"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Lenovo kills the ThinkPad

t3mp 19.03.2013 - 21:22 50002 318 Thread rating
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7691
Wow...heftig. Mein T420s hat nach wie vor keine Probleme. Das T450s von einem Kollegen hatte einmal einen Mainboard-Tausch, obwohl nur der Lüfter defekt war..

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5742
Ich bin da mit meinen T470 und T480 bisher auch ungeschoren davon gekommen. Noch nichts gehabt.

Gerade beim P70 wundert mich sowas schon. Geht die Qualität der Mainboards evtl. generell zurück?
Meine T Geräte bzw. in meinem Umfeld stehen viel rum und sind nur geringen Belastungen ausgesetzt. Wenn jemand das Gerät täglich mobil nützt, sieht das sicher anders aus.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: worldwide
Posts: 4502
alle betreffonen thinkpads sind mobil unterwegs.
aber alle sind gepolstert/geschützt unterwegs.
die t modelle sind sogar max 1 jahr alt.

beim p70 ists so das die ersatzteile selten sind und alle techniker (die bei mir waren) zum ersten mal ein p70 in händen hatten.

NiL_FisK|Urd

Little Overclocker
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 110
Warum musste bei den T480 das Mainboard getauscht werden?

Mein altes X220t hatte ein paarmal den Techniker bzw. Service gebraucht (SSD, Mainboard weil Touchscreen-Controller defekt, selbstverschuldeter Displaybruch - Unfallschutz sei Dank). Das hab ich oft in der Uni mitgehabt und einfach in den Rucksack geschmissen.
Mein T25 läuft seit Oktober 17 ohne Probleme, ist allerdings meistens am Dock, und wird beim Transport in ein gepolstertes Sleeve gesteckt.
Mein X1 Tablet Gen1 hat einmal den Techniker gebraucht - hatte einen (bekannten/häufigen) Defekt der Webcam. Das wird auch regelmäßig herumgetragen, und einfach so in den Rucksack gesteckt, ohne sleeve etc.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz