"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Günstiger Laptop für VWL Studentin

elektro.ina 29.07.2020 - 19:37 2383 27
Posts

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4075
wenn full-HD auflösung nicht gefordert ist kommt man schon sehr billig an ein gutes gerät:
https://www.willhaben.at/iad/kaufen...tion-324139633/

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2931
Auf willhaben findest du gerade ein t470s um 550€ - ich nehme ja doch stark an das da noch 10% zum verhandeln dabei sind ;)

aber auch t460s gibts zu genüge drin.
Sogar mit Dock, was ja als Student eventuell garnicht so verkehrt ist?
https://www.willhaben.at/iad/kaufen...dock-394082191/

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41464
Zitat aus einem Post von smashIt
wenn full-HD auflösung nicht gefordert ist kommt man schon sehr billig an ein gutes gerät:
https://www.willhaben.at/iad/kaufen...tion-324139633/

Ich hab grad ein X250 und glaub mir FullHD will man eigentlich in den letzten 10 Jahren nicht mehr missen.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9561
Sehe ich ähnlich, ich habe ein 14" mit 1600x900 (T420s) und das passt mir genau richtig, darunter würde ich auf keinen Fall gehen wollen, Full HD auf 14" erschien mir beim T450s von einem Kollegen schon ziemlich winzig, aber das muss jeder für sich entscheiden.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8592
Zitat
Ich hab grad ein X250 und glaub mir FullHD will man eigentlich in den letzten 10 Jahren nicht mehr missen.

seh ich auch so, unter fullhd sollte man nicht gehen. die GUI vom Betriebssystem kannst eh skalieren. es ist einfach schon so dass fullhd bei webentwicklung und gui entwicklung schon der standard ist.
Bearbeitet von davebastard am 31.07.2020, 07:10

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8066
Zitat aus einem Post von smashIt
wenn full-HD auflösung nicht gefordert ist kommt man schon sehr billig an ein gutes gerät:
https://www.willhaben.at/iad/kaufen...tion-324139633/

1366 x 768? Also Excel siehst du auf dem Ding sicher einige Jahre nicht auf 100% und das Ribbon blendest auch lieber so oft aus wie möglich. Unsere Bürofräulein mit 90% MS Office Nutzung würden dich steinigen wennst mit sowas daherkommst :D

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4075
wie gesagt: wenn es einen nicht stört bekommt man ordentliche geräte um kleines geld.
und mit dockingstation/externer monitor können sie ja immer noch das volle programm.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41464
Zitat aus einem Post von smashIt
mit dockingstation/externer monitor können sie ja immer noch das volle programm.
Das mag daheim praktisch sein, aber mit dem Notebook wollen die studenten halt auch unterwegs was machen können

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 908
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Unsere Bürofräulein mit 90% MS Office Nutzung würden dich steinigen wennst mit sowas daherkommst :D

Unsere Bürofräulein sind jetzt auf 2x24 oder 2x27 Zoll, sie lieben es :D

@topic: gerade bei VWL unbedingt ein gutes Display nehmen. FullHD ist da das untere Minimum imho.

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 293
Mein Sohn (Technik) hat ein t450s, meine Tochter (Jus) ein t460s beide studieren. MMn gibt es nichts was da in Preis Leistung vergleichbar wäre. Waren beide jeweils um die 400.

OinkMoo

Bloody Newbie
Registered: Jul 2020
Location: NRW
Posts: 12
Bei HP meine ich die Notebooks in der günstigeren Kategorie. Da baut HP mehr auf Leistung als auf Verarbeitungsaulität. Aus meiner Sicht, wobei es hier um Gerät unter 600 Euro geht.
Einige unter 15 Zoll haben Chrome als Betriebssystem. Geht auch, muss man aber mögen. Schätze Windows ist hier König. Es gibt das ASUS VivoBook D712D mit AMD Ryzen 3 3250U, 12 GB RAM, 256GB M.2 PCIe, Full-HD und Windows 10.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 1857
Zitat aus einem Post von OinkMoo
Mehr als 8 GB RAM brauchst man nicht, eine SSD ist Standard. 15 Zoll sind ok, aber 13 oder 14 Zoll sind leichter für unterwegs

Zitat aus einem Post von OinkMoo
Bei HP meine ich die Notebooks in der günstigeren Kategorie. Da baut HP mehr auf Leistung als auf Verarbeitungsaulität. Aus meiner Sicht, wobei es hier um Gerät unter 600 Euro geht.
Einige unter 15 Zoll haben Chrome als Betriebssystem. Geht auch, muss man aber mögen. Schätze Windows ist hier König. Es gibt das ASUS VivoBook D712D mit AMD Ryzen 3 3250U, 12 GB RAM, 256GB M.2 PCIe, Full-HD und Windows 10.

Werde aus deinen Posts nicht schlau.
Jetzt ist es plötzlich ein 17 Zoller mit mehr als 8GB RAM und schlechterem Prozessor als bereits gelistete?

Applefan1

Banned by Moderators
Registered: Nov 2020
Location: Deutschland
Posts: 1
Wie wäre es mit dem Acer Chromebook 314 ([link removed by moderator])?

Preislich natürlich unschlagbar und liefert alle nötigen Programme und Apps, die man als angehender Student benötigt. Die Displaygröße von 14 Zoll ist für mich auch eine optimale Größe, da man den Laptop bequem im Rucksack oder in der Tasche verstauen kann. Auch die Akkulaufzeit reicht für die Uni oder die Bibliothek perfekt aus. In den Bewertungen konnte ich bis jetzt nur Positives lesen.
Ich hoffe, dass ihr schnell fündig werdet :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz