwas länger nutzen können.

Das ASUS ROG STRIX G15 Advantage Edition gibt es mit WQHD-Bildschirm hier aktuell um 1699.
Bin selbst am überlegen, ob ich aufrüsten oder noch warten soll :)
Bearbeitet von mr.nice. am 14.01.2022, 16:47
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz